Autor Thema: Fragen zum BV  (Gelesen 1299 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline dine080

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 403
  • 2+1=4 unser glück kamm schneller als erwartet
Fragen zum BV
« am: 05. Juli 2012, 19:57:25 »
Hallo ich wollte mal nachfragen ob ihr erfahrungen mit Überstunden und dem Urlaub habt der ja jetzt weg fällt??


Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #1 am: 05. Juli 2012, 20:31:17 »
Was genau meinst du... also ich bin ins BV und hatte noch Resturlaub aus 2009 und dann noch mein ganzen Urlaub aus 2010 das sind bei mir also 29Tage und das muss ich nun gleich nehmen sobald meine Elternzeit um ist...

Meintest du das?

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #2 am: 05. Juli 2012, 20:33:09 »
Urlaub wie Pico schon beschrieben hat und Ü-Stunden wurden mir ausgezahlt damit ich wieder auf 0 bin  ;)

Offline dine080

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 403
  • 2+1=4 unser glück kamm schneller als erwartet
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #3 am: 05. Juli 2012, 20:37:31 »
ok dann muss ich noch mal nachfragen wegen der überstunden, sind so gute 50

und der urlaub wird dann also mit genommen?

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #4 am: 05. Juli 2012, 20:41:11 »
Ja genau Urlaub wird mit genommen und Überstunden wurden mir auch ausbezahlt...


Offline Knopfauge

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 235
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #5 am: 06. Juli 2012, 21:07:41 »
Und hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht, wie das Gehalt berechnet wird? Man bekommt ja das Netto weiterhin, richtig? Und wenn man vorher Zuschläge bekommen hat durch WE- und Schichtdienst, wie wird das weiterhin berechnet? Im Netz findet man soviel, aber vieles widerspricht sich da auch.

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #6 am: 06. Juli 2012, 21:13:44 »
Ich habe mein Netto gehalt bekommen ohne Schichtzulage oder ITS zulage...

Offline Gurke

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • Ein bissl Mama,ein bissl Papa und ganz viel Liebe
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #7 am: 06. Juli 2012, 21:16:04 »
also ich krieg auch ohne schichtzulagen!bekomme zwar jetz noch mein urlaubsgeld,aber nur weil mein urlaub vor dem bv lag.

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Fragen zum BV
« Antwort #8 am: 07. Juli 2012, 12:06:56 »
Hallo
also bei einem BV bekommst du dein vertragliches Gehalt weiter (nur ohne eben die Zulagen durch Schicht und Wochenendarbeit). Dein AG bekommt dieses von der Kasse wieder erstattet.
Dein Urlaub belibt unberührt auch während der Elternzeit. Der nichtgenommene Urlaub darf nicht verfallen!!! So ist es auch mit Überstunden. Mitnehmen oder auszahlen lassen. Das ist dein Recht.

Wenn du zB Urlaub beantragt hattest welches in BV oder Elternzeit fällt, so wird dieser ja nicht genommen und wie bei einer Krankmeldung gutgeschrieben.
Du hast anrecht auf deinen Jahresurlaub auch wenn du ein BV hast. Einzig der Anspruch wird gekürzt für VOLLE Monate der GENOMMENEN Elternzeit.
Bspw. du 25 Tage Urlaub im jahr. Oktober bekommst du dein Kind. Elternzeit beginnt im Dezember. Somit hast du Anspruch auf deinen vollen Urlaub für dieses Jahr. Erst ab Januar wird dein Urlaubsanspruch gekürzt. Das heißt nur der Urlaub vor der Elternzeit kann ausbezahlt werden oder mitgenommen bis nach der Elternzeit :)

So ich hoffe ich konnte etwas helfen ^^ und es war verständlich.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung