Autor Thema: SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?  (Gelesen 8152 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ella42

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 10
  • mit 3 * im Herzen
SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« am: 06. August 2012, 15:06:41 »
Hallo zusammen,
ich hoffe, dass mir hier jemand eine Einschätzung geben kann.
Ich bin heute bei 7+5, die SS entstand durch eine Icsi, deshalb ist das Datum sicher. Meine HCG Werte sind ab PU+15 regelrecht gestiegen (Verdopplungszeit 2,6 Tage), allerdings immer am unteren Ende der Normwerte geblieben.
 Bei 6+0 hatte ich dann einen 2mm grossen Fruchtsack, bei 6+5 war er 6,5mm gross, heute liegt er bei 11mm. Er ist weiterhin leer. Da meien FÄ im Urlaub ist, bin ich zu den US im KH, das ist natürlich unpersönlich, so dass ich heute nur gesagt bekam: Kommen sie Do wieder, wenn dann nichts zu sehen ist, machen wir ne Ausschabung.
Nun meine Bitte an euch-Bitte sagt mir ehrlich, wie ihr den Verlauf einschätzt. Ich möchte nicht zu früh zur AS gehen-habe Angst mein Baby zu täten, weil ich zu ungeduldig bin. Auf der anderen Seite kann ich nicht mehr lange diese Belastung aushalten, seit drei Wochen bekomme ich alle 3 Tage Blut entnommen und/oder US, immer kann man nichts genaues sagen, ich traue mich auch gar nicht mehr zu hoffen und bin nervlich am Ende.
Danke im voraus
Ella
PS: vielleicht versteht ihr meine Verzweiflung besser, wenn ich sage, dass ich schon 42 bin und das definitiv unsere letzte Icsi war.

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #1 am: 06. August 2012, 16:19:12 »
Hallo Ella!

Es tut mir leid, dass du so einen Nervenkrimi durchmachen musst! s-hug

Normalerweise sollte man bei 7+5 schon was sehen  :-\, ABER wenn du mal googlest wirst du ne Menge Einträge lesen, bei denen sich der kleine Eckenhocker erst in
der 9SS oder sogar 10 SSW gezeigt hat!  :)  Es gibt so etwas also, wenn auch eher selten!
Wie hoch ist denn dein HCG-Wert? Der wäre ja auch mal wichtig zu wissen!! Solange der  vernünftig steigt würde ich noch nciht aufgeben!
Ich würde noch warten, solange du keine Schmerzen oder Blutungen bekommst!

Ich drücke dir ganz feste die Daumen!!!! s-daumendruck

marcialle

  • Gast
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #2 am: 06. August 2012, 17:04:17 »
Hey Ella!

Tut mir sehr leid, dass du sowas durchmachen musst!
Wie schon piper fragte, steigen die HCG Werte trotzdem Normgerecht (egal, ob untere Grenze oder nicht)????
Ich war auch IMMER an der unteren Grenze, aber sie stiegen in der Norm! Richtig was sehen konnte man bei mir  was bei 7+3 oder ähnlich! Es wurde aber auch vorher nicht "gesucht".  Liegt der HCg Wert über 1000? Ich glaube, dann sollte was zu sehen sein.
Aber Eckenhocker gibts immer wieder, der HCG würde mich jetzt mal sehr interessieren!

Offline Ella42

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 10
  • mit 3 * im Herzen
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #3 am: 06. August 2012, 22:03:03 »
Danke für eure Antworten.
Mein ß-HCG lag bei 5+5 bei 949-also sehr niedrig, an dem Tag sah man einen Minipunkt im US. Aber wie gesagt, er hatte sich bis dahin im Zeitrahmen verdoppelt und meine FÄ sagte, dass das wichtig sei, nicht der absolute Wert. Im KH ist dann aus dem gleichen Grund gar nicht mehr gemessen worden, nur US wurde gemacht.
Heute wurde dann Blut abgenommen, der Wert wird dann am Donnerstag mit dem US besprochen.
Ich habe SS-Beschwerden wie Rückenschmerzen, leichte Übelkeit, grosse Müdigkeit und Schwindel, aber kann die nicht einschätzen, da ich Progynova und Utrogest nehme und seit der Einnahme diese Anzeichen mal mehr, mal weniger habe. Un da ich meine Fehlgeburten immer viel früher hatte, kann ich dazu auch nicht wirklich etwas sagen.
Ansonsten geht es mir körperlich gut, keine Schmerzen oder Blutung, aber das kann ja auch am Utrogest liegen.
 Meint ihr, dass ich noch Hoffnung haben kann?
LG Ella
« Letzte Änderung: 06. August 2012, 22:09:04 von Ella42 »

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #4 am: 06. August 2012, 23:01:47 »
Liebe Ella,

nicht aufgeben ... immer schön hoffen ... ich weiss, wie schwer es ist und wie man sich da bei fühlt ... ich bin 45 (fast 46) und hatte 2009 2FG (1x mit AS) und im Nov 2011 1 FG mit AS ... es war wie bei dir ... habe allerdings immer bis zur 9 bzw 11 Woche gewartet ... es ist sehr nervenaufreibend und mal geht seelisch am Stock ... ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Tage und Wochen ... warum sollte das Glück nicht mal auf Eurer Seite sein ...


Alles Liebe Ani s-hug

 s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck

marcialle

  • Gast
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #5 am: 07. August 2012, 11:54:42 »
Hallo Ella,
ich hatte bei 5+2 643...
Dann bin ich ja echt mal auf Donnerstag gespannt. Ob du noch hoffen kannst, weiß nur der liebe Herr dort oben auf seiner Wolke. Es kann alles sein...
Anzeichen können durch Psyche, Utrogest o.ä. hervorgerufen werden, die sind leider nicht aussagekräftig. Gutes Zeichen sind die fehlenden Blutungen, aber leider auch kein sicheres! Ich drücke dir ganz fest die Daumen und hoffe, dich Donnerstag mit guten Nachrichten hier wieder zu lesen! s-daumendruck s-daumendruck s-daumendruck

marcialle

  • Gast
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #6 am: 07. August 2012, 12:00:01 »
Hier, schau mal:
Also bei 5+5, also 6. SSW warst du in der Norm...diese Bereiche sind ja doch recht groß:
http://www.laborlexikon.de/Lexikon/Infoframe/h/HCG.htm

Ich würde echt erstmal auf die HCG Werte schauen, die da morgen kommen. Normal, dass man nix sieht bei ner 11mm großen Fruchthülle ist es jedenfalls nicht...Eckenhocker gibts jedoch immer wieder mal, warum nicht bei euch? Mal abwarten...

achja, und übrigens...wenn der HCG steigt und auch die Fruchthülle wächst (das tat sie ja bei dir, oder?) wird oft eine abwartende Haltung empfohlen...
« Letzte Änderung: 07. August 2012, 12:15:34 von marcialle »

Offline Ella42

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 10
  • mit 3 * im Herzen
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #7 am: 11. August 2012, 20:23:55 »
Hallo ihr Lieben,
weil ich immer wissen möchte, wie Geschichten zu Ende gegangen sind, werde ich kurz Bericht erstatten:
Ich hatte an 8+1 noch einen weiteren US, dort wurde dann festgestellt, dass sich die Fruchthöhle verkleinert hatte. So hatte ich dann gestern eine AS, um einen Abschluss zu haben und nicht auch noch ewig auf eine Abbruchblutung warten zu müssen.
Danke an alle für eure teilnehmenden Worte
Ella

marcialle

  • Gast
Antw:SS-Entwicklung nicht zeitgerecht-Windei?
« Antwort #8 am: 11. August 2012, 21:57:14 »
Das tut mir sehr leid  :( :(

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung