Autor Thema: Bin ich schwanger oder was ist los?  (Gelesen 7751 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Bin ich schwanger oder was ist los?
« am: 18. Februar 2013, 13:54:57 »
 Hallo also ich Ein problem
ich hätte meine Periode am 24.01 bekommen sollen doch sie sind leider erst am 29.01
gekommen und eigentlich ist meine Periode immer regelmessig, als meine periode am 29.01 dann kam war ich sehr froh das sie doch kamen doch dann habe ich bemerkt das ich 1. keine unterleibschmerzen wie sonst immer habe und 2. meine periode nur ganz schwach war mal war mehr blut in der Binde und mal nur wie schmierblutung also so bräunliches zeug und 3. eigentlich habe ich meine Periode den 7Tage lang doch dieses mal waren sie nur 3 - 4 Tage da :/ .. Doch seit dem wird mir öfter am tag schlecht so zwischen durch und ich hab immer das gefühl das ich meine Periode bekommen habe und dann stell ich fest das es nur son weißer ausfluss ist den ich eigentlich nie habe. Und nun habe ich am 11.02 ein schwangerschaftstest für 2.65euro aus der Apotheke gemacht Negativ, eine woche drauf also heute den 18.02 habe ich noch einen gemacht diesen Clear Blue Digital Wieder Negativ.
Doch das komische Bauchgefühl und die anzeichen sind noch immer da Übelkeit, Sehr viel Müde und dieser komische Ausfluss :(

Nun Die Frage Bin Ich schwanger und des hcg ist in meinem urin zu schwach oder was kann den mit meinem Körper aufeinmal los sein ?

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #1 am: 18. Februar 2013, 15:06:06 »
du hattest deine periode und hast zwei negative schwangerschaftstests.
ich glaub nicht dass du schwanger bist.

wie alt bist du denn? verhütest du?
"anzeichen" - allein machen einen noch lang nicht schwanger.

Offline pinky87

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 447
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #2 am: 18. Februar 2013, 15:50:48 »
Ich glaube auch nicht,das du Schwanger bist.

Und deine Tage kamen vielleicht nur anders,weil du evt Stress oder ähnliches hattest.
Vielleicht ist dein komischer Ausfluss irgendwas anderes,oder doch ganz normal? Geh doch einfach mal zu deinem FA und lass es abklären.

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #3 am: 18. Februar 2013, 17:22:26 »
bei Periode und zwei positiven SST- darunter ein Digi- sage ich: Nein du bist nicht schwanger- wahrscheinlich machst du dich nur verrückt und dein Körper spielt verrückt. Das hatten wir wohl fast alle schon einmal.

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #4 am: 18. Februar 2013, 17:59:43 »
Nein also ich hatte einmal ungeschützten Se*x
doch kurz bevor mein freund k... hat er raus gezogen, da ich schon gehört habe das
man durch den lusttropfen auch schwanger werden kann habe ich hier diese frage gestellt.
Ich bin 18jahre alt und ich habe seit 6 Jahren regelmessig meine periode



Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #5 am: 18. Februar 2013, 19:53:45 »
Du bist wahrscheinlich nicht schwanger. Wann war denn der ungeschützte Verkehr mit deinem Freund? Wenn er länger als 3 Wochen her ist und die Schwangerschaftstests jetzt negativ waren, wirst du nicht schwanger sein. Denn dann hätten sie schon positiv anzeigen müsse, wäre damals etwas passiert.

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #6 am: 18. Februar 2013, 20:11:15 »
sorry bissl OT.
mal abgesehen dass das zum verhüten echt nicht reicht den coitus zu unterbrechen frag ich mich echt warum man das macht.
dat macht doch gar keen spaß mehr...  ::)

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #7 am: 18. Februar 2013, 20:13:36 »
sorry bissl OT.
mal abgesehen dass das zum verhüten echt nicht reicht den coitus zu unterbrechen frag ich mich echt warum man das macht.
dat macht doch gar keen spaß mehr...  ::)

Das frage ich mich auch! Muss doch ziemlich frustrierend sein für den Mann.. ::) :P

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #8 am: 18. Februar 2013, 20:21:06 »
ob das doof für meinen freund ist geht euch mal garnichts an!
ich habe meinem freund gesagt ich hätte nichts gegen eine schwangerschaft
da er noch nich bereit dazu ist papa zu werden, zieht er ihn kurz davor eben raus
das ist seine entscheidung !!! ich wollte nur richtige antworten wissen weil mir das ganze komisch vorkommt mit übelkeit usw. wenn ihr nur irgendwelche dummen kommentare abgeben könnt den lasst es gleich ! es ist einfach so das ich mich komische fühle !!!

ps: und der gv war so anfang bis mitte januar also schon vor 4 wochen !!!
und wenn ihr jetzt denkt oh sie ist so jung oder so ich bin 18jahre alt, ich bin alt genug und mein freund und ich sind schon ganze 2 jahre zusammen !!!!

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #9 am: 18. Februar 2013, 20:26:00 »
Ach, wir albern doch nur rum. Das war generell gemeint und hatte überhaupt nichts mit deinem Freund zu tun. Eure Praktiken sind eure Sache, da hab ich ganz sicher keine Meinung zu. Ruhig Blut. ;)

Wenn der Gv schon 4 Wochen her ist, dann hätte ein Test auf jeden Fall schon positiv anzeigen müssen. Du wirst somit nicht schwanger sein.
Vielleicht hattest du einen Infekt oder Stress oder so, das hat durchaus auch Einfluss auf den Zyklus.

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #10 am: 18. Februar 2013, 20:47:14 »
ich würd bei den anzeichen noch reizbarkeit notieren...  S:D

Offline ♥Nicole♥

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 732
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #11 am: 18. Februar 2013, 20:56:45 »
ich würd bei den anzeichen noch reizbarkeit notieren...  S:D

 ;D

Ich schließ mich den anderen an und würde mal behaupten du bist nicht schwanger ... wenn dein Freund aber tatsächlich nicht bereit für ein Baby ist, solltet ihr vielleicht doch noch mal über eure Verhütung nachdenken ... sicher ist das, was ihr macht auf keinen Fall ...

Offline pinky87

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 447
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #12 am: 18. Februar 2013, 22:29:40 »
...kann den anderen nur zustimmen! Sicher ist eure Verhütungsmethode ganz bestimmt nicht.
Und ob es dauerhaft Spaß macht,"ihn" vorher rauszuziehen bezweifel ich auch  ;)

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #13 am: 19. Februar 2013, 09:11:16 »
Lustig man möchte Hilfe und dann schreit man gross in den Raum!!

Freies land freie Meinung und gerade hier im Forum muss man damit besonders Leben!!

Ich würde auch sagen nein du bist NICHT schwanger!! 3-4 tage blutung bzw schmierblutung kann schon auftreten auch wenn sonst alles normal ist!!

Lg nadine

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #14 am: 19. Februar 2013, 09:19:13 »
Auf jeden Fall bist du aufgrund deines hier zutage gelegten Verhaltens viel zu unreif um eine gute Mutter zu sein.

Verhütet lieber anständig und werdet erstmal erwachsen.
Wenn dein Freund nicht bereit ist für ein Kind stehst du eh schneller als du denkst alleine mit Kind da.

Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #15 am: 19. Februar 2013, 09:25:20 »
Auf jeden Fall bist du aufgrund deines hier zutage gelegten Verhaltens viel zu unreif um eine gute Mutter zu sein.

Verhütet lieber anständig und werdet erstmal erwachsen.
Wenn dein Freund nicht bereit ist für ein Kind stehst du eh schneller als du denkst alleine mit Kind da.

 s-klatschen s-klatschen

Ich verurteile einen normal nich so schnell aber nach der reaktion sehe ich es auch so!! NAIV!!

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #16 am: 19. Februar 2013, 12:46:47 »
das ganze hat nichts mit naiv sein zu tun, gut oke ich hab vielleicht falsche worte gestern
gewählt aber das mit dem gv mit meinem freund ist das eine mal so verlaufen und ansonsten verhüten wir immer !
zurzeit stress hab ich garnicht alles ganz normal deswegen hat mich das ganze etwas verwundert !

Und meine wort wahl hat nichts damit zu tun ob ich eine gute mutter wäre oder nicht
nur weil man mal falsche wort gewählt hat finde ich es echt nicht nett wenn man mir jetzt sagt ich wäre sowieso eine schlechte mutter geworden :/
« Letzte Änderung: 19. Februar 2013, 12:49:26 von kleine »

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #17 am: 19. Februar 2013, 12:50:53 »
na aber mit 18 jahren schon bereit sein zu wollen für ne schwangerschaft zeugt jetzt gar nicht mal so von reife. kinder kosten nämlich geld und die wollen später gern in sportkurse gehen, instrumente lernen, tanzen oder sonst was, kindergarten kostet auch geld, später das schulmaterial.
ein gesundes finanzielles polster ist hilfreich; läßt  einen da gleich viel sorgenfreier durch die schwangerschaft gehen.
und mit 18 hat man das vermutlich nicht... führerschein, ausbildung usw...

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #18 am: 19. Februar 2013, 13:06:17 »
klar kosten kinder viel geld, eine abgeschlossene ausbildung hab ich
als einzelhandelskauffrau ! und Mein Freund hat auch eine abgeschlossene Ausbildung
wir sind beide berufs tätig und hätten keine sorgen wegen dem geld ! Nur habe ich das gemeint das ich mit 18 Jahren bereit bin für eine schwangerschaft ist einfach so
da es mal passieren kann das man doch ungeschützen gv hat und ich dann schwanger bin würde ich alles tun für mein Kind das ist ja das wichtigste dann eine abtreibung würde für mich nie zum thema stehen auch wenn ich noch sehr jung bin :) Das Kind kann nichts dafür das ich ungeschützen gv hatte also hat das Kind egal wie alt ich bin ein recht auf ein Leben :) so sehe ich das zumindestens

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #19 am: 19. Februar 2013, 13:58:05 »
Schön, dass du jetzt nicht durchgedreht bist und so vernünftig geantwortet hast.

Ich entschuldige mich dann für meine vorherigen Worte ;) Scheinst ja doch eine ganz ordentliche zu sein ;)

Aber ich kann dir wirklich nur empfehlen es eben noch nicht darauf ankommen zu lassen- genieße es noch ein bisschen keine große Verantwortung zu haben ;) Ich sehe es täglich bei meinen Nachbarn- sie hat mit 19 ihre Tochter bekommen und auch wenn sie keine schlechte Mutter ist sagt sie auch selbst, dass sie naiv war und es bereut so früh Mama geworden zu sein, weil sie sich einfach nicht selbst verwirklichen konnte bevor sie wirklich dafür bereit gewesen wäre all ihre Konzentration und Energie einem kleinen Wesen zu widmen ;)

Also immer schön das Tütchen drüber ;)

Coitus interruptus ist übrigens ungefähr so "sicher" wie wenn du eine Milchpackung nur halb zudrehst und sie dann ordentlich schüttelst.

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #20 am: 19. Februar 2013, 14:28:06 »
nein also drauf anlegen möchte ich es auch nicht :)
wenn man sich dafür entscheidet ein kind zu bekommen sollte es von beiden kommen
und nicht nur von mir. Wie ich oben schon gesagt habe meinte ich das mit bereit sein für eine schwangerschaft ist so das ich wenn es irgendwie doch passiert das ich dazu stehe und es nur wegen meiner so zu sagen dummheit nicht abtreibe, weil ich finde solang man gesund ist und man das Kind auf die welt bringen kann auch in so nem Jungen alter sollte man es tun. Für mich ist eine abtreibung mord, jeder sieht eine abtreibung anderst aber ich sehe es als mord an :) Ich bin 18 werde in paar monaten erst 19 also geniesse ich noch mein leben mit meinem Freund und in 2-3 jahren kann man sich vielleicht mal gedanken um Kinder so richtig machen :) Man sollte ja erst sein eigenes Leben Leben und auf die reihe bekommen ;) Erstmal en weng Arbeiten ! Ich kenne viele die mit 15 - 16jahren ein Kind bekommen haben und das finde ich sehr früh :) nur eins muss man sagen und das werden hier auch viele der gleiche Meinung sein ein perfektes alter für Kinder zu bekommen gibt es nie :)

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #21 am: 19. Februar 2013, 14:35:43 »
dat stimmt wohl. perfektes alter gibts nicht.
aber wenn ich noch was erwähnen darf, wenn ihr euch zum hibbeln ja noch zeit lasst.
neben dem leben auf die reihe kriegen rate ich auf jeden fall noch an zu schlafen.
schlaft! schlaft so viel ihr könnt.  ;D

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #22 am: 19. Februar 2013, 14:39:24 »
Oh ja, Pam hat Recht. Schlaf so viel du kannst.  :D Schau dir die Welt an, geh abends aus, kümmer dich um dich.. das sind alles Dinge die schnell auf der Strecke bleiben wenn ein Baby da ist.. (Gott, es war herrlich als die Kinder beide angefangen haben durchzuschlafen ;D )

Und wenn du dann mal richtig in die Kinderplanung gehst, komm wieder hier her ins Forum. Hier kann man sich super über alles rund um die Schwangerschaft austauschen. :)

Offline kleine

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 12
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #23 am: 19. Februar 2013, 14:55:11 »
Ohja da habt ihr recht, das schlafen sollte man noch geniessen :)
ich kenn das nachts aufstehen gut, von meinem neffen da musste ich zwar nur eine Nacht öfter aufstehen aber das ist alles nicht so einfach :) Aber wenn man sich für ein Baby entscheidet sollte man sich mit allem im klaren sein, das jetzt das baby an erster stelle steht das man 24std mama ist und egal wie es einem selber geht man muss aufstehen und sich um das Kind kümmern. Da muss man sich selber paar schritte nach hinten stellen :) Auch mit mein Jungen jahren ist mir vieles schon bewusst ;)

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Bin ich schwanger oder was ist los?
« Antwort #24 am: 19. Februar 2013, 15:07:13 »
also ohne nochmal drauf hauen zu wollen.
ich find lebenserfahrung auch richtig gut.
ich wollt auch immer jung mutter werden und bin es dann mit 29 "erst" geworden. wenn ich so zurückblicke war es keinesfalls zu spät. in mancher entscheidungsfindung was das kind betrifft bin ich froh noch lebenserfahrung gesammelt zu haben.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung