Autor Thema: mega panik  (Gelesen 4783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
mega panik
« am: 04. Juni 2012, 06:42:35 »
mädels,

ich schieb schon wieder mega panik. ich hatte gestern rosa ausfluss  :o, naja aufgrund meiner vorgeschichte bin ich wirklich geprägt, so dass ich echt schiss habe das wieder etwas nicht in ordnung ist. bin jetzt in der 10 ssw. eigentlich habe ich mittwoch erst gyn termin. es ist keine kontaktblutung!!! kein Se*x oder sonstiges hatten wir in den letzten tagen, kein gynbesuch mit ultraschall etc..... hm habe dann gestern mal gatastet den muttermund und etwas ausfluss direkt vom muttermund einmal ringsherum abgenommen, so wie ich es bei der zervixmethode mache. der umliegende ausfluss war rosa, scheint nicht direkt aus dem mumu zu kommen. bin aber natürlich kein arzt, ihr auch nicht!! aber wer kann mich auf die schnelle beruhigen  :-\...... gyn macht erst in 1 1/ std auf.

LG

Offline Hope2012

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 371
  • Überglücklich!
Antw:mega panik
« Antwort #1 am: 04. Juni 2012, 06:55:03 »
Auf die schnelle beruhigen kann ich dich wohl kaum, vorallem bei einer Vorgeschichte nicht!  ;) Aber ich denke solange du keine Unterleibsschmerzen hast solltest du noch nicht in Panik geraden. Leg dich ein wenig hin und dann nachher gleich ab zum Arzt zum beruhigen lassen. Leicht rosa Ausfluss ist in der Frühschwangerschaft ja gar nicht so ungewöhnlich! Sicher ist alles in Ordnung. Melde dich nachher gleich wenn du mehr weißt ja?

Offline Mauserl

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 465
  • "Believe in the wonders of tomorrow"
Antw:mega panik
« Antwort #2 am: 04. Juni 2012, 07:03:31 »
Guten Morgen

Ich denke auch du solltest nicht in panik verfallen solang du keine schmerzen hast und es "nur" rosa ist. Aber was ganz anderes, hättest du evtl. jetzt deine Mens wenn du nicht SS wärst? Wünsch dir alles Gute

Offline Hope2012

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 371
  • Überglücklich!
Antw:mega panik
« Antwort #3 am: 04. Juni 2012, 07:08:09 »
Also beim googeln habe ich gefunden, dass wenn nur der Schleim rosa ist es in der Regel von einem eingebluteten Äderchen kommt... das kommt in einer SS ja häufiger vor, weil alles so stark durchblutet wird - du selber benennst ja auch die Kontaktblutung. Aber man ließt öfter, dass diese art der Blutungen auch ohne "Kontakt" auftreten können und danach klingt es im Moment ja bei dir!

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:mega panik
« Antwort #4 am: 04. Juni 2012, 08:16:27 »
danke für deine schnelle antwort hope, ja ich habe auch schon einiges im internet gelesen bzgl solcher blutungen in dem sinne ist es ja keine blutung sondern wirklich rosa  verfärberter ausfluss. aber ich kenne das wirklich nicht aus einer gesunden schwangerschaft :-(. @mauserl wie meinst du das eigentlich regel? bin in jetzt anfang der 10 ssw. demnach wenn ich nicht schwanger wäre, weiss ich nicht ob das nun menstag wäre. müsste ich zurückrechnen  ???

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:mega panik
« Antwort #5 am: 04. Juni 2012, 08:23:36 »
also ich habe jetzt einfach mal anhand mit hilfe des eisprungskalender geschaut, welcher tag meiner periode im juni wäre, das ist tatsächlich der 6.6. kann das sein, habe sowas noch nie gehört?! dazu muss ich aber schon sagen das ich gestern so ein bisschen mensgefühl hatte und mir geht sofort jede bewegung und anstrengung in den unterleib, nicht schmerzhaft aber ich merke es! wie kann das denn sein das mein köper noch denkt er würde jetzt bald eigentlich die regel bekommen in der 10 ssw???? bin etwas verwirrt, muss ich mir sorgen machen??

LG

Offline ♥ღ αη∂ι77 ღ♥

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 7447
Antw:mega panik
« Antwort #6 am: 04. Juni 2012, 08:35:16 »
@Juli, hast du Magnesium daheim? Nimm es und leg dich hin s-hug oder fahr gleich beim FA vorbei (ohne Termin) ist ja schließlich ein Notfall und danach nimmst es und legst dich hin.

Leider kann ich dir auch nicht sagen, warum und wieso das jetzt so ist, aber ich denke, daß körperliche Schonung der richtige Weg ist.

Schau mal, bei meinen MA`s in der 10. SSW, hab ich überhaupt gar nix gemerkt und es war auch nix anders als sonst!

Wieviel und wie rosa ist es denn?




Offline ♥ღ αη∂ι77 ღ♥

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 7447
Antw:mega panik
« Antwort #7 am: 04. Juni 2012, 08:41:44 »
Ach ja, was ich dir noch sagen wollte s-hug

Versuch dich nicht zu sehr reinzusteigern s-hug hab ein bißchen Vertrauen in dein Baby und in deinen Körper s-hug

Der Krümel wollte zu dir kommen, also macht er auch alles um zu bleiben  ;) 

Ihr beide packt das schon :-*

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:mega panik
« Antwort #8 am: 04. Juni 2012, 09:48:20 »
Hallo,

also ich würde an deiner Stelle zum FA gehen und nachsehen lassen. Rumgoogeln und experimentieren bringt da nicht viel, ausser Unsicherheit.

Fahr zum FA und lass es checken.

Alles Gute  :-*

Offline Paty

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 74
Antw:mega panik
« Antwort #9 am: 04. Juni 2012, 10:26:21 »
Also ich würde auch gleich zum FA fahren egal ob Rosa oder nicht,
sicher ist sicher!!!
Ich hatte in 1+2. SS rote Blutungen und jetzt in der 3. SS wieder richtig rot Blutungen die aber von einem Hämatom kamen! Woher das bei den ersten beiden SS kam weiß keiner.
Und rosa bedeutet ja frisches Blut, also ich würde das lieber abklären lassen, denn im Internet steht soviel... das verwirrt einen nur! Alles gute dir und dem Krümelchen!!!

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:mega panik
« Antwort #10 am: 04. Juni 2012, 11:56:38 »
Hallo

ich hatte in der 10 SSW auch (rosa) Blutungen bekommen. Bin aber nicht zum Arzt, weil es halt hell war und innerhalb eines Tages wieder verschwunden war.
Ich bin wahrscheinlich genauso durchgedreht wie du, war aber leider Sonntags und ich hasse KKH :( Also hab ich gewartet. Meine FÄ hat gemeint, wenn sowas ist bitte immer GLEICH kommen, lieber einmal zuviel als zuwenig!!!

Also beweg deinen schwangeren Ar*sch zum Arzt aber zackig, anders wirst du NIE Gewissheit haben. Niemand von uns kann dich beruhigen, besonders nicht bei deiner Vorgeschichte...


Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:mega panik
« Antwort #11 am: 04. Juni 2012, 12:09:45 »
naja ich wäre ja sofort zum arzt, aber abends hat halt keiner auf ;-) bin auch gleich gefahren heute morgen und auch gleich dran gekommen. wollte nur ein paar meinungen und erfahren hören um wieder ein bisschen runter zu kommen, danke. dem baby geht es gut. er konnte so auch nichts mehr feststellen. aber ich soll mich schonen. war wohl die letzten tage ein bisschen viel aufregung, denn ich mache mir viel gedanken und sorgen. es könnte ne kopfsache bei mir sein, was absolut verstänlich ist meinte er. magnesium habe ich jetzt keins, aber das schüssler salz nr 7. könnte das auch helfen oder ist das zu gering? hm mein gyn meinte die sache mit der eigentlichen periode, wenn ich jetzt nicht schwanger wäre so etwas gibt es nicht. naja 2 wochen sind es ja nun doch noch bis die 12 passee ist, aber ich könnte mich langsam entspannen sagte er. termin habe ich somit wieder erst in 4 wochen. das ist halt blöd, ich habe eben nichts, kein erbrechen, keine schmerzen in der brust, nüschts. jeder sagt sei froh, aber ich wäre dankbar um jedes kleine schwangerschaftsanzeichen, dass mir das gefühl gibt das alles so ist wie es sein soll  :-\!!!

Danke fürs lesen!

LG

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:mega panik
« Antwort #12 am: 04. Juni 2012, 12:21:59 »
Huhu!

Zur Beruhigung, ich habe um die selbe Woche wie Du bräunliche, aber auch knallrote Blutungen mit Gewebeabgang ... schone Dich, nimm reichlich Magnesium (MagneTrans kann ich persönlich empfehlen, gibts in jeder Apo) ... Alles wird gut  ;)

Offline TinaundCJ

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4847
  • Mit allem gerechnet,aber nicht damit!
Antw:mega panik
« Antwort #13 am: 04. Juni 2012, 12:42:37 »
Und versuche runterzukommen,auch wenn es schwer fällt...

Das Baby merkt das und bekommt das auch ab und selbst nach der 12. SSW kann noch was passieren...

Also tief durchatmen und positiv denken  ;)

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:mega panik
« Antwort #14 am: 04. Juni 2012, 13:20:56 »
Siehste alles ist gut :)
Schon dich fleißig und nimm Magnesium, Schüsslersalze sind auch gut, aber Magnesium wäre vllt besser, kann niemals schaden :)

Und wegen den Anzeichen kann ich dich echt verstehen. Mich hat es auch immer beruhigt, wenn mir schlecht geworden ist. Und als es aufgehört hat, war ich tierisch verunsichert, hab mich dann immer gefragt, wie ich jetzt erkennen soll, dass alles okay ist Oo

Meine Ärztin hat auch immer gesagt, ich soll mich entspannen, alles ist bestens. Oo Gut gesagt ^^

Offline Elliot

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 311
  • Alle guten Dinge sind 3!
Antw:mega panik
« Antwort #15 am: 04. Juni 2012, 22:06:12 »
Schön, dass du nun ein bisschen beruhigter sein kannst. Versuche dich zu schonen und immer positiv  zu denken. Alles ist gut! :)

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:mega panik
« Antwort #16 am: 04. Juni 2012, 22:16:55 »
Hallo,

das beruhigt mich zu lesen. Hatte heute dasselbe, beim FA angerufen, aber die haben gesagt, ich solle erst morgen kommen :(

Habe totale Panik, vielleicht steiger ich mich da auch einfach rein, aber irgendwie weiß ich auch einfach nicht, was normal ist und was nicht.

ich wüsste gar nicht wie ich testen solle ob das Blut ausm Muttermund kommt oder von woanders. Es war bei mir aber auch nur einmal am Toilettenpapier und mehr nicht.

ich muss jetzt einfach die Nacht versuchen zu schlafen und morgen weiß ich dann mehr.

Wollte eh fragen, ob ich mal 1-2 Tage im Bett bleiben kann, weil ich durch die Übelkeit echt langsam kraftlos werde.

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:mega panik
« Antwort #17 am: 05. Juni 2012, 10:03:40 »
guten morgen,

also bezgl magnesium hat mein FA sich nicht geäußert als ich ihn gefragt hatte. naja und schonen mit einem 3 jährigen kind ist auch irgendwie schlecht. als ich eben auf toi war, war es etwas mehr  :(, aber das kann viell jetzt auch von der untersuchung gestern kommen. war dann ja auch in der apo, aber die wollten mir ungern magnesium verkaufen, wenn der arzt nichts diesbezüglich gesagt hat. sie meinte schüssler nr 7 sollte erst mal ausreichen.

@sonnenkind, wieso dürftest du nicht noch kommen? das finde ich gar nicht gut! das wäre für mich schon ein grund den gyn zu wechseln, wenn man so allein gelassen wird. wann gehst du heute? meld dich!

dem baby gehts zwar gut und herzchen schlägt ich warte einfach noch mal ab was der tag bringt, ob es so weiter geht, dann geh ich nochmal hin. ich habe schon angst das es eine drohende FG werden könnte oder so :-(

LG

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:mega panik
« Antwort #18 am: 05. Juni 2012, 10:52:43 »
Du kannst zum Beispiel Magnesium Verla nehmen als Pulver zum trinken. Das müssen die dir verkaufen weil es so erhältlich ist. Versuch das zu bekommen und leg dich so oft es geht hin.

wegen deinem Kindchen- also ich musste die erste Wochen auch viel liegen und Jason ist wirklich ein sehr aktives Kind, lass dein Kind doch malen am Stubentisch oder Puzzeln oder eben das Spielzeug ins Wohnzimmer schleppen und da spielen, egal wie es danach aussieht.
Bei mir war ann am Ende das ganze Spielzeug im Wohnzimmer und ich konnte mich so um ihn dennoch kümmern nur eben im liegen - auch ein 3 jähriges Mäuschen wird verstehen das du schonung brauchst, sag einfach Mama ist ein bisschen krank und muss sich ausruhen.
und versuch nicht an eine FG zu denken, immer wenn der Gedanke kommt - denk an das schlagende Herz!

 :-*

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:mega panik
« Antwort #19 am: 05. Juni 2012, 10:58:15 »
Sorry hatte nur bei den Januarmamis gepostet

"Wollt nur kurz Bescheid geben: krümel geht's gut, gleicht langsam mehr und mehr einem Baby. Gegen die Übelkeit hab ich auch nausema bekommen. Hoffe es hilft so gut wie Sonnenschein beschreibt. :-) und meine Ärztin ist umso lieber gewesen als die gestern. Sie meinte: und wenn sie jeden Tag mit fragen zur Schwangerschaft auf der Matte stehen, das ist mein Job und ich verstehe ihre Unsicherheit und mach das gerne"

Blut kann davon kommen das kleine äderchen reißen.
Meinte sie, es sieht alles gut aus! Ich bin so erleichtert!

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:mega panik
« Antwort #20 am: 05. Juni 2012, 10:59:48 »
Mädels, wenn der FA zu doofi ist um die Blutungen richtig einzuordnen oder wie bei Sonnenkind abwarten zuwollen, solltet ihr einfach ins KKH fahren und euch als Notfall behandeln lassen. Die machen die Tests alle an einem Tag. Und es gibt Gewissheit.
Ich bin zwar auch kein Fan von KKH, aber selbst der FA sagt, im Zweifelsfall wenn die Blutungen zB mehr werden ist der Gang ins KKH ratsamer, denn meine FÄ würde mich dann sowieso dahin überweisen, falls wirklich eine FG droht, kann diese nämlich nichts machen als mich dorthin zu überweisen, also im Zweifelsfall direkt ins KKH.

Und Juli, ist denn kein Vater oder keine Oma da um dir mal etwas abzunehmen, sich vllt mit dem Kind zu beschäftigen damit du zur Ruhe kommst?! Das wäre super wichtig.
Ich kann mir denken, dass das nicht einfach ist.
(Sind auch meine Bedenken wenn wir Kind nummer 2 wollen und die Ss wieder so schwieirg wird. Aber ich weiß, dass sowohl meine Mutter als auch meine Schwiegermutter hier antanzen würden um mir ein paar Wochen zu helfen, mein Mann würde dann auch teilweise von zu Hause aus arbeiten.)
Und Magnesium aus der Apo vertrage ich auch nicht, eher die Brausetabletten die überall bekommst, die sind nicht so hochdosiert und die kannst du ruhig nehmen, die schaden dir wirklich nicht!!!

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:mega panik
« Antwort #21 am: 05. Juni 2012, 18:38:58 »
Hey nady, da hast du vollkommen Recht, wäre es eine richtige Blutung gewesen und nicht nur einmal am Toilettenpapier wäre ich auch direkt ins KKH und wäre die Ärztin nicht heute so nett gewesen und hätte so reagiert wie sie reagiert hat, hätte ich den Arzt gewechselt. Sie sagte selbst, es war nicht in Ordnung wie die Sprechstundenhilfe reagiert hat und ich solle nächstes Mal einfach kommen, dann muss mich ein Kollege übernehmen ob er will oder nicht. Sie ist halt nur bis 17 Uhr im Haus, aber die anderen ja nicht.


Offline frauantje

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 355
Antw:mega panik
« Antwort #22 am: 05. Juni 2012, 23:50:28 »
hey juli!

oh mist...kann das verstehen mit dem "kopf machen"
aber es ist alles gut!!!

Tu dir was gutes...versuche dich etwas zu entspannen!!!

Drück dich einfach mal!!!

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:mega panik
« Antwort #23 am: 06. Juni 2012, 23:13:30 »
so, war dann vorhin doch noch in KH nachdem ich richtig blut am toilettenpaper hatte, zwar keins so stark wie eine regelblutung, dunkel und kräftig, aber auch kein rosa verfärbter ausfluss mehr. sondern eine mittlere hellrote blutung. als ich im KH war konnte sie natürlich nur wieder eine schmierblutung feststellen. aber dem baby geht es nach wie vor gut! trotzdem mache ich mir große sorgen  :-\, sie meinte etwas davon es könnte ein paar tage versetzt ein hämatom entstehen  :o und sollte deshalb weiter beobachtet werden, wenn es weiter blutet. ansonsten schonen schonen schonen :-(

was meint ihr bezgl des hämatoms, bisher sieht es in der gebärmutter gut aus, aber sie meinte das kann ein paar tage dauern bis so ein hämatom entstehen kann, aber wodurch denn bzw wieso blutet es dann jetzt schon angenommen es könnte eins entstehen???

LG
« Letzte Änderung: 06. Juni 2012, 23:32:14 von ♥Der♥Juli♥Clan♥ »

yarina

  • Gast
Antw:mega panik
« Antwort #24 am: 06. Juni 2012, 23:27:52 »
tut mir leid dass noch immer keine ruhe bei dir einkehrt. ich wünsche dir echt dass sich bald alles beruhigt und du die Schwangerschaft dann genießen kannst.

Woher so ein Hämatom kommen kann weiß ich leider nicht. Aber das es vorkommt hatten wir hier schon häufiger, meist auch mit guten Ende. Ich weiß noch bei einem Mädel ging es hier über einige Monate dass immer wieder ein Hmatom entstand und abblutete, der Sohnemann ist quieckfidel zur Welt gekommen.

Versuch dich wirklcih zu schonen und dir nciht zu große Sorgen zu machen. Vertrau euerem Wurmi. Das Herzchen schlägt fleißig und es wächst udn gedeiht :-*
ICh wünsche dir wirklich dass es bald besser wird und aufhört zu bluten  :-*

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung