Autor Thema: Meinungen zum Zweitnamen  (Gelesen 7047 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Und plötzlich zu 5. =)
Meinungen zum Zweitnamen
« am: 29. Dezember 2012, 02:40:35 »
Huhu

Ich suche mir schon seit Tagen die "Augen" wund nach einem Zweitnamen

Meine Tochter heißt Aimee Lee
Mein Sohn Noah Phileas
Nun bekommen wir wieder einen Sohn

Ich mag nicht die ganzen Namen wie in jedem Dorf gleich 5 Stück wohnen *G*
Und hab's gerne ein bisschen ausgefallener.

Wobei ja Aimee und Noah auch nicht mehr wirklich selten sind mittlerweile.

Nun gefällt uns aber Noel so gut, und wurde bisher noch nicht getopt von einem anderen Namen.

Aber Zweitname?
Was uns gut gefällt wäre

Noel Malou oder Noel Louan

Ich mag einfach diese Kombis von oe, ou, oa, usw

ABER Noel sowie auch Melou gibt es als Mädchen und auch als Jungennamen.
Ich weiß nicht was das Standesamt dazu sagt.
Und bei Malou habe ich leider viele Kommentare gelesen das es doch als Jungennamen fürchterlich sei..

Ich weiß gerade nicht was mir von beiden Kombis besser gefällt.
Vielleicht finde ich auch bis dahin noch was ganz anderes .. Aber hmmm!

Ich möchte einfach gerne DEN Namen finden ;)

Offline Tini^_^

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • 2 Wunder
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #1 am: 29. Dezember 2012, 08:18:42 »
Na du,

wenn der 2. Name eindeutig männlich ist, dann kann der Erste ruhig zweideutig sein.

hhmmm, Noel erinnert mich immer an Weihnachten und ist "Noah" sehr nah. Was hälst du denn von Joel Louan?

Ein paar Tage hast du ja noch und irgendwann springt dir DER Name schon noch ins Auge  ;) Der Name ist einfach was persönliches!

Lieben Gruß und schöne Kugelzeit!

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #2 am: 29. Dezember 2012, 08:58:25 »
Ich habe auf einer website für Vornamen zufälligerweise eine Liste mit Zweitnamen zu Noel gefunden, ich kopiere sie dir mal:



Noel Pascal
Noel Alexander
Noel Elias
Noel Leon
Noel Maximilian
Noel Gabriel
Noel Luca
Noel Etienne
Noel Jaden
Noel Maurice
Noel Andreas
Noel Fabrice
Noel Jerome
Noel Lennox
Noel Rene
Noel Tyler
Noel Valentin


Am besten klingt davon Noel Etienne oder Noel Elias, finde ich.

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #3 am: 29. Dezember 2012, 09:48:36 »
Ich mag Noel Elias total gerne,
ABER: Ich würde mein Kind nicht unbedingt Weihnachten nennen, sofern es
nicht irgendwann um diese Zeit rum Geburtstag hat...
Vergeben würd ich den Namen also nicht...

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #4 am: 29. Dezember 2012, 10:41:20 »
Ach, ich lese gerade dass dein Sohn Noah Phileas heißt, dann würde Noel Elias zu ähnlich klingen. Wenn man die Namen ganz schnell hintereinander sagt, bekommt man einen Knoten in der Zunge. ;D ;D

Offline Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Und plötzlich zu 5. =)
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #5 am: 29. Dezember 2012, 13:17:15 »
 ;D

Also da Noah und sein Bruder nur 12 Monate auseinander sein werden, muss ich sicher beide Namen sowieso ständig hintereinander rufen :D

Und sie werden ja nur beim ersten gerufen, nicht mit beiden.

Aber Elias ist mir zu häufig , ich kenne schon einige die so heißen.

Das Noel was mit Weihnachten zu tun hat finde ich nicht so schlimm.. Noah hat auch keine Arche gebaut :D

Vom Klang gefällt mir Noel besser als Joel

Offline Zafala

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2476
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #6 am: 29. Dezember 2012, 14:02:02 »
also standesamttechnisch:

Noel gilt in Deutschland nicht als eindeutig männlicher Name, deswegen muss ein eindeutig männlicher Zweitname folgen!

Daher wird auf jeden Fall Noel Malou ausfallen
wie es mit Louan ist kann ich dir nicht sagen, denke aber auch das könnte schwierig werden.

Offline bliss

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 239
  • Knöpfchen ist da
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2012, 14:11:45 »
L(o)uan müsste gehen, da die weibliche Form L(o)uana ist :)

Offline Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Und plötzlich zu 5. =)
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #8 am: 29. Dezember 2012, 14:52:00 »
Huhu

Ja, das dachte ich mir schon
Noel bedeutet übrigens nicht Weihnachten, sonder Licht nach der Dunkelheit (Wintersonnenwende) ansonsten Tag der Geburt, was man einfach auf die Geburt von Jesus übertragen hatte..
Liegt aber auch an der Schreibweise dann.

Offline Nan

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 582
  • Überglücklich und komplett!
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #9 am: 30. Dezember 2012, 12:50:57 »
Also Noah und Noel wäre mir definitiv zu ähnlich.
Da kommt sicher auf dem Spielplatz, auch wegen dem geringen Altersabstand die Frage ob sie Zwillinge wäre...

Joel fände ich noch eher machbar, oder aber etwas anderes, das ähnlich klingt, aber nicht  so nah an Noah ist, z.B. Mael.
Oder aber etwas ganz anderes?
Auch passen würden
Aimee, Noah und...
Kian, Mika, Louis, Sam, David, Lias, Finley, Laurin oder Nathan.

Am besten würden mir spontan Mael, Sam und Nathan gefallen.
Aimee Lee, Noah Phileas und Sam Nathan fände ich super!

yarina

  • Gast
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #10 am: 30. Dezember 2012, 22:17:39 »
Glückwunsch zum Outing.

Ich finde eure Namenswahl sehr schön. Mir würde auch Noel Malou besser gefallen als Noel Louan, einfach weil ich es schwierig finde wenn der Zweitname mit dem gleichen Buchstaben beginnt mit welchem der Erste endet. Aber auch das ist ja Geschmackssache. Aber ist die weibliche Form von Noel nichte Noelle? Kenne ich jedenfalls so. Wie wäre es mit:

Noel Mourice
Noel Younes
Noel Keanu
Noel Sean

oder statt Noel:

Mael
Lior
Jael

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #11 am: 30. Dezember 2012, 22:28:41 »
Huhu

Ja, das dachte ich mir schon
Noel bedeutet übrigens nicht Weihnachten, sonder Licht nach der Dunkelheit (Wintersonnenwende) ansonsten Tag der Geburt, was man einfach auf die Geburt von Jesus übertragen hatte..
Liegt aber auch an der Schreibweise dann.

aber man sagt trotzdem im französischen:
Joyeux Noël

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #12 am: 30. Dezember 2012, 23:04:58 »
Noah und Noel würde ich jetzt auch eher nicht machen :-\ Obwohl ich Noel sehr schön finde (daher auch Zweitname meiner Großen) Bei Zwillingen - ja, aber bei "nur" Geschwistern!? Nee

Mael oder Jael dann eher - am besten gefällt MIR jetzt aber Lias zu Aimee und Noah... Oder Silas...

Malou, finde ich, geht GARNICHT für einen Jungen... Ist imo ein definitiver Mädchenname...

In Louan sind mir zu viele Vokale - dann eher Luan...

Das zu meiner Meinung ;D ;D ;D

Offline Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Und plötzlich zu 5. =)
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #13 am: 31. Dezember 2012, 22:09:08 »
Also wir wohnen in einem Dorf mit 185 Einwohnern, die einzigsten Kinder auf dem Spielplatz sind meistens meine :D

Hier gibt es nicht mehr als vielleicht 20-25 Kinder, der Rest sind schon Teenies

Da die beiden nur 12 Monate auseinander sind, finde ich nicht so schlimm das die vielleicht als Zwillis gesehen werden könnten, zumal meine Geschwister auch welche sind :)

Joel gefällt mir auch sehr gut.
Auch Mael finde ich nicht schlecht.

Malou wird wohl leider ausfallen, wobei ich das echt toll finde, aber dann gibt's einfach noch ein Mädchen :D
Da finde ich auch leider nichts ähnliches

Louan oder Luan finde ich toll

Collin gefällt mir gut oder Henry *lach*

Silas geht GAR NICHT, der Nachbarsjunge meiner Eltern heißt so
Und SAM der Hund meiner besten Freundin :D
Der wird dann irre :)

Wie spricht man Jael denn aus ?

Offline Drops

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2682
  • alle guten dinge sind...?
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #14 am: 31. Dezember 2012, 22:29:01 »
@biebchen: denk aber daran dass deine kinder vielleicht nicht ihr leben lang in diesem dorf leben und evtl die welt bereisen und irgendwo anders arbeiten möchten.  ;)

Offline Biebchen

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 349
  • Und plötzlich zu 5. =)
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #15 am: 01. Januar 2013, 00:58:04 »
Aber dann sind sie ja groß , mit hoffentlich genug Ego :D
Und auch nicht alle drei zusammen , und keine Mutter die ständig hinterher ruft.
Lach !

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #16 am: 01. Januar 2013, 16:42:56 »
Jael wird *dscha-el* ausgesprochen - also englisch...


Gurkensandwich

  • Gast
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #17 am: 01. Januar 2013, 21:00:15 »
s-boot
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 22:52:56 von Gurkensandwich »

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #18 am: 01. Januar 2013, 21:17:08 »
Jael habe ich noch nie gehört, weder für Jungen noch für Mädchen..

Finde aber, dass der Name generell Noel zu ähnlich klingt. Ebenso Mael. Da würde ich einen Namen mit anderem Klang wählen.

Aber wenn dir Henry gefällt, wie wäre es mit Henry Noel? Oder Collin Noel?

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #19 am: 02. Januar 2013, 22:34:01 »
@ Gurkensandwich:
Jo-el :o :o :o ;D Aber neeeeee ;D

@ Jael:
Ich hab ihn bisher nur als Jungennamen gelesen und finde ihn auch irgendwie unpassend für ein Mädchen :-\

Gurkensandwich

  • Gast
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #20 am: 04. Januar 2013, 14:01:34 »
s-boot
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 22:56:27 von Gurkensandwich »

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #21 am: 04. Januar 2013, 14:20:25 »
Ich glaube ob man ein "J" auch als "J" ausspricht oder als "Dsch" , ist von Region zu Region verschieden.

Im Ruhrpott eher "dsch" und in Bayern eher "J"  ;D

Gurkensandwich

  • Gast
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #22 am: 04. Januar 2013, 14:28:17 »
s-boot
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 22:56:40 von Gurkensandwich »

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #23 am: 04. Januar 2013, 14:34:25 »
Mist.  ;D
Ich war so überzeugt von meiner Theorie.

Aus welchen Bundesland kommst du?

Gurkensandwich

  • Gast
Antw:Meinungen zum Zweitnamen
« Antwort #24 am: 04. Januar 2013, 14:36:07 »
s-boot
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 22:56:49 von Gurkensandwich »

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung