Autor Thema: Schwanger und nicht schwanger  (Gelesen 4072 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Schwanger und nicht schwanger
« am: 17. März 2012, 21:04:16 »
Hey ihr glücklichen Kuglerinnen,

ich hab da mal eine Frage. Ihr dürft mir gerne nen Vogel zeigen, aber das Interessiert mich halt.

Ihr habt das ganze ja auch schon durch gemacht. Gedacht man ist Schwanger, weil man es sich so sehr wünscht und die Tempi studiert und was alles dazu gehört.

Was ich mich nun Frage, wie ist der Unterschied zwischen nicht schwanger sein und wissen das es geklappt hat. Also vom Gefühl her.

Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Offline Okisu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1177
  • Geschwisterchen im Anflug
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #1 am: 17. März 2012, 21:09:27 »
Für mich gabs da keinen Unterschied. Im Nachhinein kann ich schon sagen "ich hab´s gewusst/Gespürt" aber bis zum positiven Test war ich mir da genauso sicher/ unsicher wie die Zyklen davor auch.

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #2 am: 17. März 2012, 21:14:13 »
Ihr könnts glauben oder nicht - ich habs gewusst ;D

In den vorherigen Zyklen hatte ich natürlich den Wunsch dass die Tests positiv sind / werden aber als ich wirklich schwanger war WUSSTE ich dass die Tests positiv sein werden... Ich war mir absolut sicher und hab deswegen an ES+8 sogar eine Party sausen lassen ;D Und ich behielt Recht ;)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #3 am: 17. März 2012, 21:22:48 »
oh man, es ist so unterschiedlich bei allen. aber es ist schön zu lesen wie es bei euch war. bin gespannt wie es sich bei mir dann auswirkt wenn ich es mal geschafft habe.

schatzi meinte ja auch vor meiner mens, wenn er es nicht besser wissen würde, würde er sagen ich bin SS. der grund war nur das ich mich einmal in der nacht übergeben habe, sehr schlechte haut bekam (immer noch habe) und müde bin, aber nicht lange schlafen kann/konnte.

ich bin gespannt wer alles noch hier was dazu schreibt.

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #4 am: 17. März 2012, 21:26:47 »
Ich habs auch gewusst...
Ich hab mir aber noch ein Türchen offen gelassen, falls ich mich irre. Hab mir manchmal eingeredet "ach vielleicht ja auch nicht". Aber dieses Grundgefühl "ich werde positiv testen" war einfach da.
Das war übrigens bei allen SSen so, auch bei den FGen. Allerdings wusste ich bei Maira irgendwie schon am Anfang, dass alles gut werden wird (und das es ein Mädchen wird!), diesmal hatte ich auch ein gutes Gefühl (und dachte, es wird ein Junge ;)).

Ich glaube, dass das bei jeder Frau unterschiedlich ist!

Nénuphar

  • Gast
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #5 am: 17. März 2012, 21:29:50 »
Ich wusste es auch ..irgendwie :)

Ich habe einen Test gemacht und der war negativ, aber ich war mir irgendwie total sicher das ich doch schwanger bin und habe ein paar Tage später wieder einen gemacht der dann auch positiv war :) Ich kann gar nicht genau sagen wieso ich mir so sicher war.

Offline Clärchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3420
  • Wir sind komplett und unendlich glücklich :)
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #6 am: 17. März 2012, 22:50:55 »
Hey,

also bei mir war es so, das ich immer wusste wann es nicht geklappt hat. Ich habe mir dann dummerweise immer vorgemacht, das es geklappt haben könnte, einfach weil ich verzweifelt war.
Ich wusste auch immer, wenn ich pos. getestet habe, aber dann habe ich mir einreden wollen, das ich mir was vormache ;)
Total bescheuert ;D  s-banghead
Auch hat mich mein Bauch nie betrogen was das schlechte Gefühl angeht, wo ich FG`s hatte. Man merkt es einfach....

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #7 am: 18. März 2012, 08:18:08 »
Ich habs garnicht gewusst, nicht mal den Hauch einer Ahnung. Schließlich hatte man uns 4 Wochen vorher gesagt, dass es ein 6er im Lotto wäre, wenn wir auf natürlichem Wege ein Kind bekommen (Mann: Nur 2% bewegliche, gesunde Spermien - ich in den letzten 10 Monaten nachweislich keinen ES gehabt, mit Puregon stimuliert, aber dann abgebrochen wegen Diagnose der Spermien)


Offline Nina1308

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Ich und meine Jungs!!!
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #8 am: 18. März 2012, 11:23:03 »
So richtig gemerkt habe ich es am Anfang auch nicht. Ich pers. Glaube auch, je weniger man drüber nachdenkt umso eher passiert es auch  ;)


Offline Zauber

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 11330
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #9 am: 18. März 2012, 11:38:54 »
Ich glaube, in allen Zyklen vor derm Schnaggelzyklus dachte ich,es hat geklappt. Im schnaggelzyklus hätte ich wetten können, dass ich nicht zum passendes Zeitpunkt geherzelt hatte  ;) ;D Ich hatte schon mit dem Zyklus abgeschlossen!!

Offline Schnuffel

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 459
  • Ein Leben lang an Eurer Hand!
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #10 am: 18. März 2012, 12:00:46 »
Ich muss da auch eher ZauberFee zustimmen. Im Zyklus davor hatte ich total das Gefühl, schwanger zu sein... und dann kam der negative Test.
Im Schnaggelzyklus hatte ich keinerlei Beschwerden und hatte innerlich auch schon mit negativ abgeschlossen... umso überraschter war ich von dem positiven Test. Zumal ich eigentlich sogar gar keinen Test mehr machen wollte...

Offline Naima

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 134
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #11 am: 18. März 2012, 14:04:14 »
Ich hab nie irgendwas "gewusst" - weder dass ich schwanger bin, noch dass alles klappen bzw. nicht klappen wird, noch das Geschlecht... Ich kann diesbezüglich vielleicht einfach schlecht in mich hineinhören ;)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #12 am: 19. März 2012, 06:34:02 »
Ich Danke euch allen für die Antworten.

Da haben wir ja alles dabei. Wie gut das nicht immer alle gleich sind. ;D

Dann bin ich ja gespannt wie ich es dann empfinden werde. ::)

Habe ja noch was Zeit bis dahin. Es ist aber echt Interessant das mal zu hören von euch.

Nochmals Danke :-* :-* :-* :-*

Offline Kiky

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 134
  • Niklas, wir können es kaum noch erwarten! =)
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #13 am: 19. März 2012, 06:34:51 »
Ich habs nicht gewusst.
Wir haben jeden Monat auf jedes kleine Anzeichen einer SS gewartet, doch jedesmal aufs neue kam die Periode.  :'(
Dann im Januar hatte erst mein Mann hohes Fieber und eine dicke Grippe und eine Woche später ich. Mussten beide dadurch starkes Antibiotika nehmen. Da rechnet man auch nicht, das es bei nur einem "Versuch", was nicht mal ein wirklicher Versuch war, weil wir nicht auf den Eisprung hingearbeitet hatten, klappt. Und dann im Februar blieb die Periode aus.  :o  Habe 8 Tests in 4 Tagen gemacht und alle positiv und dennoch wollte oder konnte es nicht glauben, das es nach fast 1 1/2 Jahren endlich einfach so geklappt hat.  ;D

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #14 am: 19. März 2012, 14:06:42 »
Ich habs nicht gewusst. Nur geahnt, als ich dann überfällig war, aber ich hatte vorher starke Medis genommen und da hätte es auch daher kommen können. Und ich hatte NIE damit gerechnet. Nur mein Umfeld hat es schon geahnt. Man meine Familie kennt mich zu gut ;) Die haben es noch vor dem Test geahnt lol

Offline 3Mäuse

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Jetzt zu fünft!
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #15 am: 19. März 2012, 14:23:19 »
Ich habe es nie gespürt, bei meinem 1. Kind war ich überfällig und hatte einige deutliche Symptome und bei den anderen beiden war ich einfach zu neugierig und habe ,,einfach so" getestet  ;D
Ich hatte es einmal, dass ich fest davon überzeugt war schwanger zu sein und war es nicht  ::)

Offline ღTrinityღ

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 701
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #16 am: 19. März 2012, 14:48:02 »
@mieze
bei meiner ersten SS hatte ich ich schon vor NMT Übelkeit und häufiges Wasserlassen, aber "gewusst" oder "geahnt" hab ich es absolut nicht. War 100%ig davon überzeugt mir nen Virus eingefangen zu haben.....

bei der jetzigen SS hab ich es gehofft, aber die Angst nicht schwanger zu sein hat überwogen.... und gefühlt hab ich es nicht.....

Offline BoO_Who :-)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2400
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #17 am: 19. März 2012, 14:55:55 »
Ich hab's immer gewusst. Ich kann dir aber gar nicht sagen, was anders war. Ich habe mir aber auch immer ein Hintertürchen offen gelassen. Aber ganz tief drinnen, war ich mir 100% sicher, dass ich ss bin. In den anderen Zyklen - sofern da welche waren ;D - habe ich mir SS-Anzeichen gewünscht, hatte aber nie dieses Gefühl. :)

Mieze, ich hoffe, dass du ganz bald weißt, wie es sich anfühlt.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #18 am: 19. März 2012, 15:40:15 »
Da ist ja wirklich einiges zusammen gekommen. Schon sehr seltsam wie unterschiedlich sowas sein kann.

Ich habe mir bis jetzt immer gewünscht das alles was ich hatte anzeichen einer SS sind und immer kam die Mens.

Doch letzten ZK  ;D da meinte selbst mein schatz "wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich sagen du bist SS" Er sagte es deswegen, weil ich mich einmal in der Nacht übergeben hatte, müde war, aber morgens um 7 schon munter (bin sonst langschläfer) meine Haut mega schlecht geworden ist um Nase und Mund rum. Ihm fehlte nur eines noch dazu und zwar iwas mit den brüsten. ::)
Ich habe  :o geschaut weil er mir das alles aufzählte und ich nichtmal wußte das er "Anzeichen einer SS" kennt. Aber ich habe ja meine Mens bekommen. Drauf gegeben habe ich nichts, da ich das zu oft durch habe.

Der Wunsch läßt einen aber auch auf alles achten echt schlimm.

Boo danke dir, ich wünsche mir auch das es endlich klappt...vielleicht im letzten Clomifen versuch?!Drückt die daumen

Offline ♡mupselmama♡

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2854
  • Großfamilienmami mit leib und Seele
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #19 am: 19. März 2012, 20:49:06 »
Sonst hatte ich immer ein "er könnte geklappt haben gefühl" als ich schwanger war war ich immer 100% sicher es nicht zu sein  ::)

Offline Dropsknopf

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8609
  • Endlich glücklich zu dritt und * immer im Herzen!
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #20 am: 19. März 2012, 22:11:16 »
in dem Zyklus wo es geschnaggelt hat, hätte ich echt nicht damit gerechnet. Nach meinem Sternchen und dieser ganzen Hibbelei und dann noch Clomi hab ich gedacht es klappt eh nicht und sah uns schon in der KiWu sitzen ..... naja und zack hats geschnaggelt. Gemerkt hab ich zwar ein Ziehen im UL aber nie gedacht es hat geklappt, nur also die Tempi wieder hoch ging und die Mens nicht kam, wagte ich doch mal nen Test! ;)

Offline Maggy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 340
  • ~♥~ Es ist Liebe: Unsere Mia Lotta ist da!!! ~♥~
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #21 am: 20. März 2012, 11:07:46 »
ich war mir schon sehr sehr sehr sicher - aber auch nur weil ich schon 5 Tage über NMT war & die Mens sonst immer oberpünktlich ist  ::)

Offline ♥ღ αη∂ι77 ღ♥

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 7447
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #22 am: 20. März 2012, 11:09:32 »
@Mia, ich hab´s auch IMMER gewusst, oft schon kurz nach ES  ;)

Offline RieJac01

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 936
  • Juni Baby unterwegs :-)
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #23 am: 20. März 2012, 13:59:36 »
Ihr könnts glauben oder nicht - ich habs gewusst ;D


So ging es mir auch ;)
Bei den Zyklen vorher "wusste" ich der Test ist eh negativ...ABER in dem Glücksmonat hatte ich ab ES+9 so ein Gefühl, dass es geklappt hat...somit habe ich an ES+10 zart positiv getestet, vorher konnte ich mich immer bis ES+12 od.13 "gedulden"

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Schwanger und nicht schwanger
« Antwort #24 am: 20. März 2012, 19:06:35 »
Wow sind ja noch mehr dazu gekommen *freu*

andi echt?  :o ab ES schon. krass.

julu das problem habe ich auch. in jeden ZK habe ich gedacht es hat geklappt. aber es kam immer die mens. mitlerweile lese ich es glaube ich es schon aus der kurve das es nicht geklappt hat und versuche dennoch zu sagen es hat geklappt. dieser konflikt bringt mich dermaßen in den hibbel zustand, das es nicht normal ist. abwarten wie der nächste ist...dauert ja nicht mehr sooo lang bis es in die heiße phase geht. :D

rest danke an euch. es ist wirklich interessant wie unterschiedlich das alles sein kann. mir hat einmal eine beschreibung gefallen (weiß leider nicht mehr von wem) die genau das sagte was glaube ich viele denken. "warum kann eine Frau nicht sofort wenn es geklappt haben ein schild über den UL schweben haben (den nur sie sieht) wo dann drauf steht das es geklappt hat" das bild fand ich lustig. aber so ist es ja leider nicht

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung