Autor Thema: Frage wegen babybett jetzt mit Foto!!  (Gelesen 7776 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Frage wegen babybett jetzt mit Foto!!
« am: 31. März 2012, 23:57:08 »
Na Mädels,

ihr dürft gerne lachen, aber das ist einfach eine Frage die meinen Freund und mich beschäftigt.

Wir sind noch nicht aber hoffentlich bald SS. Da wir in einer zwei Raumwohnung wohnen und noch nicht wissen ob wir umziehen werden bevor das Baby da ist oder doch erstmal hier wohnen bleiben, ist halt die Frage mit dem Bettchen das Problem bei uns.

Wenn ich es mal geschafft habe und mein baby dann zu Hause habe, kommt es am anfang mit zu uns ins Zimmer.

Doch unser schlafzimmer ist nicht sooo groß. Wenn man durch die türe kommt steht man schon vorm dem bett (140*200) rechts steht dann der kleiderschrank der zwischengang ist groß genug um durch zu gehen. dann haben wir noch schräge drin.

auf der wand gegen über vom bett steht ein regal am fußende gegenüber vom kleiderschrank ein bücherregal (kleines) zwischen den beiden regalen ist die Heizung. über dem fußende vom bett das fenster (schräge!)

Nun wäre die einzigste möglichkeit dort ein Bettchen reinzustellen in der ecke der heizung. wir haben die heizung nie an (egal wie kalt es ist, da zudem hat der vormieter iwas mit der heizung gemacht, die stinkt bis zum himmel wenn se an ist) und wir schlafen immer mit geöffneten fenster auch hier egal wie kalt.

jetzt wollte ich euch halt mal fragen was ihr davon haltet. hoffe meine beschreibung konntet ihr folgen.

gedanken das es evtl. iwie in zugluft liegen könnte oder der gleichen. ein Babybay geht bei uns nicht wegen der türe. wenn das ans bett ende gestellt werden würde, habe ich angst das wir die decken so zerwühlen das es auf dem baby landet und es erstickt.

schatzi wollte nen stubenwagen nehmen aber das will ich nicht.

was sagt ihr dazu?
« Letzte Änderung: 06. April 2012, 15:30:19 von Mieze2909 »

yarina

  • Gast
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #1 am: 01. April 2012, 10:07:59 »
Hey Mieze,

ich denke ihr macht euch Gedanken über ungelegte Eier ;) Du bist noch nicht SS, und selbst wenn es jetzt im nächsten Zyklus endlich klappt habt ihr noch genug Zeit nach einer größeren Wohnung zu schauen. Was hindert euch daran zb im 2. Trimester dann nach einer passenden Wohnung zu schauen? Muss ja nicht sofort sein.

So wie ich das verstanden habe stünde das Bett dann unter dem Fenster direkt, oder? Ich glaube nicht dass das sonderlich gut ist für ein Neugeborenes direkt unter offenen Fenster schlafen zu müssen. Anders einrichten geht wahrscheinlich auch nicht, das ihr an einer Seite des Bettes doch ein Babybay bekommt. Was hast du gegen einen Stubenwagen?

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #2 am: 01. April 2012, 10:30:12 »
Also ein Babybett unter einem offenen Fenster bei jedweder Temperatur in einem prinzipiell ungeheizten Raum geht nicht. Die Kleinen kühlen ja unheimlich schnell aus und Zugluft ist sowieso ungesund.
Eine Zweiraumwohnung finde ich auch recht klein. Auf Dauer könnt ihr da mit einem Kind eh nicht drinbleiben. Wenn also eh absehbar ist, dass ihr umziehen werdet, würde ich das an deiner Stelle auf jeden Fall vor der Geburt tun und nicht erst im ersten Jahr.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #3 am: 01. April 2012, 10:55:25 »
Danke für eure Antworten.

Klar mache ich mir gedanken um ungelegte Eier  ;D ist doch bald ostern ;D ;D ne im ernst, wir haben das problem das wir hier sehr schwer eine 3 raum wohnung finden werden und da das kind am anfang mit ins elternschlafzimmer kommen soll, ist es eigentlich auch nicht erforderlich umzuziehen. aber das steht ja auch nicht fest. kann sich ja ändern wenn es soweit ist. vor allem weil eine zwillings SS nicht auszuschließen ist bei uns.

Das Bett steht NICHT unter dem Fenster. Das ist unser Bett welches mit dem Fußende auf Fensterhöhe steht.
Das Babybett würde in der Ecke stehen, weg vom Fenster, aber halt auf der gleichen Seite.

Stubenwagen finde ich nicht so toll, wegen der Umluft. Aber ich habe mich damit ja auch nicht 100% auseinander gesetzt. Es ist nur eine Theoretische Frage die mich halt beschäftigt. Ich bin zwar 9 fache Tante, aber musste mich ja nie damit beschäftigen wo man ein Bettchen hinstellt.  :D

Schatzi und ich sind halt so das wir vorher alles schonmal durch denken und uns nicht ins kalte wasser stürzten. wenn ihr das so macht ist es ja gut. spricht ja auch nix dagegen, aber wir machen das nunmal so.

Wie gesagt es kann sich bis dahin noch sehr viel ändern.

marcialle

  • Gast
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #4 am: 01. April 2012, 16:15:26 »
Huhu Mieze!
ich bins wieder!
Was spricht dagegen, dass Fenster nur zu öffnen und nur dann zu Lüften, wenn das Kleine nicht im Raum ist? Und wenn es dann dort schläft, eben Fenster zu. Unser Beistellbett steht auch auf der Fensterseite. Macht man es auf, bekommt genau das Babybett den Luftzug ab! Aber ich habe es eben gemacht wie oben beschrieben.
Stubenwagen bin ich auch kein Fan von  ::) ::)
Würde in die Ecke ein normales babybett passen? Anonsten die von Ikea...die haben kleinere Maße! Nur 120x70! Man muss halt dann da auch die Matratze kaufen! Aber wir sind trotzdem begeistert von dem Ikea-Bett!

Achja, und wg umziehen...ich würde es, wenn es geht, auch vor der Geburt tun! Unser Plan war auch, den Kleinen bis mindestens  zum 1. Geburtstag im Elternschlafzimmer schlafen zu lassen. Jetzt mittlerweile klappt es aber viel besser, wenn er im eigenen Bettchen im Kizi schläft, da er immer aufgewacht ist, wenn mein Mann geschnarcht hat. Wir hatten zum Glück die Ausweichmöglichkeit. Es ist sehr wertvoll, wenn man diese hat. Aber wenn ihr so schlecht eine 3-Zimmer-Wohnung findet, ist das sicherlich auch kein Beinbruch, dann arrangiert mach sich eben anders.

Liebe Grüße

P.S. Wann fangt ihr denn jetzt an zu hibbeln?
« Letzte Änderung: 01. April 2012, 16:17:08 von marcialle »

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #5 am: 01. April 2012, 18:15:38 »
Juhuuu Marcialle,

Wir hibbeln in volem umfang warte gerade auf den ES und herzeln alle zwei tage.

wenn wir das fenster im schlafzimmer zu lassen müssen wir die türe auf machen, da wir sonst schnell keine luft mehr haben. das ist ja das problem. das bett würde in die ecke paßen und das wäre kein problem. und die 20 cm machen den braten dann auch nicht fett.

es steht ja auch noch garnicht fest wie das alles gemacht wird bei uns. ich suche immer mal nach wohnungen um mich auf den neusten stand zu halten. doch auf dem dorf garnicht so einfach, vor allem wenn schatzi immer was aus zu setzten hat  ::).

es soll ja auch nur am anfang 6 monate ins zimmer danach ins eigene. schatzi schnarcht nicht laut und sonst ist es bei uns auch sehr leise. sollte also was das angeht kein großes problem sein. nur die frage ist ob das bett auch dort in der ecke stehen kann oder nicht. vielleicht mache ich mal ein foto um es euch zu zeigen. ist vielleicht besser...

Offline Melody

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2066
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #6 am: 01. April 2012, 18:52:15 »
Mieze, eine größere Wohnung braucht ihr doch so oder so, wenn ihr schwanger werdet. Wenn das Baby krabbelt, dann ist es eh zu klein und ein Umzug in den ersten paar Monaten ist doch auch nicht toll. Also solltet ihr schon vorher umziehen. Kinderbettchen im Elternschlafzimmer geht natürlich generell, aber ich würde es auch nicht völlig ohne Heizung und bei geöffnetem Fenster nachts schlafen lassen, was natürlich auf die Jahreszeit ankommt. Wenn das Baby im Juli geboren werden würde, dann wäre es natürlich okay.
Generell solltet ihr das aber vernünftig klären, wenn es wirklich so weit ist und du schwanger bist. Oftmals blockiert man sich selbst zu sehr, wenn man sich so verkopft.

LG

marcialle

  • Gast
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #7 am: 01. April 2012, 18:52:45 »


wenn wir das fenster im schlafzimmer zu lassen müssen wir die türe auf machen, da wir sonst schnell keine luft mehr haben. das ist ja das problem. das bett würde in die ecke paßen und das wäre kein problem. und die 20 cm machen den braten dann auch nicht fett.


:o :o WIE? Was ist das denn für ein Schlafzimmer? Eher ein kabuff? Na dann würde ich auf jeden Fall umziehen  ;D Fotos wären da doch nicht schlecht  ;) ;)

Ach, seid ihr im ersten Hibbelzyklus? War doch bei dir mit Clomi, oder?
 :-*

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #8 am: 02. April 2012, 09:26:03 »
melo klar brauchen wir dann eine größere wohnung. mir wäre der umzug im kugel zustand auch lieber. aber wie gesagt schatzi und ich sind ja nicht so weit das wir das planen. ich gucke ja schon nach wohnungen und habe am WE auch eine gefunden die toll aussieht und groß genug wäre und vom preis her findet schatzi die auch ok. jetzt muss ich nur noch SS werden, damit man sich die auch wirklich anschauen kann  ;D aber eines nach dem anderen.
wir machen die heizung selbst im winter nicht an und wenn es zu eisig ist das fenster nur einen mini spalt auf. die heizung stinkt bestialisch wenn die an ist das tun wir uns selber nicht an. naja wie gesagt abwarten wenn es soweit ist bei uns.

marcialle  ;D jepp wir schlafen im kapuff ;D ;D. es ist halt dachgeschoß und daher auch nur ein kleines schlafzimmer. ein bett 140*200 paßt rein und mein schrank von ca. 180 breit auch. dann wäre noch platz für das bett, aber halt nur in der ecke. wir können dort auch nichts anders stellen....naja abwarten und erstmal SS werden.

wir sind jetzt wieder am hibbeln, nach langer pause wegen krankheit und impfung. sind jetzt im 2. ZK nach pause. sollte jetzt meinen ES haben und wenn schatzis schwimmer keinen strich durch die rechnung machen könnte es klappen. also drückt die daumen

foto mache ich dann mal, habe die woche sehr viel zu arbeiten und weiß nicht ob ich das schaffe, aber zu ostern spätestens

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #9 am: 02. April 2012, 10:20:49 »
Hallo Miezelein.

*kopfhinundherwackel*

Also, umziehen müsst ihr so oder so. Ist ja echt eng bei euch und auf dauer, eher eine Belastung für dich und deinen Partner.

Hast du dir mal überlegt so ein bettchen zu holen, was man neben sich ans Bett machen kann, ist auch super praktisch zum stillen. Seite runter machen, Brust raus und weiterschlafen hihihi
Hab ich bei einer Freundin gesehen ^^

Ansonsten sind kleine Stubenwagen bei Euch vllt die bessere Variante. Und man kann sie schön durch die Gegend rollen :)
Ich bin aber auch kein Fan von diesen Dingern, weil ich die Potthäslich finde ^^ Aber wenn ich in deiner Lage wäre, würde ich mich dazu durchringen müssen.

Jetzt werde aber erstmal ss!!! Ich drücke Euch wirklich vom ganzen herzen die Daumen, dass es jetzt endlich bald klappt!!! :)

 s-hug

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #10 am: 02. April 2012, 10:31:46 »
Hallo Nady.

*mitimtacktwackelt*

so ein Babybay paßt bei uns nicht hin. Wir bekommen dann dir türe nicht mehr auf. wenn man die türe aufmacht habe ich vielleicht noch 5-10 cm platz bis zum bett.

Umziehen müssen wir früher oder später. das lustige ist. schatzi sagte als es los ging, das er eigentlich erstmal umziehen möchte bevor ich SS bin, dann sagte er das wir dann erst umziehen wenn ich SS bin, weil es ja blödsinn  ist eine größere wohnung zu nehmen wenn wir nicht mal wissen ob es klappt. nun ist er der meinung das wir das erste jahr da wohnen bleiben können das das kind eh bei uns steht im zimmer.

wir reden ja oft drüber was besser wäre. bei twins müssen wir umziehen bevor es soweit ist, bei einen baby würde es gehen. mehr recht als schlecht aber es geht.

eigentlich wollte ich ja auch nur wissen, ob das babybett dann ggf. in die ecke könnte oder nicht. bin mir da nicht sicher ob das gehen würde wegen fenster, luft und heizung. mir wäre es ja eh lieber wenn ich SS bin dann umzuziehen. dann kann ich mir ein baby zimmer einrichten und mich austoben  S:D schaffe das bestimmt das wir vorher umziehen  ;D

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #11 am: 02. April 2012, 10:35:06 »
Dass du das schaffst mit dem vorher umziehen, glaub ich dir.

Kein Mann würde es zugeben, aber wir Frauen sind die treibende Kraft in der Beziehung hihihihi

Und ja du kannst das Babybett da ruhig hinstellen. Nur aufpassen, wenn du das Fenster aufmachst wegen dem Zug und so ^^ Aber das haben die anderen ja schon auführlich geschildert :D

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #12 am: 02. April 2012, 11:04:52 »
nady das ist ja etwas das mir sorgen macht. wenn wir das fesnetr nicht aufmachen können müssen wir die türe aufmachen. ist das nicht das gleiche dann?  ???

ja wir sind doch immer die treibende kraft in der beziehung  ;D und die vernünftigen  ;D wenn es dann soweit ist müssen wir gucken wie der wohnungsmarkt ist, aber die wohnung die ich jetzt am WE gefunden habe sagt mir schon von den bildern her zu....naja erstmal SS werden. d.h. heute abend herzeln und hoffen das das ei sich befruchten läßt, es sich einnistet und wir in zwei wochen keine mens bekommen sondern nen posetiven SST  :D dann 3 monate warten und dann geht es los  s-dance *hofftundbangt*

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #13 am: 02. April 2012, 11:15:56 »
Wir haben die ersten zwei Monate auch geherzelt was das Zeug hält ;)
Aber mein Mann meinte dann weniger ist mehr und in dem Monat wo es geklappt hat, haben wir nur zwei Tage vor berechnetem ES und zwei Tage danach geherzelt ^^ Jetzt fühlt er sich natürlich in seiner Theorie total bestätigt, nur das ich ihm nie gesagt habe wann ich ES habe, damit er sich nicht so unter Druck gesetzt fühlt. Männer ;)

Ich fieber dann aber mit dir.

Mein Mann und ich wollten auch erst umziehen, wenn ich ss bin. Naja, ich hab ihm trotzdem dazu genötigt sich mit mir die jetzige Wohnung anzuschauen. Und wir sind dann auch gleich umgezogen :)

Offline herzchen79

  • Neugeborenes
  • *
  • Beiträge: 98
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #14 am: 02. April 2012, 11:22:44 »
Vergiss neben der Planung des Babybettchens bitte nicht, dass du auch Platz für eine Wickelkommode brauchst - die sollte natürlich auf jeden Fall an einem zugfreien Platz stehen.  ;)
Ansonsten find ich Stubenwagen schon super, da sind die Kleinen erst mal nicht so verloren drin. Und du kannst ihn mit ins Wohnzimmer etc. nehmen, wenn du das Kind tagsüber im Auge behalten willst. Aber wenn, dann würde ich mir nur einen aus dem Bekanntenkreis ausleihen (bei uns geht der immer reihum), denn du brauchst den max. 3-4 Monate, dann sind die Kinder schon zu groß.
Ansonsten würde ich mir bzgl. eines Umzugs auch noch keinen Stress machen, erst mal bist du ja dann 40 Wochen schwanger und dann dauert es ja noch mal mind. ein dreiviertel Jahr bis die Mäuschen anfangen zu krabbeln und die Wohnung erobern.

Offline Jasmin

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Alias Dhakiyah. Bald hoffentlich zu dritt !!!
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #15 am: 02. April 2012, 11:57:59 »
Huhu!
Also ICH (is jetzt meine Meinung) würde vor der SS umziehen wollen, aus dem einfachen Grund, dem Stress aus dem Weg zu gehen.
UND auch aus dem Grund das man dann ja nicht mehr schwer heben darf/soll/kann.

Eine andere Frage stellt sich mir hier:
Muss ein Zimmer, indem ein Baby schläft nicht um die 20/21 °C haben?

Ich denke auch, dass man nachher, wenn das Baby dann mal da ist, auch nicht so wirklich Lust hat umzuziehen.  ;)

Aber ich wünsche dir alles Gute und Viel Glück.

P.S. Ich habe auch mal gelesen, dass man nicht jeden Tag herzeln soll, da die Spermaproduktion nicht so schnell ist.  ;D

marcialle

  • Gast
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #16 am: 02. April 2012, 12:08:56 »
Huhu!
@Jasmin: 16-18C° ist perfekt für die Kleinen!
@Mieze: Zieht es durch, wenn du die Tür auf hast oder habt ihr dann einfach nur mehr Luft? ;D ;D

Umziehen: Es steht doch eh fest, dass ihr irgendwann Nachwuchs bekommt, oder nicht? Warum dann nicht gleich umziehen? Ich bin ss umgezogen (5.Monat) und meine SS verlief nicht komplikationsfrei und ich hatte an dem Tag echt bammel (hatte Bettruhe, aber das Bett, Couch etc. musste ja weg), dass was passiert. Vorher bei jeder Kiste, die ich packen MUSSTE (wer hätte es sonst gemacht, meine Eltern wohnen weit weg,mein Mann war arbeiten), hatte ich es mit der Angst zu tun!
Ich möchte hier natürlich nichts schwarz reden, aber so KANN es natürlich im schlimmsten Falle auch sein. Wir waren dann mit der Wohnung erst komplett fertig NACHDEM der Kleine da war...das hat mich auch ganz schön belastet...und wenn ihr jetzt eine schöne WOhnung gefunden habt auf die ihr euch auch geeinigt habt...warum nicht? Schlagt zu!  ;D ;D


herzeln: Ja, alle 2 Tage ist perfekt. Wir haben trotzdem jeden Tag...zweimal...hihi
« Letzte Änderung: 02. April 2012, 12:11:04 von marcialle »

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #17 am: 02. April 2012, 12:51:48 »
Wow so viele auf einmal

Also wir herzeln nur alle zwei tage und das schon ne woche lang. weiß ja nie wann genau das ei springt. heute abend muss er nochmal ran und wenn ich nach dem schmerz am WE gehe die jetzt wieder weg sind, könnte das der ES gewesen sein. aber lieber nochmal nach legen.

Umziehen vor der SS wäre auch gut, aber wir haben uns auch gesagt das es vorher blödsinn ist wegen dem geld das sparen wir lieber in der zeit. ich will nicht umziehen immer ein kinderzimmer frei haben und es klappt nicht. das macht mich kürre.

wenn wir die tür aufhaben zieht es nur dann wenn iwo ein fenster mit auf ist und das schlafzimmer fenster dazu. sonst eigentlich nicht. aber die wohnungstüre ist gleich neben dem schlafzimmer und da zieht es immer durch.

wegen wickelkommode haben wir auch schon besprochen. es gibt die möglichkeit eine an die wand zu hängen die man auch zu klappen kann. oder wir nehmen einfach eine wickelauflage auf die waschmaschiene.

ich bin total aufgeregt wegen dem ES und so. am liebsten würde ich zwei wochen vor sprulen. dann wüßte ich was genaues. aber geht ja net.

wir herzeln jetzt einfach noch mal und das muss dann reichen. hoffentlich klappt es diesmal und beim letzten mal war es einfach nur noch nicht soweit...wobei ich beim letzten mal auch nicht diese schmerzen im UL hatte  ::)

naja, wenn es soweit ist werden wir ja sehen wie wir es machen. ob vorher umziehen, während dessen oder erst danach. jetzt umziehen würde ich nicht. vor allem nicht weil ne wohnung frei ist. das wird sich alles ergeben

Offline Jasmin

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Alias Dhakiyah. Bald hoffentlich zu dritt !!!
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #18 am: 02. April 2012, 14:19:46 »
Zitat
heute abend muss er nochmal ran
[nofollow] Der arme...
Das wird schon klappen. Drücke dir die Daumen.  s-daumendruck

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #19 am: 02. April 2012, 14:22:14 »
Als ich ihm das gesagt habe das er heute abend seine pflicht erfüllen muss, egal wie ko er oder ich bin, grinste er mich nur an und sagte ist ok, wird gemacht  ;D  braves schatzi.  S:D

marcialle

  • Gast
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #20 am: 02. April 2012, 17:28:36 »
Als ich ihm das gesagt habe das er heute abend seine pflicht erfüllen muss, egal wie ko er oder ich bin, grinste er mich nur an und sagte ist ok, wird gemacht  ;D  braves schatzi.  S:D
;D ;D Na dann viel Spaß

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #21 am: 02. April 2012, 17:37:10 »
Oo na der "steht" aber auf Befehl seinem Mann ^^ Respekt ^^

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #22 am: 02. April 2012, 17:54:30 »
 S:D habe ihn gut erzogen. aber er will ja wissen was sache ist und er macht sich da selber nicht so den druck. wir herzeln ne ganze woche und nicht nur an einem tag und dann wird schon was dabei sein  ;D ich bin jetzt einfach davon überzeugt das es geschnaggelt hat  8)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Frage wegen babybett
« Antwort #23 am: 06. April 2012, 15:29:44 »
So, endlich habe ich es geschafft ein Bild zu machen.



das ist das schlafzimmer, von der türe fotografiert.



man sieht das Fußende und den schrank im ansatz etwas. hoffe das ihr nun eine vorstellung davon habt und bin gespannt auf eure meinungen.

danke schonmal dafür

Offline BabyEntchen

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 166
  • Der Wunsch scheint in erfüllung zu gehen
Antw:Frage wegen babybett jetzt mit Foto!!
« Antwort #24 am: 07. April 2012, 01:54:07 »
Öhm wenn ich mal bemerken darf ihr habt nen größeres Schlafzimmer wie wir!

Und wir bekommen locker auf meine Seite ein Babybett mit den Maßen 70x140.

Wir haben auch nur eine 2-Zimmerwohnung und werden garantiert nicht umziehen solang ich schwanger bin bzw. solang unser Löwchen nen Jahr alt ist. Ich kann euch auch sagen warum weil es hier scheiß schwer ist eine Wohnung zu finden die Bezahlbar ist.

Wir sind aber am schauen ob doch mal eine Wohnung dabei ist. Aber wir haben anderthalb Jahre gehibbelt und haben paralell immer mal nach wohnungen geschaut.

Unsere Wohnung muss aber auch einigen Bedingungen Standhalten und das tun nun mal 10% der wohnungen nicht. Und die die es tun sind meist unbezahlbar oder so winzige zimmer das wir lieber hier in der Wohnung bleiben.

Solang das Bett nicht in der Zugluft steht kann es da stehen wo es hinpasst.

Wir haben auch immer das Fenster offen aber ab und zu im Winter wenns wirklich minusgrade sind die heizung aufgedreht.

Habt ihr mal die Heizung 1-3 Tage bei offenen Fenster voll aufgedreht? Manchmal hilft das. Und wenn das nicht so ist sprecht den Vermieter an der soll das in ordnung bringen.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung