Autor Thema: Fehlgeburt, wann normaler Zyklus?, ES?  (Gelesen 3654 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lolja19

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 296
  • Wir warten sehnsüchtig auf ein kleines Wunder!
Fehlgeburt, wann normaler Zyklus?, ES?
« am: 04. August 2013, 18:14:10 »
Ich hatte leider letzten Monat eine FG in der 6. SSW. Jetzt weiß ich nicht wie lange mein nächster Zyklus sein wird, ist er länger oder kürzer und findet ein ES statt oder wie war es bei euch so?

Offline Aki

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 475
  • EO-Bettina
Antw:Fehlgeburt, wann normaler Zyklus?, ES?
« Antwort #1 am: 05. August 2013, 09:34:41 »
Das ist ganz unterschiedlich und lässt sich nicht so einfach vorhersagen. Lass deinem Körper einfach die Zeit, die er braucht und versuch, es locker angehen und den Dingen ihren Lauf zu lassen.

Ich hatte drei FG und alle drei waren ganz unterschiedlich. Sowohl im Ablauf selbst als auch für die Zeit danach. Da war alles dabei von Ausschabung wegen der starken Blutungen nach der FG, über Missed Abort, bis zu "einfach wie Mens" alles dabei. Ebenso von 8 Monate bis ich wieder schwanger wurde bis zu direkt nach der FG wieder schwanger (also war da ein ES). Nach dem Missed Abort gab es eine Zyklus-Verschiebung. Aber ich hab nie Tage gezählt oder Zyklen berechnet. Ich hab es einfach auf mich zukommen lassen und wenn ich schwanger war, dann war das schön und wenn nicht, war es auch gut.

Schwanger werden ist keine Leistungsprüfung  s-hug

Offline Lolja19

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 296
  • Wir warten sehnsüchtig auf ein kleines Wunder!
Antw:Fehlgeburt, wann normaler Zyklus?, ES?
« Antwort #2 am: 05. August 2013, 10:07:31 »
Aki: Ich danke dir für die Antwort.

Ich werde es jetzt auch auf mich zukommen lassen und mal schauen wann es klappt.  Werde wahrscheinlich intuitiv ersteinmal halbes Jahr vergehen lassen.

Offline Sylvie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst...
Antw:Fehlgeburt, wann normaler Zyklus?, ES?
« Antwort #3 am: 05. August 2013, 10:11:59 »
Tut mir Leid :-*

Das ist echt unterschiedlich.Ich hatte insgesamt 4 FG´f, eine davon im 6 Schwangerschaftsmonat.
Die anderen drei waren jeweils sehr früh, 5 SSW.Da hatte ich nach 2 Wochen wieder einen ES, und auch keine Unregelmäßigkeiten im Zyklus.
NAch der stillen Geburt bekam ich meine Mens nach 5 Wochen, hatte keinen ES.Da hat mein Zyklus erstmal gesponnen.Allerdings wurde ich im ersten Zyklus mit ES direkt schwanger(leider meine erste FG in der 5 SSW)


Offline Lolja19

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 296
  • Wir warten sehnsüchtig auf ein kleines Wunder!
Antw:Fehlgeburt, wann normaler Zyklus?, ES?
« Antwort #4 am: 05. August 2013, 10:22:24 »
Sylvie: Es tut mir leid, dass du schon so oft FGs hattes. Ich mache mir jetzt auch Gedanken, ob es nochmal passieren wüde. Jede FG tut weh, aber je weiter man ist desto mehr denke ich. Ich muss mich auch ersteinmal beruhigen und schauen wie mein Körper reagiert beim nächsten Zyklus ob ich einen ES haben werde oder nicht, da muss einfach etwas Zeit vergehen. Danke dir für deine Antwort.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung