Autor Thema: Geschwisterchen und ihre Abstände!  (Gelesen 2935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sumsi21

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3519
  • ♥ ♥
Geschwisterchen und ihre Abstände!
« am: 21. November 2012, 15:48:52 »
Hallo ihr Lieben,

ich fang mal am Anfang an :D. Unser Großer ist nun 3 1/2 Jahre und Leonie 8 Monate. Wir wünschen uns noch ein drittes und ich hatte am 19.11 meinen ES.

Ich würde mich ja riesig freuen wenn es nun im 2 Zyklus geklappt hätte, da wir nach diesem Pause bis nächsten September machen. Nun kommen aber doch ab und an Zweifel hoch ob und wie das funktioniert.

Luca wäre 4 Jahre und Leonie fast 1 1/2 Jahre, wenn das 3 kommen würde, hat jemand so ne ähnliche Situation durchgemacht oder hat sie gerade?

Freue mich über eure Erfahrungsberichte, weil ich zerbrech mir echt den Kopf.

LG
« Letzte Änderung: 21. November 2012, 17:55:25 von Dine21 »

tini235

  • Gast
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #1 am: 22. November 2012, 08:57:12 »
Hi,
also wir nicht, ich war fürs dritte so untenschlossen, dass wir dann bei Geburt von Nr. 3 Altersabstände von 6 3/4 bzw. 4 1/2 Jahren haben.

d.h. der Große und der (dann) Mittlere sind 2 Jahre und 2 Monate auseinander, der Mittlere und das Kleine dann 4 Jahre und 6 Monate.
Aber wenigstens hab ich dann mehr Zeit fürs Baby als damals beim 2. Das ist mir doch ein Trost.

Schöne Hibbelzeit!

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #2 am: 22. November 2012, 21:17:58 »
Also Yulien ist nicht ganz Zweieinhalb, wenn der Krümel kommt!

Ich hätte mich nie so früh für ein zweites Kind entschieden, WENN nicht eine Wendung in unserem Leben eingetreten wäre! Und diese nennt sich Großeltern! Wir sind umgezogen und wohnen nun anstatt 74km nur noch 700m weit weg  ;) Daher beschlossen wir, nach dem Umzug sofort zu hibbeln. Sonst hätte ich bestimmt so 3-4 jahre Abstand gewählt...aber jetzt kann ich den KLeinen zur Geburt abgeben, wenn die SS nicht so läuft kann meine Mama kommen, wenn ich stress mit dem 2ten habe kann sie kommen... :)und wir üben seit August (seitdem stand der Umzug fest) selbständig spielen und Treppensteigen  ;D ;D

Egal, wie der Abstand ist und wie es kommt, im Endeffekt schafft man es ja doch irgendwie  ;D

Offline Jette80

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 219
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #3 am: 23. November 2012, 20:28:16 »
meine großen werden 5 und 7 jahre alt sein wenn nr. 3 kommt. zuerst war nicht klar ob wir überhaupt ein 3. wollen. 2 kinder so dicht nacheinander ist toll aber auch sehr anstrengend (auch später noch).
das 3. hätte auch gern schon dieses jahr kommen dürfen, dass ging aber organisatorisch nicht...

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #4 am: 24. November 2012, 10:14:36 »
Meine beiden Großen werden fast 8 1/2 und etwas über 6 1/2 sein.
ABER die beiden sind nur 1 Jahr und 9 Monate auseinander.
Es war zu Anfang schwierig weil beide Zwerge sehr ähnliche Bedürfnisse hatten aber mit den Jahren hat es sich immer mehr entspannt.
Jetzt verstehen sie sich meistens prima und können gut miteinander spielen.

Ich würde es allerdings nicht nochmal so machen und bin sehr froh das jetzt so ein großer Abstand zwischen den Kindern liegt.

Offline Falballa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Komplett!
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #5 am: 24. November 2012, 15:14:17 »
Bei uns ist der Altersabstand 4,5 und 6 Jahre.
Ich bin mittlerweile froh über das letzte Baby, da ich mich fast komplett ihm widmen kann. Die Großen sind mittlerweile so selbständig, dass sie sich nicht nur viel miteinander beschäftigen, sondern auch viel mithelfen können.

Ds hatte ich vor fast 5 Jahren noch nicht. Da war die Große gerade 20 Monate, als die Schwester kam. Ich hatte wirklich wenig Zeit für sie, da mich die Große stets sehr gefordert hat. Sie ist sehr neugierig und sehr aufgeweckt. Das tut mir bis heute in der Seele weh, dass ich sie irgendwie anders als die Große behandelt habe.

Ich sage mal so, der Altersabstand bei Dir ist sicherlich zu schaffen, man wächst an seinen Aufgaben. Vor allem finde ich es für die Kinder sehr schön, wenn sie eng aufeinander sind, dann haben sie später viel miteinander zu tun.

LG

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #6 am: 25. November 2012, 09:25:50 »
Hi,
also wir nicht, ich war fürs dritte so untenschlossen, dass wir dann bei Geburt von Nr. 3 Altersabstände von 6 3/4 bzw. 4 1/2 Jahren haben.

d.h. der Große und der (dann) Mittlere sind 2 Jahre und 2 Monate auseinander, der Mittlere und das Kleine dann 4 Jahre und 6 Monate.
Aber wenigstens hab ich dann mehr Zeit fürs Baby als damals beim 2. Das ist mir doch ein Trost.

Schöne Hibbelzeit!

So ungefär ist es bei uns auch ... und ich finde es klasse dass die 2 älteren schon um einiges größer sind... dann erleben die zwei das ganz bewusst :-) und ich hab viel mehr Zeit für's Baby und kann es richtig genießen! :)
Für uns war's so die richtige Entscheidung!

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #7 am: 25. November 2012, 09:52:02 »
meine große ist nun 6 1/2, meine kleine vor kurzem 5 geworden :D

die erste zeit mit ihenen war anstrengend, vorallem da die große ab und an mit der kleinen gleichzeitig mittagsschlaf gemacht hat... bzw wollte
ich bin also auch mal mit beiden im arm rumgelaufen, weil die kleine damals noch nicht anders eingeschlafen ist

schöne zeit war dann als die kleine krabbeln, laufen konnte und immer ihrer schwester leuchtaugend hinterher ;D

(dann kam ja die trennung von meinem exmann, die große gerade 3 geworden, die kleine 1 1/2)

der kleine kam dann, als die kleine 3 jahre alt war
das war irgendwie einfach, da die kleine kein mittagsschlaf mehr gemacht hat und auch sonst brav und sehr hilfsbereit war (und noch ist)


wenn das baby nun da ist, wird meine große (die bei meinem exmann lebt) in wenigen wochen 7 sein, die kleine 5 1/2
der kleine wenige monate vor seinem 2ten geburstag

bin mal gespannt, wie das wird, jetzt auf den kleinen bezogen
wegen der kleinen mach ich mir keine sorgen. bzw ich weiß, eifersüchtig wird sie nicht sein... aber zu fürsorglich und ständig am baby kleben... und vielleicht mal heimlich die windeln wechselnd ;D

Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2012, 13:18:44 »
ich denke das man da pauschal gar nichts sagen kann.... ich war 7 als meine schwester auf die welt kam. zum glück kann ich nur sagen.
meine schwester hat eine 24 stunden betreuung gefordert, meine mama musste sich ganz auf sie konzentrieren. für mich war das nicht immer leicht aber meine mama konnte mir das gut erklären und ich habe es auch selbst verstanden.
wäre ich jünger gewesen hätte meine mama das nicht so gut schaffen können glaub ich.

und auch ich möchte einen größeren abstand bei meinen kindern. die zeit mit luis bisher war anstrengend und ich bin froh das ich nur für ihn zeit habe. schon mein hund muss zurück stecken  :-[ ;D
ich persönlich könnte es mir nicht vorstellen 2 kleine kinder zu haben.

ABER wer für sich das so entscheidet und wer das möchte dann ist das auch gut so! man wächst mit seinen aufgaben und bei ganz vielen klappt es auch hervorragend.

bei mir fehlt da halt nur das Super-Mama-Gen  ;D

dine - du packst das, ganz ganz sicher!! freu dich auf dein krümelchen, genieße die schwangerschaft!

rinchen

  • Gast
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #9 am: 03. Dezember 2012, 13:42:38 »
unser ältester 1994 geboren, 2. Tochter 1996 (allerdings 1997 bei einem Autounfall verstorben) ich fand den Abstand aber auch voll gut - es lief so "in einem Aufwasch" wickeln, baden usw. , haben sich auch gut verstanden.

3 Ss geboren 1999, war auch gut, Pascal konnte damals halt schon gut "mithelfen" beim versorgen seiner kleinen Schwester.

Tja, und nun da sich sich noch ein kleiner Junge eingeschlichen hat, sind die Abstände rießig 18 und 14 - das is halt schon viel

Offline Sylvie

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 923
  • Das Schicksal mischt die Karten aber du spielst...
Antw:Geschwisterchen und ihre Abstände!
« Antwort #10 am: 03. Dezember 2012, 14:25:32 »
Meine große Tochter war 8 Jahre alt als unser zweites kam.War einerseits ganz toll, man hatte sehr viel Zeit fürs Baby(und mein Sohn war nicht pflegeleicht :P) aber die zwei können eben nicht viel miteinander anfangen.Da ist der Altersunterschied schon zu groß.
Zwischen dem zweiten und dem dritten Kind haben wir einen Unterschied von genau 28 Monaten, am Anfang schon stressig, ein 2 jähriges und ein Neugeborenes,Trotzphase vom großen, Babybeschwerden vom kleinen.Aber nun sind beide 2 und 4 Jahre alt und es ist wiederum schön.Vom Alter her nun den perfekten Abstand zum spielen.
Anderseits finde ich persönlich den Abstand von 3-4 Jahren auch sehr schön, sehe ich bei Freundinnen.Ausserdem soll es das letzte Kind sein und das will ich auch gerne komplett genießen :-*
Naja wenn es bei uns mal endlich klappt , dann haben wir nun auch schon 3 Jahre Unterschied, also eigentlich perfekt und ein Trost für mich ;)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung