Autor Thema: Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend  (Gelesen 9293 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kaktus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« am: 29. Juni 2013, 10:23:58 »
Mich würde mal interessieren, wieviele von Euch hatten mit ihrem Bauchgefühl, das Geschlecht des Kindes betreffend, recht?

Manche haben ja schon Kinder, andere wissen es vielleicht durch die Ultraschalluntersuchung schon.


LG, Kaktus

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #1 am: 29. Juni 2013, 10:33:29 »
Hi

Bei meinem Sohn damals wusste ich "Junge". Jeder meinte "Nein ein Mädchen". Ich blieb da eisern, ich hatte eben dieses Gefühl.
In der 30 SSW bestätigte sich dann "Junge". Ich hatte Recht!

Diesmal weiss ich es einfach nicht, ich habe kein Gefühl. Anfangs hatte ich "Mädchen" nun wo wir den Jungennamen auch haben, ist das hinfällig. *ggg*

Offline Ali_Pinkie

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 87
  • Zarte neue Hoffnung!!!
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #2 am: 29. Juni 2013, 10:35:07 »
Also ich war mir vom ersten Tag an sicher dass wir ein Mädchen kriegen, und ab der 13. Woche hat sich dann abgezeichnet dass ich recht hatte... und bis heute ist das auch so geblieben, genaues wissen wir natürlich erst in ein paar Tagen wenn SIE auf der Welt ist, aber ich wußte es von Anfang an...

Alles gute

Offline Jen&Fam

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4003
  • Mrs. & 4xMami unseres Glückskleeblattes :)
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #3 am: 29. Juni 2013, 10:36:06 »
So gut meine mütterlichen Instinkte sind, bei dem Thema, habe ich eigentlich keine. ;D
Mal eine Tendenz hierzu, mal ein Gedanke daran... Aber so richtiges Bauchgefuehl? Nein.

Offline Steffie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1298
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #4 am: 29. Juni 2013, 10:40:38 »
Mein Bauchgefühl hatte zweimal recht  :)

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #5 am: 29. Juni 2013, 11:09:03 »
Bei mir war es nicht nur Bauchgefühl, sondern ich habe das Geschlecht meiner Kinder ERTRÄUMT!
Bei meinem Sohn träumte ich in der 12.SSW, dass es ein Junge wird,
bei meiner (jetzt doch zu erwartetenden ) Tochter träumte ich in der 17.SSW und in der 18.SSW, dass es ein Mädchen wird...niemals das Gegenteil  :o :o

Kurios, nicht wahr  ::) ::)

Offline pinky87

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 447
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #6 am: 29. Juni 2013, 11:14:54 »
Ich hatte von Anfang an das Gefühl, das ich ein Mädchen bekomme!  :)
So um die 20. Woche wurde mein Gefühl bestätigt.
Mein Freund hat aber immer gedacht, das wir einen Jungen bekommen.

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #7 am: 29. Juni 2013, 11:52:01 »
Bis zur 12 - 14 Woche war ich felsenfest davon überzeugt das wir nen Jungen bekommen. Männe das es ein Mädchen wird.
Dann fing die Kotzerei an, die Pickel und alle sagten, dass kann ja nur ein Mädchen werden...
Mein Mutter blieb dabei das sie einen Enkel bekommt, hat nur vom Enkel gesprochen  ;D
Geträumt habe ich immer von einem Mädchen.
Wegen der Kotzerei und weil alle sagten das wird ein Mädchen, vor allem Männe, habe ich mich hinreißen lassen und bekam auch ein Mädchen Gefühl. Nur die werdenen Oma blieb immer noch beim Jungen  ::)

Am 1.6 haben wir es dann von einer Ärztin und Krankenschwester gesagt bekommen dass wir einen Sohnemann bekommen  :D
Also hatte die werdene Oma ein viel besseres Bauchgefühl als die werdene Mama  ;)

Oma war danach noch stolzer, weil ihr Oma Instinkt stimmte :D

Offline Mondlaus

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1041
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #8 am: 29. Juni 2013, 12:16:24 »
Ich hatte das feste Gefühl, ich bekomme einen Jungen. Habe von meinem Sohn geträumt, als ich in der 6. SSW war. Das hat mir dann die FA in der 14. SSW bestätigt. Das Gefühl hat sich dann gehalten bis zur 20. SSW Feindiagnose - nix wars, Mädchen, dabei ist es geblieben ;) auf meine Intution ist auch kein Verlass.

Offline Kaktus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 22
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #9 am: 30. Juni 2013, 16:24:18 »
Vielen Dank an Euch!

Das liest sich sehr spannend und auch sehr individuell! Die meisten scheinen ja eher richtig gelegen zu haben mit ihrem Bauchgefühl, ist natürlich auch lustig, wenn man ein ganz sicheres Gefühl hat und dann eine Überraschung erlebt. Ich kann leider noch nicht mitreden, aber werde hier auch noch mal posten, wenn es bei mir so weit sein wird.  :)

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #10 am: 30. Juni 2013, 20:18:24 »
Also beim ersten hat ich rein gar kein gefühl der FA sagte immer Tendenz Mädchen aber nie zwischen Beinen schauen können!! 30 SSW dann strammer Jung glasklar!
Bei meinem 2ten dachte ich Mädchen von anfang an weil alles anders war! Nix da 16 Woche Junge ebenfalls glasklar!
Diesmal dachte ich wir können eh nur Jungs und mein Gedanke war wir kriegen ein Junge oder mein Gefühl in der 16. Woche sagte dann meine FA nee diesmal Mädchen!
Trotz allem bin ich dieses mal aber noch skeptsich und hoffe morgen auf ein drittes das man mir sagt Mädchen!! ;D ;D ;D

Also meine Instinkte haben mich betrogen!

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #11 am: 30. Juni 2013, 20:38:15 »
ich hatte zweimal das falsche gefühl.   ;)

Pünktchen

  • Gast
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #12 am: 30. Juni 2013, 21:28:15 »
Bei Enya dachte ich -ganz klar Junge- allerdings lag das daran, dass wir als Kinder gependelt haben und da hieß es immer ich bekomme erst nen Jungen und dann zwei Mädchen.  ::) hatte also wenig mit Bauchgefühl zu tun. Nachdem wir das Outing hatten war aber gleich mein Gedanke -ja, das passt-!

Bei Benedikt kam das Outing: Mädchen. Und irgendwie fühlte das sich nie richtig an. Wir fanden auch ewig keinen Namen. Nichts passte zu meinem Bauchgefühl. Dann zehn Tage vor Geburt die Überraschung:es wird doch ein Junge! Und da hat alles gepasst. Mein Bauchgefühl sagte mir schon immer es ist ein Benedikt.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #13 am: 01. Juli 2013, 11:52:30 »
ich hatte absolu kein bauchgefühl
aber anhand meiner ess-weise konnte man doch erknnen, was es wird (natürlich hinterher :P)
in der ersten wünschten wir uns ein mädchen

in der zweiten dachte ich, es wird ein junge, fest davon überzeugt, weil... nach nem mädchen kommt sicherlich ein junge dazu :p

in der dritten dachte ich, wird sicherlkich wieder ein mädchen, weil... zwei mädchen vorher kamen :P

in der vierten hatte ich dann eben durch das viele naschen den verdacht, es könnte ein mädchen werden

Offline Sylvie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst...
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #14 am: 01. Juli 2013, 12:10:13 »
Ich hatte bei jeden Kind Recht ;)
Bzw bei unserem jüngsten meinte mein Mann schon ab den positiven Test das ist ein Junge ;D Ich war zu dem Zeitpunkt noch völlig Ahnungslos.Bei mir kam es erst paar Wochen später das ich es auch im Gefühl hatte, Junge.

US funzt bei uns irgendwie nie richtig, unsere Kids wechseln immer das Geschlecht ;D

Bei unsere großen wussten ich es von Anfang an das es ein Mädchen ist, bestätigt bekam ich das in der 30 SSW.
Bei mittleren hatte ich es auch sehr schnell im Gefühl das es ein Junge wird, wollte schon gar kein US diesbezüglich.Mein Mann hatte mich aber überedet , also in der 30 SSW Junge, in der 36 SSW Mädchen :o Rauskam ein Junge ;)

Bei unserem jüngsten hieß ab der 30 SSW bis zur Geburt noch ein Mädchen,(vorher hieß es ein Junge), mein Mann und ich , Nein auf keinen Fall ::)
Hatten weder einen Mädchennamen noch irgendwelche Anziehsachen für Mädchen ;D

Und bei unserem Sternensohn hatte ich gar kein Gefühl, habe es aber schon in der 13 SSW erfahren das wir einen Sohn bekommen sollten, man sah es eindeutig.


Offline SteNe

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 739
  • Stephanie
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #15 am: 01. Juli 2013, 20:09:29 »
Bei meinem Sohn hab ich von Anfang an so ein "Gefühl" für einen Jungen gehabt.
Jeder Ultraschall der gemacht wurde wo man was erkennen konnte, hiess es Mädchen...Selbst im Krankenhaus...

Dann bei einem Organscreening auf grosser leinwand war das Mädchen urplötzlich ein Junge  ;D
Tja, mein Gefühl stimmte  8)

Offline °°Nevs°°

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 619
  • Wir sind komplett
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #16 am: 13. Juli 2013, 07:41:25 »
Bei der ersten SS lag ich mit meinem Bauchgefühl das es ein Junge wird richtig..

Ob mein Bauchgefühl diesmal wieder recht hat.. schaun wir mal.... aber so überzeugend ist mein bauchgefühl diesmal auch nicht... am Anfang war es mädchen.. dann wieder Junge.. es schwankt noch so ein bischen ...

Offline Aki

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 475
  • EO-Bettina
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #17 am: 13. Juli 2013, 08:52:24 »
So gut meine mütterlichen Instinkte sind, bei dem Thema, habe ich eigentlich keine. ;D
Mal eine Tendenz hierzu, mal ein Gedanke daran... Aber so richtiges Bauchgefuehl? Nein.
Kann ich so unterschreiben  :)

Selene

  • Gast
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #18 am: 16. Juli 2013, 14:49:31 »
Witzig eigentlich wie viele ein Bauchgefühl hatten. Ich glaube ja gar nicht an sowas - eigentlich.  :D Ich muss sagen, ich wusste auch, dass es ein Junge werden wird. Ein ganz eindeutiges Gefühl.  :)

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #19 am: 16. Juli 2013, 17:27:26 »
beim kleinen 'wusste' ich auch, dass es ein mädchen wird, weil das baby mir ihren namen gesagt hat. ich war felsenfest davon überzeugt ;D
beim 3ten großen screening sah man dann, es wird ein junge ;D

Grossfamilie

  • Gast
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #20 am: 16. Juli 2013, 17:39:55 »
Ich hatte bei Janik das Gefühl das es ein Junge wird und es stimmte  :D
Bei meinen Mädchen habe ich immer gesagt es wird ein Mädchen und es stimmte auch immer  :D

Offline Bomelo

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 194
  • glückliche zweifache Jungs-Mama
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #21 am: 19. Juli 2013, 13:06:24 »
Bei unserem Großen hatte ich Junge im Gefühl und es stimmt.

Jetzt hätte ich schwören können, es wird ein Mädel und die erste Prognose war auch Mädel. Naja, inzwischen wissen wir sicher, es wird ein Henri  :P  . Ich wollte aber auch nochmal einen Jungen, insofern bin ich über diesen Wandel schon glücklich.


Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #22 am: 19. Juli 2013, 13:54:50 »
Ich schließe mich Marci's Erlebnissen an,

ich habe in der Früh-SS 2x geträumt, dass ich einen Jungen zur Welt bringe, 12+3 SSW hatte es sich dann bestätigt. Insgeheim, war dies auch mein Herzenswunsch - das Unterbewusstsein spielt, was Träume angeht, glaube ich eine große Rolle  ;)

Offline Nastassia

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #23 am: 19. Juli 2013, 19:50:51 »
Ich habe auch recht behalten, bzw. mein Bauchgefühl, dabei ist das sonst nicht sehr vertrauenswürdig.  :D

Aber man darf nicht vergessen, das man noch 50:50 Chance hat, mit seinem Gefühl auch recht zu behalten.  :P

Offline Nini

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • 2 + 1 + ? = noch sind wir nicht komplett!!!
Antw:Bauchgefühl das Geschlecht des Babys betreffend
« Antwort #24 am: 19. Juli 2013, 19:58:56 »
huhu!

ich glaube, man lässt sich da viel vom unterbewusstsein, wunsch leiten.

beim ersten haben wir uns ein mädchen gewünscht, aber es kam ein junge :)

und nun bin ich eher lieber gleich von einem jungen ausgegangen, aber der wunsch nach einem mädchen war noch stark da. ich habe mehr über mädchennamen und zimmer nachgedacht und auch oft von einem mädchen geträumt :) dieses mal lag ich richtig!

aber gut, die chance ist halt 50:50.

lg, nini

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung