Autor Thema: Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld  (Gelesen 1875 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jasmin

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Alias Dhakiyah. Bald hoffentlich zu dritt !!!
Hallo!
Hat das jemand von euch so gemacht?
Also es ist so, dass es nicht viel Unterschied macht, ob wir in 4/4 oder in 3/5 gehen. Also ich würde in die Steuerklasse gehen die günstiger ist und ich somit mehr netto habe. Ich verdiene auch mehr als mein Partner.
Ich bin jetzt nicht schwanger und es wird auch noch ein bissl dauern, aber wenn ich 1 Jahr mit der Steuerklasse 3 gearbeitet habe, bekomme ich ja mehr Elterngeld später und auch mehr Mutterschutzgeld... Das machen, wenn ich es auf 20 Monate aufteile, 70 € mehr aus, was meiner Meinung nach eine Menge Geld ist.
Ich habe schon von Urteilen gehört, wo es erlaubt war, als die Frau während der Schwangerschaft noch die Lohnsteuerklasse gewechselt hat...

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld
« Antwort #1 am: 11. Juni 2012, 09:57:04 »
Meist ist es so, dass die Frauen die Steuerklasse aufgrund einer Hochzeit wechseln und dann eben die Steuerklasse 3 wählen. Es ist ja auch nicht so, dass eine Frau während einer Schwangerschaft die Steuerklasse nicht wechseln darf. Nur für die Berechnung des höheren Mutterschaftsgeldzuschusses sollte ersichtlich sein, dass der Steuerklasssnwechsel nicht nur aufgrund der Schwangerschaft mit Ziel eines höheren Mutterschaftsgeldzuschusses und Elterngeldes stattgefunden hat.




Offline Jasmin

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Alias Dhakiyah. Bald hoffentlich zu dritt !!!
Antw:Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld
« Antwort #2 am: 11. Juni 2012, 10:00:39 »
Das wäre ja bei mir dann der Fall, oder?
Bin ja nicht schwanger und bis ich es werde vergehen auch noch mehrere Monate...

yarina

  • Gast
Antw:Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld
« Antwort #3 am: 11. Juni 2012, 11:12:28 »
s-winken
nicht schwanger Jasmin? das ist schön ;)
Also mein Bruder und seine Frau haben es so gedreht, dass sie eben mehr geld raus bekommt fürs Elterngeld dann. Ganz genau hab ich mich damit aber nicht befasst...

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld
« Antwort #4 am: 11. Juni 2012, 11:22:48 »
Jasmin, wenn Ihr dadurch mehr Geld habt, würde ich es auch so machen  :)

Offline Jasmin

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 154
  • Alias Dhakiyah. Bald hoffentlich zu dritt !!!
Antw:Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld
« Antwort #5 am: 11. Juni 2012, 11:47:50 »
Naja, wissen tue ich es immer noch nicht.  :P
Aber ich denke nicht.

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Lohnsteuerklassenwechsel nach Hochzeit 3/5 wegem Elterngeld
« Antwort #6 am: 11. Juni 2012, 13:32:14 »
Also ich bin Steuerfachangestellte und wir hatten folgenden Fall, was kein Problem war:

Zwei Eheleute haben geheiratet und erst die günstigere LSt Klasse. Dann wurde sie schwanger. Das war ca 6 Monate später. Da du ja bei der Hochzeit eh wählen musst war das okay, als wir dann das freiwillige Wechseln gefordert haben. Denn du darfst ja in Jahresabständen -wenn du nicht aufgrund von Lebensumständen gezwungen wirst- freiwillig deine LSt Klasse wechseln. Und so haben wir am Anfang der Ss für sie die günstigere Steuerklasse beantragt.
Bisl mehr als 1 Jahr später. Baby da, Mama in Elternzeit haben wir wieder den Wechsel beantragt, so dass der Mann wieder die günstigere LSt Klasse bekam und somit viel Geld gespart.

Aber bei dir würde ich eh sagen wechselt jetzt wo du noch nicht ss bist, auch weil du mehr verdienst. Aber rechne vorher aus, ob sich das wirklich lohnt jetzt und nicht wegen dem Elterngeld, das ist nur ein kleiner Bonus später ^^
Wenn es sich jetzt schon auszahlt, dass ihr zusammen mehr Netto habt als bei den anderen Varianten würde ich das so machen :)

Wir haben jetzt schon alles durchgerechnet -wenn wir dann heiraten- was günstiger wäre, wenn ich normal arbeite -wussten da noch nicht das ich ss bin- jetzt ist eh klar, dass er die günstigere Steuerklasse bekommt ^^

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung