Autor Thema: SS Diabetes  (Gelesen 779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline mizz_oberzicke

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 31
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
SS Diabetes
« am: 16. Juni 2014, 10:25:26 »
Huhu ihr Lieben

Hatte letzte Woche den Zuckertest und meine Werte waren etwas erhöht.
Mein FA möchte mich nun gern zu einem Spezialisten schicken zur Kontrolle.
AUffällig ist auch,das unser Baby schwer ist. Ist momentan in der obersten Norm.

Mach mir jetzt nun total Gedanken, vor allem weil ich gelesen hab, das es zu einer Früh- oder auch sogar Todgeburt kommen kann  :'(

Wer hat/hatte es auch von euch?
Und wie groß waren eure Zwerge bei der Geburt?
[nofollow]

Offline sunshine

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 622
  • Wir sind komplett!
Antw:SS Diabetes
« Antwort #1 am: 16. Juni 2014, 10:50:17 »
Huhu mizz-oberzicke  :)

also ich bin zwar nicht mehr SS, aber hatte letztes Jahr bei meiner Kleinen
in der SS SS-Diabetes. Mein Nüchternwert war leicht erhöht. ::)
Du brauchst dir jetzt aber kein Kopf um Früh- oder Todgeburt machen. s-hug

Du wirst erstmal dein Ernährung umstellen müssen, das heißt weniger Kohlenhydrate
zu dir zu nehmen und du wirst ein Blutzuckermessgerät bekommen um vor und nach dem Essen dein Blutzucker zu kontrollieren.
Nur wenn die Ernährungsumstellung nicht hilft muss du leider anfangen Insulin zu spritzen.

Ich hab 4x am Tag spritzen müssen und ich musste alle 2 Wochen zur Kontrolle US.
Meine Kleine kam an 39+6 SSW zur Welt, war 50 cm groß und 2950 g schwer.

Es hört sich erstmal alles schlimm an, aber so ist das nicht und so lange du kontrolliert
wirst passiert dir und deinem Kleines nix.

LG sunshine ;)



* 9/11







Ɯɛя ℓɛƨɛи καии ιƨт κℓαя ιм Ѵσятɛιℓ

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz