Autor Thema: vor NMT... und schwache Testreihe  (Gelesen 3578 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
vor NMT... und schwache Testreihe
« am: 04. August 2013, 11:15:08 »
Huhu,

darf ich euch mal was Ekeliges fragen?  ::)

Ich habe aufgrund von Antibiotika bei ES+10 testen müssen und der Test war leicht positiv. An ES+11 war er stärker geworden. Morgen ist erst NMT.
Jetzt habe ich seit vorgestern immer mal wieder kleine Schleimklümpchen am Toipa, die irgendwie leicht rot-braun-rosa sind. Sie sind wirklich klein und wenig.
Ich denke es ist ein Vorbote der Mens  :-\ allerdings kann man es nicht SB nennen, eben weil es kleine Klümpchen sind.  ???

Kennt das jemand von euch oder kann sich einen Reim drauf machen?

SST von heute war genau so stark (oder leicht) wie Vorgestern, allerdings habe ich gestern Abend bis 1 Uhr extrem viel Wasser getrunken, der Urin war auch heute morgen sehr verdünnt. Brustspannen vorhanden.

Ich weiß, ich muss abwarten und hoffen. Dennoch würde ich mich über eure Meinungen freuen.
« Letzte Änderung: 06. August 2013, 18:07:12 von Amselmädchen »

Offline sternkrümel

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3364
Antw:vor NMT...
« Antwort #1 am: 04. August 2013, 11:57:10 »
Herzlichen Glueckwunsch wuerde ich mal sagen :)

Am besten du rust morgen mal deine gyn an erklaerst ihr das genau. und sie wird dir einen rat geben. eventuell kannst du ja mit medikamenten etwas unterstuetzen. ;) ich weiß das willst du nicht hoeren aber den ultimativen tipp habe ich nicht.

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT...
« Antwort #2 am: 04. August 2013, 12:17:54 »
Danke.  :-*
Ich bin da sehr unsicher - ich hatte vor einiger Zeit einen frühen Abort und natürlich mache ich mir jetzt einen Kopf. Was seltsam ist und was mich irritiert sind halt diese "Bröckchen"  :P, es sind ja nur wenige. Bei einer normalen SB würde ich sagen: alles klar, Mens kommt.
Ich habe einen Gyn-Termin für Donnerstag.
Wobei ich ja eigentlich nur abwarten muss. Aber das fällt halt so verdammt schwer...  :-\

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT...
« Antwort #3 am: 04. August 2013, 13:07:46 »
...vermelde allerdings noch schnell: heute noch keine Krümel am Toipa gehabt. Vielleicht darf ich ja doch auf "Reste" von der Einnistung hoffen?  :-\

Pünktchen

  • Gast
Antw:vor NMT...
« Antwort #4 am: 04. August 2013, 20:08:26 »
Es könnte auch von einer äußeren Verletzung kommen. Nicht verrückt machen. Einfluß hast du eh nicht.

Offline Chula

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 333
Antw:vor NMT...
« Antwort #5 am: 04. August 2013, 20:15:55 »
Hi, ich denke auch, dass Du Dich freuen kannst.

Lass Dir doch gleich morgen Utro verschreiben. Dann gibt es eigentlich keine SB o.ä. mehr und das Kleine kann sich einnisten, wenn es mag.
Viele nehmen sowieso ab der zweiten Zyklushälfte immer vorsorglich Utro (hab ich auch gemacht).

Viel Glück!

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT...
« Antwort #6 am: 04. August 2013, 20:50:04 »
@Pünktchen: ne, es war schon wie SB vor Mens. Allerdings ins Krümelform und winzig wenig.

@Chula: Ja, das mit dem Utro ist wohl eine gute Idee.

Danke ihr Lieben. Bis jetzt noch keine neuen Auffälligkeiten. Wenn doch nur schon morgen um wäre.

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #7 am: 06. August 2013, 18:09:56 »
Habe noch eine Frage...  :-\

NMT ist gut rumgegangen.
Keine Blutspuren mehr.
Allerdings war der Test bei der FÄ heute an ES+15 negativ. Ich weiß, sie benutzen sehr unempfindliche, aber trotzdem.
Meine Testreihe ist auch viel schwach...

Sie sieht zwar in echt ein winziges bisschen stärker aus, aber sie ist doch immer noch zu schwach, oder?  :-\

Offline hectorundhilde

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 188
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #8 am: 06. August 2013, 18:22:02 »
Aber man sieht deutlich, das die Intensität zunimmt!
ICh würde darum bitten, das beim Arzt der ßhcg abgenommen wird, dann hast du da schonmal einen Hinweiss :-*

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #9 am: 06. August 2013, 19:52:37 »
Danke Hildchen. Heute wurde ja Blut abgenommen. Ergebnisse kriege ich Donnerstag Mittag.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #10 am: 06. August 2013, 20:20:12 »
huhu
ich habe irgendwo mal gelesen, dass die stärke des striches nicht so ernst genommen werden muss

bei meiner kleinsten war der erste test schwach und tage später beim erneutem testen sogar schwächer

Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #11 am: 07. August 2013, 08:41:49 »

Also, ich finde die Tests alle sehr deutlich! Man kann auf ALLEN eine Linie erkennen! Und zwar ohne sich groß anzustrengen!

Ich denke, du wirst die Ergebnisse morgen abwarten müssen... Aber für mich sind die Tests eindeutig!  :)

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #12 am: 07. August 2013, 12:18:05 »
Glückwunsch !!!

Ich finde auch, dass man da kein Striche-Raterei hat, seh auf jedem Test eindeutig eine 2.Linie :-) Schön !!!

Bei meinem Sohn hatte ich den gleichen Test, wie diesmal auch. Diesmal war er vieeel schwächer. Digi sagte "schwanger 1-2" Beim FA der HCG Wert lag gradmal bei 30 !!  ???
Ich dachte, dass war's war irgendwie "enttäuscht". Da bei meinem Sohn der HCG damals bei 1500 schon lag ?!
Allerdings war ich diesmal sooo früh mit testen dran, da sich mein Zyklus enorm verschoben hatte!
Mein FA meinte "Das ist echt wahnsinn, dass die Test beide so angeschlagen haben!"
Ich war wohl grad so 4 SSW.

Manchmal ist es nicht nach Bilderbuch und dennoch ist ein Wunder unterwegs!

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #13 am: 07. August 2013, 18:25:54 »
Danke ihr Lieben für die Zusprüche  :-*
Ich habs schon im MT geschrieben, eine nur noch ganz schwach zu sehende zweite Linie hat mich heute Morgen arg aus der Fassung gebracht. FÄ hat heute Blut abgenommen und geschallt, meint vom Schall her würde sie sagen, das wird eine Schwangerschaft. Ich werde mich jetzt nicht weiter verrückt machen und nur noch auf die Blutergebnisse warten. Morgen habe ich dann wohl zumindest etwas mehr Gewissheit.

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #14 am: 07. August 2013, 18:29:10 »
Manchmal ist es nicht nach Bilderbuch und dennoch ist ein Wunder unterwegs!


Offline Golden Candy

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 270
  • Unser Wunschkind wurde geboren
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #15 am: 08. August 2013, 19:08:57 »
Daumen sind hier gedrückt für ein positives Ergebnis  :)

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:vor NMT... und schwache Testreihe
« Antwort #16 am: 08. August 2013, 23:05:43 »
Danke für die Daumen  :-*

Leider ist mein Sternchen umgekehrt.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung