Autor Thema: Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?  (Gelesen 1244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« am: 13. Februar 2018, 15:47:45 »
Hallo ihr Lieben,
ich bin eigentlich immer davon ausgegangen, dass die 3 Mal Ultraschall von der Krankenkasse übernommen wird. Jetzt habe ich gerade nach etwas anderes gesucht und nebenbei gelesen, dass diese nicht übernommen werden, genauso wenig wie die Blutuntersuchung.
Habe ich da was falsch verstanden?  :-\
Ich bin verwirrt, kann mir da bitte jemand was zu sagen?

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1071
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #1 am: 14. Februar 2018, 14:11:11 »
was hast du denn da gelesen? Und welche Blutuntersuchungen meinst du? Also alles was du brauchst ist drin. Dazu gehören glaube ich 3 Schalls mindestens und es wird auch Blut abgenommen (nicht zu verwechseln mit Praena-Test und so). Die ganz normale Vorsorge zahlt natürlich die Krankenkasse! Da kannst du unbesorgt sein  :)

Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #2 am: 14. Februar 2018, 14:35:57 »
Oki, danke schön :)
Das hat mich echt verwundert. Ich glaube, das war auf Eltern.de
Dann habe ich das vllt wirklich falsch verstanden.  Es stand irgendwas von 35-40€ Ist halt nicht wenig Geld, aber ein Ultraschall will ich schon haben und ein Bildchen ^^

Offline Anna28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1071
  • Endlich zu dritt :)
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #3 am: 14. Februar 2018, 20:00:33 »
Ja ich kann nur mitmaßen, dass sie zusätzliche Schalls meinten. Ich hab bei meinem Arzt 150 Euro bezahlt dann schallt er alle vier Wochen kurz. Ich find das einfach schön den Wurm zu sehen. Es ist einfach ein Wunder :)

Offline Mini-Moere2014

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 933
  • Kleines Mini-Moerchen endlich da:):)
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #4 am: 15. Februar 2018, 10:58:03 »
anna hat recht. die 3 pflichtschalls und die standatblutuntersuchungen sind kostenfrei und werden von der KK übernommen. Ich hab bei der KK aber einen Freibetrag, und so weit ich gehört habe soll das mittlerweile bei allen kassen zwischen 150 und 200 € sein, die du wiederbekommst falls du zusätzliche untersuchen machen möchtest. Wie die nackenfaltenmessung oder txoplasmosetests oder (wie anna schon schrieb) extraultraschall. Diese kosten muss man erstmal auslegen und bekommt diese erstattet.



Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2391
  • schwanger-online.de
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #5 am: 16. Februar 2018, 07:15:55 »
Von allen Krankenkassen bekommt man diesen Betrag nicht erstattet. Auch der Zuckertest ist noch nicht bei jeder Krankenkasse frei.

Die allgemeinen Vorsorgeuntersuchungen sowie die 3 US sind kostenfrei. Ob man dabei ein Bild bekommt hängt aber immer vom FA ab. Manche lassen sich das extra bezahlen.  Eine Blutuntersuchung am Anfang der Schwangerschaft ist ebenfalls mit in der Vorsorge inbegriffen.

Es gibt aber auch eine Vielzahl von Untersuchungen die man selbst bezahlen muss, sofern man diese machen lassen möchte.
 




*Unser Sternenmädchen wurde am 24.02.14 in der 19. SSW still geboren.Wir werden dich nicht vergessen!

Offline Sa1984

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 819
  • Bald zu viert?
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #6 am: 16. Februar 2018, 09:07:21 »
Auch was innerhalb des Freibetrages von den Kassen erstattet wird, ist unterschiedlich. Meine hat zusätzliche US nicht erstattet, sondern nur Toxo und streptokokken. Am besten immer bei der eigenen KK nachschauen bzw. nachfragen.



Offline Leslie

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 50
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Wird der Ultraschall von der Krankenkasse übernommen?
« Antwort #7 am: 16. Februar 2018, 20:21:48 »
Danke für die ganzen Antworten :)
Hatte gestern ja meinen ersten Termin und die haben gleich Blut abgenommen und ich zahl nun jeden Monat 10€ und bekomme einmal Ultraschall. Finde ich perfekt

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz