Autor Thema: Hilfe  (Gelesen 3611 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Hilfe
« am: 23. Oktober 2012, 08:24:12 »
Hallo

Ich hoffe meine frage ist bei euch richtig untergebracht, weiß jemand von euch ob es noch was anderes zur Stimulierung als clomi gibt?


Folgender Hintergrund: ich bin Sportschutzen und versuche zur zeit mit meinem Mann die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft zu erreichen und deshalb haben wir uns gestern die dopingliste angeschaut und was soll ich sagen clomi steht auf dieser liste. Ich brauche ganz ganz schnell Hilfe bevor ich zur Fa gehe.

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Hilfe
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2012, 08:32:11 »
Clomi steht auf ner Dopingliste?? :o Das ist ja was...
Ich weiß nur, dass es noch was anderes gibt, ja. Man kann spritzen (Gonal F??). Mehr weiß ich aber nicht...

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Antw:Hilfe
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2012, 08:42:13 »
@ Lady danke dir erst einmal. Also werde ich das jetzt auch mal nachschauen. Vielleicht gibt es ja was was ich nehmen kann

Offline Rexi73

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2644
  • 3 Sternchen im Herzen!!
Antw:Hilfe
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2012, 15:35:27 »
Maike, wie wäre es mit einem Heilpraktiker? Du kannst dann prüfen, ob das homöopathische Mittel, welches du bekommen würdest auch auf der Liste ist.
Ich hab glaub ich Ovaria comp. gehabt.

LG
Rexi

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Hilfe
« Antwort #4 am: 24. Oktober 2012, 18:20:56 »
Maike, warst Du schon beim FA? Habt Ihr etwas gefunden?

Was anderes als Ovaria Comp. fällt mir auch nicht ein ...

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Hilfe
« Antwort #5 am: 24. Oktober 2012, 18:40:51 »
FSH wäre noch ne Möglichkeit - ist ja ein körpereigenes Hormon...  :-\
Ist aber leider ziemlich teuer  :-[

edit:

In der Sportszene wird Clomifen missbräuchlich nach dem Absetzen von Anabolika verwendet. Es kurbelt die eigene Testosteronproduktion in den Hoden wieder an. Eine Vergrößerung der Hoden sowie Hitzewallungen sind die am ehesten wahrgenommenen Nebenwirkungen. Möglicherweise können Hypophysenadenome und Hodenkrebs durch den Missbrauch dieses Medikaments ausgelöst werden.

Clomifen steht auf der Verbotsliste der World Anti-Doping Agency (WADA).[6]


Quelle: Wikipedia


Da steht, es wirkt nur bei Männern als Dopingmittel. Ob es für Frauen im Sport dann auch verboten ist?
« Letzte Änderung: 24. Oktober 2012, 18:43:24 von someandleni_:-) »

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Antw:Hilfe
« Antwort #6 am: 24. Oktober 2012, 23:15:12 »
Nein war noch nicht beim Fa wollte mich erst mal schlau machen.


Ja leider gilt die dopingliste für beide Geschlechter. Im Notfall konnte ich nur mit einem ausführlichen Attest dieses mittel nehmen

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Hilfe
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2012, 05:37:29 »
Heisst das, dass Du mit ärztlichem Attest nicht disqualifiziert werden würdest? Ich denk grad an L. Armstrong, der hatte auch einen guten Grund für die Medikamente.  (Gut, habe jetzt den Prozess nicht verfolgt). Wann ist denn die Meisterschaft?

Offline Hexe Maike

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 9949
  • Mein größtes Weihnachtsgeschenk
Antw:Hilfe
« Antwort #8 am: 25. Oktober 2012, 07:48:09 »
Zwar erst nächstes Jahr bin aber sehr sehr vorsichtig.  Weis ja nicht wie lange sie es nachweisen können. Ich wurde ja auch ss nicht direkt mit diesem Sport aufhören. Beim Armstrong war es glaube ich das Problem das er einfach medis genommen hat und dieses nicht mit Attest vorher angemeldet hat

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung