Autor Thema: Schwanger ins Solarium  (Gelesen 4511 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Schwanger ins Solarium
« am: 07. April 2013, 17:46:59 »
Huhu

Ich wollt mal fragen ob man schwanger ins Solarium darf.

Bin weißer als weiß und gehe normal immer bevor es warm wird.

Danke schon mal im vorraus ;-)

85Chefin

  • Gast
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #1 am: 07. April 2013, 17:51:10 »
 ??? :o äh NEIN!  ;)

Du wirst noch früh genug braun, der Frühling fängt gerade erst an!

Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #2 am: 07. April 2013, 17:54:01 »
Ist einfach Gewohnheit geworden...

...;-)

85Chefin

  • Gast
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #3 am: 07. April 2013, 17:57:00 »
 ;D

Ich würds nicht machen.  :-*


Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #4 am: 07. April 2013, 17:59:12 »
Danke Nyla

Weiß auch jemand warum nicht?


Offline lillyblue85

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 105
  • With a Girl inside
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #5 am: 07. April 2013, 18:04:35 »
Meine Ärztin meinte, das in der Ss die haut zu pigmenflecken neigt. Sollte man ins Soli gehen, kann es sein das man keine gleichmäßige Bräune bekommt  ;) Paar stellen weiß, Paar stellen braun...ich bin auch immer ins Soli...aber ich möchte das Risiko der flecken nicht auf mich nehmen  :D
Hatte allerdings nicht mehr danach gefragt ob es schädlich für das baby ist...war Mir nämlich klar das ich keine flecken möchte

Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #6 am: 07. April 2013, 18:11:41 »
Sehr ehrliche Antwort....*lach*

Offline lillyblue85

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 105
  • With a Girl inside
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #7 am: 07. April 2013, 19:07:16 »
Hoffe ich konnte dir irgendwie helfen  :)

Offline Aki

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 475
  • EO-Bettina
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #8 am: 07. April 2013, 19:22:07 »
zitiert von babycenter.de  ;)

"Nein, lieber nicht, besonders nicht in der ersten zwölf Schwangerschaftswochen. Die meisten Haut-Experten warnen sowieso davor, sich ausführlich zu bräunen. Das gilt sowohl fürs Solarium als auch fürs Sonnenbaden ob Sie schwanger sind oder nicht.

Wenn Sie braun werden, dann ist das der Versuch Ihrer Haut, sich vor der ultravioletten Strahlung (UV-Strahlung) zu schützen. Es ist bewiesen, dass durch häufige und intensive UV-Strahlung die Haut schneller altert und das Risiko für Hautkrebs steigt.

Unabhängig von diesen allgemeingültigen Wirkungen von Sonne und Sonnenbank merken viele Schwangere, dass ihre Haut empfindlicher ist und sie zu Sonnenbrand neigen. Verwenden Sie deshalb an sonnigen Tagen viel Sonnencreme und bleiben Sie lieber im Schatten als in der prallen Sonne.

Noch etwas macht Ihre Haut in der Schwangerschaft empfindlicher. Einige Schwangerschaftshormone regen die Pigmentierung an, was dazu führt, dass Sie Pigmentflecken (Chloasma) im Gesicht bekommen könnten. Weil diese schwarzen Stellen während der Schwangerschaft auftreten, nennt man sie auch "Mutterflecken". Wenn Sie solche Flecken bekommen, dann wissen Sie, dass Ihre Haut sehr sensibel geworden ist. Seien Sie also noch vorsichtiger im Umgang mit Sonnenlicht, denn die Pigmentflecken können durch Sonnenbad oder Solarium noch größer werden.

Wenn Sie lange in der Sonne liegen, dann laufen Sie außerdem Gefahr, dass Sie überhitzen oder dehydrieren. Beides ist nicht gut und gesund für Sie und Ihr heranwachsendes Baby.

Die Wirkung von Solarien auf Schwangeren ist bisher nicht gut erforscht worden. Es gibt also keine klaren Aussagen darüber, ob die künstlichen ultravioletten Strahlen Ihrem ungeborenen Baby schaden oder nicht. Aber einige Vorstudien ziehen eine mögliche Verbindung zwischen starker UV-Strahlung und einem Mangel an Folsäure. Bei starkem Sonnenlicht kann Ihr Körper vermehrt Folsäure abbauen. Aber Folsäure ist für Babys gerade in den ersten Schwangerschaftswochen sehr wichtig.

Obwohl diese Vorstudien kein abschließendes Urteil sind, sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie zum Schutz Ihres Babys in den ersten zwölf Wochen der Schwangerschaft nicht sonnenbaden oder ins Solarium gehen. Später haben sich alle Hauptorgane des Babys entwickelt und sonnenbaden ist weniger riskant.

Das alles heißt nun nicht, dass Sie die Sonne meiden sollten wie der Teufel das Weihwasser. Sie können ruhig mal einen sonnigen Nachmittag im Garten oder auf dem Balkon verbringen. Aber treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen: Verwenden Sie großzügig Sonnencreme, achten Sie darauf nicht zu überhitzen und trinken Sie viel.

Auf die Sonnenbank sollten Sie nicht gehen, wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen. Solange nicht bewiesen ist, dass die UV-Strahlung für Ihr Baby unbedenklich ist, sollten Sie verzichten. Wenn Sie wegen eines Hautproblems eine UV-Behandlung brauchen, dann bitten Sie um eine Überweisung zum Dermatologen. Er kann Ihre Behandlung genau überwachen und exakt dosieren.

Wenn Sie aber trotzdem eine gesunde Bräune zeigen möchten - und verständlicherweise möchten das viele Frauen - dann benutzen Sie einen Selbstbräuner. Die Mediziner sind sich weitgehend einig, dass diese Cremes ungefährlich sind.

Testen Sie Ihren Selbstbräuner aber vorher an einer kleinen unauffälligen Stelle. Selbst wenn Sie schon genau dieses Produkt bereits verwendet haben, kann es immer noch sein, dass Ihre Haut in der Schwangerschaft darauf anders reagiert, weil sie empfindlicher ist und deshalb mehr zu Irritationen neigt als früher. "

Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #9 am: 07. April 2013, 19:37:37 »
Super....danke...ich lass es ;-)

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #10 am: 07. April 2013, 21:41:02 »
na ELSE  braun sein ist doch nicht alles!! ::)

Nur ein sommer in weiß ist ein richtiger Sommer!! ;)

Offline Else

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
  • Eine Hand voll Töchter ;-)
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #11 am: 08. April 2013, 14:50:36 »
Du bist doof Ninakalu ;D

Offline honey85

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • Von jetzt an bis in alle Ewigkeit <3
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #12 am: 08. April 2013, 15:04:57 »
AAAAALSO, ich habe einen Bericht gesehen, dass in den Wintermonaten es sogar hin und wieder gut für Mutter und das Kind ist, das Solarium aufzusuchen...Natürlich nicht 1xdie woche und das für 30 min aber alle 2-3 Wochen für 12min ist es völlig in Ordnung. Der Körper bildet Vitamin D und beugt Osteoporose  vor! Ich bin in den 12 Wochen Schwangerschaft 2 mal für 15 min drunter gegangen! Meine FA meinte das wäre kein Problem! Natürlich gehe ich jetzt, sollt es wärmer werden nicht mehr, aber 3 Monate Dunkelheit und Kälte ne ne, dass schlägt auf die Stimmung... und dann geht es meinem Kind auch nicht gut!

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #13 am: 08. April 2013, 16:09:44 »
@honeymoon:
Zitat
Soll man ins Solarium gehen, um die Vitamin D-Versorgung zu verbessern?

Es ist nicht sinnvoll, in ein Solarium zu gehen, um die Vitamin D-Versorgung zu verbessern. Nach einer Empfehlung des Bundesamtes für Strahlenschutz sollten insbesondere Kinder und Jugendliche nicht ins Solarium gehen. Solarienbesuche können nach Einschätzung des Bundesamtes für Strahlenschutz das Hautkrebsrisiko erhöhen.

Quelle

Offline honey85

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • Von jetzt an bis in alle Ewigkeit <3
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #14 am: 08. April 2013, 16:22:31 »
und mein Hautarzt rät mir (unschwanger) lieber 2x die Woche unters Solarium zu gehen anstatt nur alle paar wochen (unregelmäßig) ;) was ich natürlich nicht gemacht habe.... naja ich denke nicht das es meinem Baby geschadet hat und solange man es nicht übertreibt! Ich denke das es zu diesem Them x-meinungen gibt....



Bundesfachverband Besonnung e. V. · 290 gefällt dasvor 21 Stunden · ..Vor allem Schwangere brauchen Sonne und Solarium!
Diabetesinformationsdienst: Aktuelles » News » Alle News im Überblick
www.diabetesinformationsdienst-muenchen.de
Ein Mangel an Vitamin D während der Schwangerschaft könnte möglicherweise gesundheitliche Folgen für Mutter und Kind haben. Eine kanadische Metaanalyse dazu ist in der aktuellen Ausgabe des medizinischen Fachmagazins

Quelle http://sonnennews.de/ 

;)

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #15 am: 08. April 2013, 16:51:56 »
dass ein vitamin D mangel nicht gut ist, ist ja unbestritten. ihn aber übers solarium aufzufüllen find ich fragwürdig.

Offline honey85

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • Von jetzt an bis in alle Ewigkeit <3
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #16 am: 08. April 2013, 17:07:46 »
Natürlich soll man ihn nicht nur übers Solarium einholen. Das sehe lch ja genauso. Nur in den langen Wintermonaten ist es fürs Gemüt und für die vermehrte Aufnahme (Nahrung und Sonne) sinnvoll. Ich rede von 1-2 mal im Monat. Nicht von 2xdie Woche. Vitamin d3 ist zum Beispiel nicht anders möglich auszunehmen wie über die Sonne! Bei so einem Winzer wie wir ihn jetzt hatten also kaum möglich es selbst zu produzieren!

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #17 am: 08. April 2013, 17:18:18 »
klar es gibt vitamin D tabletten im handel.
und soweit ich gelesen habe speichert der körper über den sommer soviel vitamin D dass er einen gewissen vorrat für die wintermonate hat (für den jetzige zeit wärs wahrscheinlich schon aufgebraucht, aber so schlimm ists ja für gewöhnlich auch nicht.

Offline honey85

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • Von jetzt an bis in alle Ewigkeit <3
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #18 am: 08. April 2013, 17:29:32 »
Jaaaaa Tabletten. Aber am besten wäre es immer auf natürliche weise (sommersonne) naja wir können jetzt auch mit wenn und aber weiter machen nur wird es meine und deine Meinung nicht ändern. Was ja auch völlig ok ist. Jeder so wie er mag. :)

Offline Nastassia

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #19 am: 08. April 2013, 17:38:04 »
Ich gehe ca. Alle 2 Wochen unter einer leichten Bank, die sich auf meine Haut
Einstimmt, dazu binde ich mir ein Bauchband um den Unterleib.

Ich brauche das im Winter, ich genieße die Wärme und es tut mir einfach gut...
Der eine Bericht sagt das, der andere sagt das ... Ich hab dabei ein gutes Bauchgefühl,
Nicht mehr und nicht weniger. :-)
« Letzte Änderung: 08. April 2013, 18:51:17 von Nastassia »

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #20 am: 08. April 2013, 18:37:33 »
Du bist doof Ninakalu ;D

Hey wieso stimmt doch!! Lieber kalk weiß und nen süßen krümel im arm als kak braun und hässliche flecken!! 8) :afro:

Offline Nanimol

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • endlich bist du bei uns <3
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #21 am: 08. April 2013, 19:59:29 »
Meine Ärztin hat gleich beim ersten Termin gesagt kein Solarium, die zu hohe Temperatur wäre schädlich.
Habs nicht genauer hinterfragt da ich eh nicht gehe.

Offline honey85

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
  • Von jetzt an bis in alle Ewigkeit <3
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #22 am: 08. April 2013, 22:30:43 »
Mir geht's weiß Gott nicht um die Bräune... Nach 4 Monaten Winter Brauch ich hin und Wieder etwas Wärme. Das hebt meine Laune und ich kann mich unterm Solarium entspannen. Bei 3 Bandscheibenvorfällen geh ich lieber 1-2 mal im Monat für ein paar Minuten unter eine leichten Bank und muss dafür keine Tabletten schlucken. Wenns um die Bräune gehen würde, würde ich mir mehr Farbe ins Gesicht schmieren :D!! Sobald die Temperaturen höher gehen werde ich auch nicht mehr die künstliche Sonne tanken sondern draußen in meinem tankini unter einem Sonnenschirm liegen und eiste mit Eiswürfel schlürfen ;) Achso, ich habe natürlich auch etwas über meinen Bauch im Solarium, nicht wegen der Strahlen (die gehen durch ein Handtuch) sondern Samira nicht zu hell ist für den Krümel! Und die Wärme, schadet nicht dem Baby, sondern könnte zu Kreislaufproblemen der Mutter führen.... Bei mir wärs aber das Gegenteil.

Offline Nastassia

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #23 am: 09. April 2013, 00:09:14 »
Mir gehts auch nicht darum, knackig braun zu werden, sondern genau wie
Honeymoon85, um die Wärme und Entspannung.
Die neuen Bänke haben heute schon recht gute Klimaanlagen und Wasserdüsen,
Bei denn man kaum noch ins schwitzen kommt und wenn es zu heiß wird, geh ich eh
Raus.

Sauna ist doch in der Schwangerschaft auch erlaubt, da kann man sicher auch
Von hohen bis sehr hohen Temperaturen ausgehen und auch da hört man auf
Die Signale, die mein Körper mir gibt, wenn es reicht.

« Letzte Änderung: 09. April 2013, 00:10:45 von Nastassia »

Offline Lucky

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 357
  • schwanger-online.de
Antw:Schwanger ins Solarium
« Antwort #24 am: 09. April 2013, 14:41:41 »
Bei mir wurde gerade ein starker Vitamin D Mangel festgestellt. Ursache ist der dunkle Winter und zu wenig Sonne. Das mangelnde Vitamin D führt dazu, dass Kalzium schlechter aufgenommen wird und das ist logischerweise nicht gerade gut für das Baby.
Ich MUSS daher derzeit Vitamin D Tabletten nehmen - war aber ein Drama, bis ich die hatte, da FA in Urlaub und sonst keiner sie verschreiben wollte (Überdosierung ist gefählich für das Baby)...Also im Nachhinein wäre ich besser 2 oder 3 Mal aufs Solarium gegangen. Man sollte darauf achten, dass man dort Bänke hat, die UVB Strahlen abgeben, nur die sind nämlich geeignet, um Vitamin D zu bilden.
Mein FA meinte, in Maßen wäre das sogar gut für Mutter und Kind - naja, jetzt ist es zu spät bzw. evtl. kommt ja am Wochenende die Sonne.
Aber Artikel, in denen steht, man soll die Sonne auf jeden Fall meiden bzw. sich ganz dick eincremen verstehe ich auch nicht - Sonne ist wichtig. Nicht umsonst leiden 90% der deutschen Bevölkerung an Vitamin D Mangel  :o Und bei Schwangeren ist der Bedarf eh erhöht..

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung