Autor Thema: Zentrum Materna und Folio forte  (Gelesen 13705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tina77

  • Gast
Zentrum Materna und Folio forte
« am: 08. Oktober 2008, 21:10:49 »
Hallo an alle,

hab mal ne Frage und hoffe das mir irgnendjemand helfen kann.
Ich nehme,seid ich weiß das ich schwange bin,Folio forte ein und hab mir vor drei Wochen noch zusätzlich die Zentrum materna geholt.Jetzt ist mir heute aufgefallen dass das ja insgesamt zu viel Folsäure ist,was ich da einnehme.
Bin jetzt ein bisschen verängstigt,das ich es zu gut gemeint hab und das zu viel ist. Kann mir jemand sagen ob zu viel Folsäure meinem baby schaden kann?
Wär echt toll wenn mir jemand antwortet. :)
Bin jetzt in der 13.SSW und hab am 10.10. meinen nächsten FA termin.Bin total gespannt wie sich mein Goldschatz entwickelt hat seit der letzten Untersuchung.
Wünsch Euch weitrhin alles Gute!!! :)

Offline Minime-mama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1202
  • ~~* Vom bauch an die Hand, Felix ist bei mir *~~
Re: Zentrum Materna und Folio forte
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2008, 21:57:20 »
also theoretisch ist es sehr gut das du dir etwas zusätzliches geholt hast, in einer schwangerschaft braucht man viel vitamin B+ Folsäure.

Das gute an Vitaminen ist ja wenn der körper genug hat, dann scheidet er den rest aus.
Aber du solltest deinen FA darüber informieren welche "Medis" du dir geholt hast...

Dein FA kann dir auch noch etwas geben, das heißt "orthomolnatal" Das sind spezielle schwangerschafts unterstützende Vitamin kapseln die man zu malzeiten einnehmen kann, gibt es als pillen form aber auch als Pulver das man im wasser auflösen kann

Offline мєρнιѕтa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3092
Re: Zentrum Materna und Folio forte
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2008, 22:00:33 »
Zu viel Folsäure ist glaub ich nicht schlimm, aber ich meine mal gehört zu hbe, dass zu viel Jod nicht so toll ist, und das ist ja auch in beiden Mitteln drin. Ich nehme nur das Centrum Materna und denke, dass da alles drin ist, was man braucht.

Offline lotta

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 5993
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Re: Zentrum Materna und Folio forte
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2008, 22:08:23 »
Das ist keine Problem mit der Folsäure! Ich nehme täglich 5mg Folsäure! (Hab allerdings auch eine Blutgerinnungsstörung - jedoch mit normalen Werten...)

Jod ist nur dann ein Problem, wenn du Probleme mit der Schilddrüse hast!

Miss Marpel

  • Gast
Re: Zentrum Materna und Folio forte
« Antwort #4 am: 09. Oktober 2008, 10:40:29 »
Also bis zur 13. SSW soll ich folsäure plus materna nehmen und ab da an nur noch materna,jedenfalls hatte mir das so der FA gesagt!!

QuietscheEnte

  • Gast
Re: Zentrum Materna und Folio forte
« Antwort #5 am: 09. Oktober 2008, 19:58:45 »
Hab heute bei meinem FA im Wartezimmer die "Eltern" gelesen, und da stand, dass man nicht zuviel Folsäure nehmen kann. Schadet also nichts!

Habe aber mal eine andere Frage:
Ich habe Hashimoto (Schilddrüsenentzündung) und darf eigentlich kein Jod zu mir nehmen, da das schädlich für mich ist. Aber in der SS ist Jod ja wichtig. Was soll ich jetzt machen? Hab das leider vergessen heute beim FA zu fragen. Hab aber heute mal Jodsalz benutzt. Lieber schadet es mir, als dem Ungeborenen!
Was meint ihr?

Tina77

  • Gast
Re: Zentrum Materna und Folio forte
« Antwort #6 am: 09. Oktober 2008, 22:15:11 »
@alle:Vielen Dank für Eure Antworten,habt mich echt beruhigt,hab mir schon Sorgen gemacht das ich was falsch gemacht hab.

@Quitscheente: Hey,ich hab leider keine Antwort auf Deine Frage,aber ich hab morgen einen FA Termin,da werd ich für Dich nachfragen,ok?
Mach Dir keine allzu grße Sorgen,da gibt es bestimmt auch eine Lösung ,die für Dich un Dein baby gut ist.Irgendwas gibt es doch immer,das man ersatzweise nehmen kann.Ich geb dir dann die Tage Bescheid.
Grüsse Tina :) ;)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung