Autor Thema: Maxi Cosi oder Römer?  (Gelesen 4248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Maxi Cosi oder Römer?
« am: 24. August 2012, 18:01:19 »
Hallo,

da ich kurz davor bin eine Babyschale fürs Auto zu kaufen und hier noch nichts Passendes dazu gefunden habe (vllt bin ich blind), mache ich mal ein Thema auf.

Also ich schwanke zwischen dem Römer Baby Safe und dem Maxi Cosi Pebbles.

Der Vorteil des Römers ist natürlich der 5-Punkt - Gurt, auf der anderen Seite ist er unfassbar schwer (also ich finde wirklich merklich schwerer als der Maxi Cosi) und meine Freundin meinte, sie habe sich für den Maxi Cosi entschieden, weil der Römer so eng sei und steil (schlecht für den Babyrücken). Das ist beim Maxi Cosi besser, aber er ist kürzer...

Ich bin total überfordert mit der Entscheidung. Auf der einen Seite denke ich: Ok, der Römer hat beim ADAC etwas besser abgeschnitten, das Gewicht (ich muss am Anfang vermutlich noch 2 Monate immer mit dem Ding in den 5ten Stock) und das Steile schrecken mich aber schon ab, weswegen ich eher zum Maxi Cosi tendiere. Da will ich mir dann aber auch nicht sagen lassen, warum ich einen kaufe, der nicht sicher genug ist. Hmmpf...

Könnt ihr vielleicht mal ein wenig eure Erfahrungen schildern und Empfehlungen abgeben?

LG

Offline Tini^_^

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • 2 Wunder
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #1 am: 24. August 2012, 18:54:08 »
Hallo Sonnenkind,

du hast dir die Entscheidung ja schon abgenommen  :D Der einzige negative Punkt für den MaxiCosi wäre dann die Kürze? Da musst du dir keinen Kopf drum machen. Bis zu dem entsprechenden Alter/Gewicht passen die Mäuse super darein (Füße dürfen unten rausschauen, aber oben der Kopf nicht). Das er leichter ist, ist auch ein super Vorteil für den 5. Stock!!! Außerdem passt der Maxi Cosi mit Adapter auf ganz viele Kinderwagen!

Zur Sicherheit, das ist hier und bei Erziehungsonline immer ein Diskutierpunkt. Aber heutzutage müssen die Sitze eh bestimmte EU-Standards haben.

Meine Wahl für dich wäre also MAXI COSI  ;)

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #2 am: 24. August 2012, 19:05:22 »
Tini und er ist nur 3 Punkt aber ist er deswegen wirklich weniger sicher?

Offline Tini^_^

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • 2 Wunder
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #3 am: 24. August 2012, 19:21:52 »
Kenn mich da auch nicht so aus. Viele Babyschalen haben erstmal nur 3-Punkt. Mein neuer von Peg Perego übrigens auch. Aber vielleicht haben die nur 3-Punkt, weil die eh rückwärts montiert werden und da die Gefahr geringer ist. Die nächste Größe von MaxiCosi hat 5-Punkt, den benutzen wir für unseren Sohn seit dem 10 Monate ungefähr ist.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #4 am: 24. August 2012, 19:42:10 »
wir hatten bis jetzt auch immer den cosi

was wäre an diesem unsicherer, wie beim römer?

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #5 am: 24. August 2012, 19:46:53 »
Das ist ja meine Frage 3-pkt vs 5 Pkt.
Römer hat glaub ich Note 1,4 und cosi 1,6 bekommen beim
Test...

Ich finde der Maxi cosi sieht irgendwie gesünder aus für'n  Säugling

Offline Tini^_^

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • 2 Wunder
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #6 am: 24. August 2012, 20:09:30 »
Du darfst das nicht zu fest an den Noten machen. Es kommt auch z. B. an den Fahrstil der Mama an  ;)
Wenn dir die Fragen, ob 3- oder 5-Punkt, so am Herzen liegt, dann geh mal in ein Fachgeschäft und lass dir das erklären. Ich weiß auch nur, dass die meisten Babyschalen nur 3-Punkt haben.
Vielleicht kann dir auch ne Mami weiterhelfen von EO (erziehungs-online.de).

Offline babybiene

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 336
  • 2 Sternchen im Herzen
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #7 am: 24. August 2012, 20:27:20 »
Hello!

Also wir hatten einen Maxi Cosi Pebble und jetzt den Maxi Cosi Pearl. Mit Family Fix ist die Schale super schnell im Auto und wieder raus und man muss sie nicht ständig angurten. Ist zwar nicht so billig das Teil, aber es zahlt sich allemal aus!!!

Wir waren und sind sehr zufrieden mit den Maxi Cosi Produkten. Unsere Kleine lag jedoch nicht sehr viel im Maxi Cosi... eigentlich nur beim Autofahren und wenn man schnell Einkaufen war - sonst habe ich sie immer in den Kinderwagen gelegt - wegen dem Rücken!

Aber Römer und Maxi Cosi sind beides super Marken und 1,4 bzw. 1,6 sind ja super Werte!!!

Offline Sim Mue

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 538
  • Seit dem 24.12.2012 glückliche Mama von Jannes
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #8 am: 24. August 2012, 20:28:54 »
Sonnenkind: Schön, das du damit anfängst! Mit dieser Frage schlage ich mich schon seit einigen Wochen rum!
Bei mir zur Auswahl:
Römer Baby Safe
Maxi Cosi Pebble
Maxi Cosi Cabrio Fix

So, bei mir auch das Argument 5 Gurt beim Römer!
Mittlerweile habe ich diesen voll ausgeschlossen, da er mir zu eng scheint. Meine Freundin meint, das sie genau das so toll fand. Aber ich möchte meinem Kind nicht nach drei Monaten schon einen neuen kaufen!

Pebble: Ist ein wenig länger, das hießt, dass das Kind wohl länger drin liegen kann. Guckt man aber mal genau, haben sie alle die gleiche Altersbegrenzung! Er ist auf jeden Fall breiter als der Cabrio! Für mich negaiv beim Pebble: Der Kopfbereich. Das ist irgendwie nur so ein fetzen Stoff, dem man ein wenig enger schnallen kann!

Cabrio Fix: Drei Gurt wie der Pebble! In schwarz günstiger als in einer anderen Farbe! Am Kopf für mich fester: Ich meine damit, dass das Köpfchen nicht so hin und her wackeln kann!

Sicherheit: Wir werden zusätzlich eine Base kaufen- eine Fix geht bei uns nicht rein! War schon sichtlich, das der Sitz vom Baby stabiler ist. Fix scheint nochmal sicherer!

Wir werden uns wohl für den Cabrio Fix entscheiden!
Habe dafür ewig gebraucht! Werde im Dezember auch zum ersten Mal Mama und stehe gerade von den Kindersitzen auch mit einem großen Fragezeichen!
Aber ich glaube, egal was du machst,  Maxi Cosi Pebble oder der Römer, GUT sind sie beide! Du musst wissen, wo dein Magen weniger grummelt!

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #9 am: 26. August 2012, 10:55:32 »
Waren gestern auch nochmal im Babyladen und haben uns beide Schalen angesehen. Die Römer wirkt für meinen Geschmack sehr eng und ich finde das die Gurte dort von den Seiten kommen, was ja ein Vorteil sein soll, schnürt die Beinchen schon sehr ab. Klar, wenn das Baby nicht zappeln kann, sitzt der Sitz sicher auch stabiler, aber wir haben es mit diesen Testbaby ausprobiert und es sieht sehr brutal und unbequem aus. Auch wegen der Steile des Sitzes, aber dafür gibt es ja Keile.

Momentan tendiere ich also zum Maxi Cosi. Wobei ich nun den Cabrio fix auch irgendwie besser fand. Ist nochmal leichter.

Leider hat unser Auto auch kein isofix . Und ohne Iso fix hat der Sitz nur die Note befriedigend. Es gibt ja auch die Easy Base.

SIM: ihr wollt ja auch die Easy Base, meinst du die bringt echt was für die Sicherheit oder wäre es ein reiner bequemlichkeitskauf?

Wenn der Sitz von der Sicherheit nicht gut genug ist, wuerde ich mir den Römer doch nochmal anschauen. Gibt ja auch extra diese
Keile damit das Steile weggeht.

Hachja, mich überfordert das. Früher gab es das alles doch auch nicht...

Offline 2fachMama

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
.
« Antwort #10 am: 26. August 2012, 11:20:43 »
.
« Letzte Änderung: 24. Januar 2013, 11:37:19 von 2fachMama »

Offline Sim Mue

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 538
  • Seit dem 24.12.2012 glückliche Mama von Jannes
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #11 am: 26. August 2012, 11:29:28 »
Sonnenkind: Also die Base macht das Ganze schon sicherer! Der Sitz wackelt längst nicht so doll! Beim Pebble fand ich das an den Armen schöner...da ist das Polster am Gurt fest, beim Cabrio verschiebt es sich- kann alles Vor- und Nachteil sein!
Ich finde auch, das sie im Römer sehr steil sitzen, das war für mich auch ein Ausschlussargument!

Ja, beim Römer gibt es eine Base. Aber, das sollte man nicht vergessen. Römerbase passt nicht mit Maxisitz und anders rum!

Eine Freudin von mir hat für ihre Kinder Römersitze-allerdings schon die nächste Größe. Und die Kleine sitzt da immer zu locker drin, weil sich die Spannung vom Gurt löst, sobald sich das Kind doller bewegt (3 1/2 Jahre).

Ich glaube, man muss seine Erfahrungen machen!

Offline Mausal

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 396
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #12 am: 26. August 2012, 12:25:08 »
Hallo,

wir hatten den MaxiCosi Citi.

Das ist das leichteste Model von MaxiCosi und wir waren damit super zufrieden.
Ich glaub Stiftungwarentest auch ne einser Note, wenn ich mich nicht täusche 1,8.
Wir waren mehr als froh das die Schale nicht so schwer waren, da wir auch im dritten Stock ohne Aufzug wohnen und die Zwerge ja auch nicht leichter werden  ;D

LG
Mausal

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #13 am: 27. August 2012, 06:53:23 »
Oh Babyschale...

MEIN Thema ;)

Beim ersten Kind hatte ich der Sicherheit wegen den Römer Babysafe Plus. Ich habe mir gedacht dass der am besten abgeschnitten hat, der 5-Punkt-Gurt sicherer ist .. und war absolut überzeugt.
Ich konnte ihn allerdings nach kurzer Zeit samt Kind kam tragen.
Das bittere Erwachen kam dann im Babymassagekurs, wo ich die anderen Babyschalen inkl. Babys mal hochgehoben habe.. und feststellen musste - VIEL LEICHTER.
Der Römer hatte das mit Abstand höchste Eigengewicht... und es war ne' Schlepperei sondergleichen. Nach kurzer Zeit habe ich das Kind immer aus der Schale rausgenommen und so getragen, sonst wär ich keine 20 Meter weit gekommen ohne irgendwelche Erschöpfungszustände.....

Beim 2ten Kind hatte ich den Maxi Cosi Citi, der war viel leichter, viel handlicher, einfach praktischer. Auch das Kind lag irgendwie bequemer drin.

Was ich diesmal haben möchte, weiss ich noch nicht. Auf jeden Fall nicht den Babysafe von Römer..
Es wird wohl wieder ein Maxicosi.
Was mir aber wichtig ist: Ich HASSE Maxi Cosi anschnallen. Ich verhedder mich da ständig und es dauert gefühlte Ewigkeiten bis ich die Schale im Auto angeschnallt habe. Das NERVT.
Diesmal möchte ich also UNBEDINGT die Isofixstation für die Babyschale. Rein aus Bequemlichkeit.. um viel Ärger zu ersparen. Die ist zwar um einiges teurer, aber wenn ich dran denke dass ich das Baby täglich vl. 2-3x ins Auto laden muss, seh ich schwarz wenn ich's ständig da anschnallen muss. Da klickt man bei der Base die Babyschale einfach drauf und fertig. Für mich absolut Mittel der Wahl, zumal ich ja auch noch 2 andere Kinder dabei habe auf die ich im Straßenverkehr achten muss.. d.h ich kann mich gar nicht Ewigkeiten mit dem Anschnallen des Maxicosis befassen...

Offline Talida

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1126
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #14 am: 27. August 2012, 08:59:38 »
Hab jetzt nur den Ausgangspost gelesen.

Ich denke, die 0,2 Punkte sind in diesem Moment nicht wirklich ausschlaggebend.

Wir hatten jetzt beide Male den Römer Babysafe plus II oder so ähnlich und sind super zufrieden. Natürlich ist er etwas schwerer als der Maxi Cosi!
Trotzdem ist er verstellbar, wenn auch nur im ganzen, dass man ihn etwas nach vorne ziehen kann, sodass das Baby etwas liegender liegt.
Um diesen Punkt würd ich mir da kein schlechtes Gewissen machen, du lässt das kleine Würmchen ja sowieso nicht stundenlang da drin sitzen!
Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden mit dem Römer auch wenn ich mich total abschleppe und würde ihn jederzeit empfehlen, aber die geben sich sicher nicht viel in Sachen Sicherheit.

Offline 2fachMama

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
.
« Antwort #15 am: 27. August 2012, 20:55:42 »
.
« Letzte Änderung: 24. Januar 2013, 11:37:45 von 2fachMama »

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #16 am: 28. August 2012, 08:38:36 »
von nbabyschale zu babyschale?

Offline Talida

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1126
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #17 am: 28. August 2012, 08:56:01 »
@namali: beim ersten Kind hatten wir noch keine Isofixstation, aber jetzt merkt man doch, wie einfach mal die Babyschale einklicken und wieder rausnehmen kann. Super Sache! Würd mir an deiner Stelle überlegen, ob ich nicht doch so ne Station kaufen würde!

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #18 am: 28. August 2012, 09:39:44 »
@namali: beim ersten Kind hatten wir noch keine Isofixstation, aber jetzt merkt man doch, wie einfach mal die Babyschale einklicken und wieder rausnehmen kann. Super Sache! Würd mir an deiner Stelle überlegen, ob ich nicht doch so ne Station kaufen würde!

Ja, will ich doch auch unbedingt ;o))))

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #19 am: 28. August 2012, 11:14:29 »
wir haben leider kein isofix im Auto und es lässt sich auch nicht nachrüsten...

total schade, aber werde mir dann zum Geburtstag vermutlich, aus reiner Bequemlichkeit, eine nromale Base schenken lassen.

Offline Stoffel

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 455
  • Unser Sternlegucker hält uns auf Trab!
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #20 am: 28. August 2012, 13:18:23 »
Kann nur von mir ausgehen:

Haben bei der Großen am Anfang einen gebrauchten Römer gehabt von einer Freundin. Caro hat da drin nur geschrien und war total unruhig. Auch das mit dem 5 Punkt Gurt hat ihr gleich nicht gefallen. Dann haben wir einen Test mit einem MC gemacht. Die saß total glücklich da drin.

Ach ja das Gewicht fand ich auch sehr ausschlagebend. Zwischen dem Römer und MC Citi waren fast 2 Kilo Unterschied. Dabei hat mein Kind schon bei der Geburt 4 kg gehabt und das ging auch flott weiter so. Wir haben im 3. Stock damit gewohnt und ich musste mit ihr am Anfang zu vielen Arztterminen.

Mit den Erfahrungen sind wir bei MC geblieben bis heute und happy damit.

Eine Freundin von mir hat den Nachfolger von der Babyschale von Römer und ist auch total unglücklich damit, weil die so blöd zum Befestigen sind.

Nala

  • Gast
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #21 am: 28. August 2012, 15:39:05 »
Wir hatten den Maxi Cosi Cabrio fix (mit easybase) und waren sehr zufrieden!

Jonas war ein großes Baby und hat trotzdem lange bis ca.11 Monate) gut reingepaßt.

Im Alltag hat sich die Anschaffung der base sehr bezahlt gemacht - kein umständliches Gurte irgendwor durchfädeln, etc. . Mit der base erhöht sich die Sicherheit der Babyscale deutlich.

Beim 2.Kind würde ich genau das gleiche wieder haben wollen. :)

Offline frauantje

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 355
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #22 am: 29. August 2012, 10:39:27 »
huhu!

also ich fand den römer von meiner schwester damals auch wahnsinnig schwer...hatten beim ersten einen maxi cosi und bin gut damit klar gekommen...

beachte bitte, dass der ADAC auch sachen wie komfort und handhabung testet und ein sitz, der in der sicherheit eine 1-2 bekommen hat kann dadurch, dass er nicht so mega einfach einzubauen ist oder lt. tester der comfort fürs kind nicht so gut ist schnell herab rutschen...wir achten drauf, dass die note bei der sicherheit gut ist, alles andere finden wir kann man selber sehen/testen/entscheiden...

und der 5 punktgurt ist prakitsch, aber jona ist im september geboren und ich fand den maxicosi für den winter praktischer!!!

die base beim maxicosi gibt es auch zum anschnallen...und vll. soltlest du dann wegen einer familybase überlegen..da passt der nächste sitz auch noch drauf, wenn ihr beim maxi cosi bleiben wollt...

von wann ist denn euer auto? weil unseres ist von 2002 und hat isofix...wussten wir bis man das beim sitz kaufen für jona (der alte passte nicht in den neuen gebrauchten wagen) das gesagt hat...
« Letzte Änderung: 29. August 2012, 10:42:18 von frauantje »

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Maxi Cosi oder Römer?
« Antwort #23 am: 29. August 2012, 12:12:05 »
Danke Antje,

also momentan tendiere ich auch sehr sehr stark zum Maxi Cosi, muss mir die Werte mal genauer anschauen. Also unseres hat diese Haken nicht, hab geschaut, also kein Isofix, damit ist die Family Fix Base auch raus, die geht nur mit Iso Fix, also nur die Easy Base...

mir reden nur so viele rein und sagen: nimm den Römer, dass ich bisher noch nichts endgültig entscheiden konnte..

Naja, hab ja noch ein wenig Zeit und Maxi Cosi kriegt man ja recht schnell...


Offline 2fachMama

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 32
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
.
« Antwort #24 am: 29. August 2012, 14:10:40 »
.
« Letzte Änderung: 24. Januar 2013, 11:38:04 von 2fachMama »

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung