Autor Thema: Sommermamas 2018?!?  (Gelesen 1241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bauchgefuehl

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1554
  • Wenn aus Schmetterlingen im Bauch mehr wird...
Sommermamas 2018?!?
« am: 12. Oktober 2017, 11:23:58 »
Unfassbar, nach so vielen Jahren melde ich mich hier nochmal an.  :) :'(
Der ein oder andere kennt mich vielleicht noch.  ::)

Jetzt ist tatsächlich ein Wunder eingetroffen und ich bin nach 6 Jahren nochmal schwanger. Glauben kann ich es zwar noch nicht so ganz, aber ich merke tatsächlich, dass es mich wieder nach hier zieht.

Damals war hier deutlich mehr los und es gab für jeden Monat einen Thread.
Jetzt versuche ich es mal mit der Suche nach Sommermamas...

Bei den Frühlingsmamas  s-winken habe ich zwar mal reingelesen, aber da fühle ich mich zu sehr "hinterher" und das ist jetzt am Anfang eh nicht gut.
Bin heute bei 7+0, vorr. ET ist der 30Mai.

Gibt es schon Gleichgesinnte hier?

LG Bauchi (man, die Hormone haben mich im Griff, werde gerade voll emotional beim Schreiben hier ::))
Unerfüllter Kiwu seit 2008:
PCOS, 6 neg. Clomizyklen, über 1 Jahr erfolglos Metformin, 1. Puregonversuch: massive Überstimulation. Laparoskopie mit Stichelung der Eierstöcke im Jan11. 2. Puregonzyklus:
23.5.11 + getestet; 1. US bei 5+6 Herzschlag erahnbar,2mm;
4. US bei 11+1 4,5cm, winkt und strampelt; Ersttrimesterscreening bei 12+1: Alles perfekt!

2017, ein Wunder schlägt ein


Online Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4413
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #1 am: 12. Oktober 2017, 11:43:22 »
Hey Bauchi! Mensch, das ist lange her! Dein Nick sagt mir defintiv was! Willkommen zurück und herzlichen Glückwunsch  :D :D








Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 792
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #2 am: 12. Oktober 2017, 15:36:10 »
Huhu, bei mir wird es der 29.5 sein ❤️

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #3 am: 12. Oktober 2017, 19:46:28 »
Huhu!

Ich würde hier auch mit sabbeln. ET wird bei mir, ausgehend vom Eisprung, der 25.5.. Da meine FA bestimmt wieder stur vom 28-Tage/Zyklus ausgeht, wird es offiziell so der 30.05. sein.



Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2357
  • schwanger-online.de
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #4 am: 13. Oktober 2017, 11:19:07 »
Hallo Bauchgefühl! Ich kenne dich auch noch vom lesen. Alles Liebe zur Schwangerschaft  :D
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Bauchgefuehl

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1554
  • Wenn aus Schmetterlingen im Bauch mehr wird...
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #5 am: 13. Oktober 2017, 20:04:36 »
Juhuu, da sind ja noch ein paar (und wir werden bestimmt noch mehr) 
s-so

Ich versuch mich direkt mal ein bisl mit einem Überblick (noch gehts ja):

Nick              vor. ET         Geschwister?         getestet            Anzeichen          Herz

Sa1984              25.5.         2.Kind                                 müde, Bauchzwicken,  s-yes
(32)                                                                                  übel, Hißhunger, Pickel

Sonnenkind       29.5.      3.Kind                                              Übelkeit +
(32)                                                                                           Dauererbrechen

Bauchgefuehl    31.5.        2. Kind             5mal zu Hause,        müde             s-yes
(36)                                                            + top HCG Werte/FA  Brust wächst
                                                                                                    Übelkeit, Sodbrennen
                                                                                                                         
« Letzte Änderung: 16. Oktober 2017, 11:41:57 von Bauchgefuehl »
Unerfüllter Kiwu seit 2008:
PCOS, 6 neg. Clomizyklen, über 1 Jahr erfolglos Metformin, 1. Puregonversuch: massive Überstimulation. Laparoskopie mit Stichelung der Eierstöcke im Jan11. 2. Puregonzyklus:
23.5.11 + getestet; 1. US bei 5+6 Herzschlag erahnbar,2mm;
4. US bei 11+1 4,5cm, winkt und strampelt; Ersttrimesterscreening bei 12+1: Alles perfekt!

2017, ein Wunder schlägt ein


Offline Bauchgefuehl

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1554
  • Wenn aus Schmetterlingen im Bauch mehr wird...
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2017, 20:12:40 »
Schreibt gerne eure Ergänzungen, die füge ich dann ein.
Was macht noch Sinn vorne einzutragen?

Wie gehts euch beiden denn? Könnt ihr es schon glauben?
Bei mir kommts noch nicht so ganz an und ich hab wahnsinnig schiss, dass alles schon wieder vorbei ist, ohne, dass ichs merke  :(
Unerfüllter Kiwu seit 2008:
PCOS, 6 neg. Clomizyklen, über 1 Jahr erfolglos Metformin, 1. Puregonversuch: massive Überstimulation. Laparoskopie mit Stichelung der Eierstöcke im Jan11. 2. Puregonzyklus:
23.5.11 + getestet; 1. US bei 5+6 Herzschlag erahnbar,2mm;
4. US bei 11+1 4,5cm, winkt und strampelt; Ersttrimesterscreening bei 12+1: Alles perfekt!

2017, ein Wunder schlägt ein


Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 792
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #7 am: 13. Oktober 2017, 21:28:21 »
Huhu, mir geht es ganz ganz fürchterlich, zum Thema ankommen, ich kann es also nicht verdrängen. Seit einer Woche Spucke ich mehrmals täglich, das mit meinen beiden Großen zuhause (die gehen nicht in den Kiga), eine echte Herausforderung!

Mittwoch kommt meine Hebamme um die Schwangerschaft zu bestätigen und den Mutterpass auszustellen.

Zu den Fragen, ich bin bald 33, hab bereits 2 Jungs (12/12 und 08/15), der zweite war eine ungeplante Hausgeburt, das dritte soll eine geplante werden. Allerdings hatte ich beide Male Problemschwangerschaften und beide Male Frühchen sodass ich hoffe es dieses Mal bis 37+0 zu schaffen!

Ich hoffe nur diese Übelkeit vergeht bald, ich bin schon fix und fertig...

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #8 am: 14. Oktober 2017, 12:08:52 »
Huhu!

@Sonnenkind: mit zwei kleinen Kindern zu Hause und dann Übelkeit den ganzen Tag/ puh.

@Bauchgefühl: ja, diese Panik kenne ich...

Zu mir: ich bin noch 32, werde aber bald 33. Es ist unser zweites Kind, wir haben bereits einen Sohn (11/2015). Ich war am 4.10. beim FA und da könnte man den Herzschlag sehen. Entwicklung hat da auch super zum ES gepasst. Anzeichen: ich bin super müde, der Bauch zwickt und zwackt, manchmal ist mir den ganzen Tag übel, muss aber nicht spucken. Ach und Pickel hab ich. Ich schwanke beim Essen zwischen absolut keinen Hunger und ich brauch sofort was, sonst sterbe ich.



Online Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4413
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #9 am: 14. Oktober 2017, 14:17:27 »
Ich wünsche euch eine frohe Kugelzeit! Ich habe ein Juni- und ein August-Kind  :D







Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2017, 08:15:11 »
Grummel, sitze gerade außerplanmäßig beim FA. Hab mir wohl irgendeinen Pilz oder so eingefangen.  >:( Hoffe es gibt wenigstens ein wenig Baby-TV mit positiven Ergebnis als "Entschädigung"...



Offline Bauchgefuehl

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1554
  • Wenn aus Schmetterlingen im Bauch mehr wird...
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #11 am: 16. Oktober 2017, 11:47:26 »
@ Sa: Alles Gute und dass es gut behandelbar ist und Du als Entschädigung ein schönes Bild bekommst!  s-daumendruck

@ Sonnenkind: Oh man, das klingt echt bescheiden mit dem Dauererbrechen!
Halt tapfer durch und dann drücke ich Dir die Daumen, dass es schnell besser wird!

@ Anzeichen: Es ist ja Fluch und Segen zugleich. Hab mich gestern fast ein bisl gefreut, als ich mich übergeben musst, damit ich nochmal eine "Bestätigung" der SS bekomme. Aber mir ist jetzt auch seit 3 Tagen ständig übel und diese heißhungerattacken sind nervig und dann bekomme ich Sodbrennen nach dem Essen. Könnt man sich dann doch wieder sparen  s-motz

Wann habt ihr den nächsten FA-Termin? Bei mir dauert es noch 2 Wochen und bis dahin mach ich mich glaube ich noch verrückt  s-pfeifen

Wann wollt ihr es euren "großen" sagen? Und wer weiß es überhaupt schon?
Unerfüllter Kiwu seit 2008:
PCOS, 6 neg. Clomizyklen, über 1 Jahr erfolglos Metformin, 1. Puregonversuch: massive Überstimulation. Laparoskopie mit Stichelung der Eierstöcke im Jan11. 2. Puregonzyklus:
23.5.11 + getestet; 1. US bei 5+6 Herzschlag erahnbar,2mm;
4. US bei 11+1 4,5cm, winkt und strampelt; Ersttrimesterscreening bei 12+1: Alles perfekt!

2017, ein Wunder schlägt ein


Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #12 am: 16. Oktober 2017, 13:07:42 »
@Bauchgefühl: Kenne ich, habe mich heute morgen auch gefreut, über die Kloschüssel zu hängen. Bild habe ich leider nicht bekommen, weil ich nächsten Montag ja den regulären Termin hab. War ja in der Notfallsprechstunde und da hat sie dann keinen US gemacht. Naja. Bin optimistisch, dass es bei meinen Heißhunger und Übelkeitsattacken alles ok ist. Habe tatsächlich einen leichten Pilz, der aber mit einem Medikament behandelbar ist. Dachte ich mir schon und ohne die Schwangerschaft hätte ich mir einfach was in der Apotheke geholt, aber auch dort tut man sich ohne ärztliche Notwendigkeit oft schwer einem einfach was zu empfehlen. Deswegen war ich dann doch lieber gleich beim Arzt.

Bei uns weiß es meine Mutter und meine beste Freundin. Werde es aber aufgrund diverser Besuche usw. sukzessive mehr Leuten sagen, weil ich nichts trinken werde, obwohl ich normalerweise dann ein Glas Wein trinken würde. Bei meinem Sohn mussten wir es auch recht früh sagen, weil ich dort in der Frühschwangerschaft fünf Tage im Krankenhaus war. Das fiel dann auf.

Puh, wann und wie wir es unserem Sohn sagen? Hm, er wird jetzt zwei. Ich denke, ich werde wenn wir wissen, was es wird, so ein nettes Bilderbuch zu dem Thema holen. Gibt da ja viel für 2-4 Jährige. Und dann schauen wir uns das immer wieder an und ich werde ihm dann erklären, dass bei mir im Bauch auch ein Baby ist, was seine kleine Schwester oder Bruder wird. Ich denke es macht Sinn zu warten, bis wir wissen was es wird. Das macht es für noch mal einleuchtender. Weil er kennt ja Kinder die Geschwister haben und dann machen so Vergleiche es plausibler. Bin für Tipps und Anregungen aber sehr offen. Habe meinen Mann gesagt, dass wir uns diesmal früh auf einen Namen einigen sollten- würde es für unseren Sohn bestimmt nochmal begreifbarer machen.



Online Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4413
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #13 am: 16. Oktober 2017, 14:59:54 »
@Sa: Ich habe es meinem Sohn damals (er war ja auch noch so mini, 1 Jahr und 5 Monate, als ich schwanger wurde) auch erst gesagt, als der Bauch dicker wurde.  Wir hatten auch das Buch "Wir sind jetzt 4", das war ganz süß- er hat dann immer den Bauch gestreichelt und Baby gesagt. Baby hat dann auch Küsschen bekommen  :D :D und als wir dann wussten, was es wird- tja, das war für ihn gar nicht so wichtig  ;D ;D Baby, das war wichtig. Später in der Wanne hat er ganz groß geschaut, dass das Baby ja gar keinen P*en*is hat  ;D ;D ;D damit war für ihn klar, das muss ein Mädchen sein. Ok. Akzeptiert. Weiter im Text  ;D ;D







Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #14 am: 16. Oktober 2017, 15:54:12 »
@Marci: Meiner wird ja Anfang November 2 Jahre. Puh, ich bin da mal gespannt. Das Problem ist, dass er gerade nach der Kita viel getragen werden will (teilweise sogar in der Manduca  ::)), wir fast im vierten Stock wohnen (er kann die Treppen laufen, wenn er will). Eigentlich müsste ich da reduzieren, aber auf der anderen Seite finde ich es voll ok, wenn er müde ist und es nicht möchte/ kann. Wenn ich das mit Fortschreiten der SS einfach reduzieren muss, sollte ich ihm es irgendwie erklären. Bin da eh mal gespannt, wie das bei uns wird. Aktuell ist er sehr, sehr besitzergreifend. Wenn er die Kinder kennt geht es allerdings, so auch in der Kita oder wenn wir Kinder von Freunden oder aus der Kita treffen. Er ist nur "fremden" Kindern gegenüber ein mega Rüpel. :-\

Menno, bin gerade noch echt enttäuscht, dass es heute kein Baby-TV gab. Jetzt muss ich eine Woche warten und langsam steigt die Panik, dass trotz aller Anzeichen was nicht stimmt. Hört und ließt man ja viel, dass auch nach einem Herzschlag es noch schief geht.



Offline Satculle

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2358
  • Nur wer nichts macht, macht auch nichts falsch!
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #15 am: 17. Oktober 2017, 13:40:53 »
Huhu,

alles Gute auch hier nochmal liebe Bauchi und Sonnenkind. Wünsche euch eine tolle (und hoffentlich bald beschwerdeärmere) Schwangerschaft!
Die ETs sind ja wie bei Theo dieses Jahr (30.05.)  :D

@sonnenkind
Machst du diesmal nur Betreuung durch deine Hebamme oder auch mit Arzt (gerade durch die Vorgeschichte)?

@sa
Auch Dir alles Gute. Hör auf deinen Körper. Er wird Dir ein Signal geben, wenn es zu viel ist. Ich habe die „große“ bis in den 7. Monat rein im TT auf dem Rücken getragen. Danach dann nur noch kürzere Zeit auf dem Arm. Ging bei uns super.  ;)

Hoffe es kommen noch viele dazu!

LG Sat




Alles was zu haben sich lohnt, lohnt auch, dass man darauf wartet!

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #16 am: 17. Oktober 2017, 14:05:15 »
@Sactulle: Danke, da hast du wahrscheinlich Recht. Ich denke mir auch die ganze: "Früher haben die Frauen sonst wie noch körperlich schwer gearbeitet, und doch ging es bei vielen gut!" (bzw. müssen es in manchen Teilen der Erde immer noch). Dann wird es schon passen den jungen Mann etwas zu schleppen.

Hehe, hoffe hier gibt's noch etwas Zuwachs. Bislang sind wir hier ja ein reiner Ü30-Club.  ;D



Offline Lebendig

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #17 am: 19. Oktober 2017, 16:51:23 »
Huhu. Och reih mich bei euch ein. Wäre schön, wenn es Pedi oder so ranpinnen könnte? Da ich ne wirklich nen Zyklus habe, aber ich Mutmaßungen treffe, hab ich den 26.6. als ET ausgerechnet. Mir geht´s ganz gut. Bin ja auch noch am Anfang. Aber 2 positive Tests und Ausbleiben der Mens können ja ne falsch liegen. Und es tut sehr sehr weh beim Stillen... Im Geburtshaus bin ich schon angemledet, Hebi ist gebucht und FA- Termin hab ich leider erst am 20.11.....
[nofollow]

[nofollow]


[nofollow]


[nofollow]

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 608
  • Bald zu viert?
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #18 am: 19. Oktober 2017, 18:56:23 »
Ui, was les ich denn da? Dann sag ich schon mal leise herzlichen Glückwunsch!!!  :D

Unverhofft kommt oft? Ich hab drüben gelesen, dass du Respekt vor dem sportlichen Abstand hast. Meine Nachbarin hat drei Mädels im Alter von 3 Jahre 9 Monate, 1 Jahr 9 Monate und 3 Monate. Sie wirkt jetzt nicht, als ob sie absolut am Limit wäre. Man wächst mit seinen Aufgaben.  ;)



Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2357
  • schwanger-online.de
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #19 am: 20. Oktober 2017, 06:14:16 »
Herzlichen Glückwunsch Lebendig!

Angepinnt seid ihr aber schon :)
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Lebendig

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #20 am: 20. Oktober 2017, 19:04:10 »
Achso ich hab mich falsch artikuliert. Sorry. Ich meinte eigentlich ne richtige Thread Gestaltung so wie es früher üblich war. Mit Usern, Terminen, outings auf der ersten Seite... guter Anfang ist ja schon vorhanden
[nofollow]

[nofollow]


[nofollow]


[nofollow]

Offline Lebendig

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #21 am: 20. Oktober 2017, 19:06:35 »
Danke für den Glückwünsche! Hab heut noch nen andren Test gemacht. Der Strich ist genauso stark und dick wie die Kontrolllinie, nur merken tu ich nix.

Sa, von außen sehen viele entspannt aus. Mal sehen. Die Umstellung von 1 auf 2 soll am schwierigsten sein. Das 3. läuft mit, sagen viele
[nofollow]

[nofollow]


[nofollow]


[nofollow]

Offline Lebendig

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #22 am: 20. Oktober 2017, 19:08:32 »
Ich hab nur ein Problem dass ich ja ab November wieder arbeite. Und da auch den Vertrag unterzeichne . Ich kann das nicht. Das ist unaufrichtig und ich werde am Montag die Chefs davon in Kenntnis setzen und denen soll es überlassen werden ob ich dennoch bis April/ Mai kommen soll oder wir lassen das aber. Denn am Ende ist es nur Papierkrieg
[nofollow]

[nofollow]


[nofollow]


[nofollow]

Offline Lebendig

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 326
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Sommermamas 2018?!?
« Antwort #23 am: 20. Oktober 2017, 19:14:44 »
Euch anderen auch herzlichen Glückwunsch übrigens.

Sonnenkind warum sind deine Jungs daheim? Ich hab 2 Töchter daheim. 03/14 und 09/16. ab März geht die große vormittags in den Kiga. Meinen Mama aktiv Sportkurs bis Mitte Dezember muss ich noch durchziehen.
[nofollow]

[nofollow]


[nofollow]


[nofollow]

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung