Autor Thema: Welche Babyflasche?  (Gelesen 6624 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Falballa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Komplett!
Welche Babyflasche?
« am: 04. Oktober 2012, 19:44:15 »
Ich möchte gerne stillen, benötige dennoch fürs Abpumpen oder Tee geben eine Flasche.

Ich habe mich für Glasflaschen entschieden. Jetzt gibt es welche von NUK, Avent, Chicco, etc.
Was nimmt man denn da???

Was habt Ihr denn für erfahrungen? Soll ich mal zwei verschiedene kaufen und sehen, welcher Sauger genommen wird?

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #1 am: 04. Oktober 2012, 20:04:24 »
Ich würde die Weithals-Glasflaschen von Nuk empfehlen.
Gut zu reinigen, mit den Tee-Saugern gute Erfahrung gemacht, trotzdem geschafft wieder zu stillen ... würde allerdings die Silikon, nicht die Latex Sauger nehmen!

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2012, 21:14:48 »
Wen du stillen willst dann würd ich eine kleine Medela Calma nehmen... An dem Sauger muss das Baby genau wie an der Brust einen Unterdruck erzeugen damit die Milch fließt... Ich bin damit sehr gut gefahren...

Bei anderen Saugern wie z.B. denen von NUK kann es dir passieren dass das Baby schnell lernt dass es da (noch) einfacher geht und es kann zur Verweigerung der Brust führen :P

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #3 am: 05. Oktober 2012, 09:05:15 »
Ich hatte immer NUK First Choice und war super zufrieden!  8)

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #4 am: 05. Oktober 2012, 09:41:53 »
Bei Maira hatten wir MAM, allerdings Plastik und bei Marten haben wir NUK, Glas und Plastik. Mit beiden Marken haben wir gute Erfahrungen gemacht.
Ich würde nur eine Marke kaufen, um das Baby nicht mit verschiedenen Marken und Saugern zu irritieren. Wenn deine Maus dann diesen Sauger nach längerem Probieren wirklich nicht will, erst dann würde ich in Erwägung ziehen eine andere Marke zu probieren.
Sauger: wir hatten immer Silikon und funktionierte einwandfrei. Aber meine Kinder scheinen da auch sehr flexibel zu sein ;) Haben auch Latex-Schnullis/Sauger gehabt und auch die wurden einfach genommen.

Offline Falballa

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Komplett!
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #5 am: 05. Oktober 2012, 18:34:07 »
Hab jetzt heute mal ne NUK Glasflasche gekauft mir Silikon-Tee-Sauger.
Und gleich noch NUK Schnuller, einmal Rose&Blue und einmal NUK Genius.

Bei Medela hab ich mich mal registriert als kostenlose Testerin für den Calma. Mal schauen.  :) Kann ich dann immer noch kaufen.

Ansonsten werde ich dann den Ratschlag von LadySunshine befolgen und bei einer Marke bleiben.

 :)

Offline Zafala

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2476
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #6 am: 31. Oktober 2012, 09:07:16 »
Tee solltest du gar nicht geben in den ersten Monaten, genauso wie Wasser. Das braucht ein gestilltes Kind nicht.

Überhaupt wäre ich mit der Flasche sehr vorsichtig. Meist ist die erste Flasche der Beginn des Abstillens. Es gibt zwar Kinder wo das gut funktioniert Flasche und Brust über Monate zu kombinieren, aber meist ist es doch so, dass recht schnell die Brust immer weniger genommen bzw. oft auch innerhalb kurzer Zeit komplett verweigert wird.
Wenn du pumpen musst, dann wäre eher zu überlegen, dass dann die Betreuungsperson die Mumi mit einem Becher füttert, da gibt es spezielle.
Wenn du selbst pumpst, weil deine Milchproduktion nicht reicht, dann bietet sich zum Füttern eher ein Brusternährungsset an, weil das deine Milchproduktion gleichzeitig noch anregt.

Offline Mephistophelessa

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3205
  • Schaf im Wolfspelz ;-)
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #7 am: 31. Oktober 2012, 09:28:43 »
Bei Avent kann man die Milchpumpe gleich auf die Flasche schrauben. Weiss nicht, ob das bei den anderen Marken auch so ist. Wg. wechsel zw. Flasche und Brust kann ich nicht viel sagen, da meine Große Flaschenverweigererin war und die Kleine hab ich auch nur gestillt. War einfach praktischer.

Offline HerMine83

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #8 am: 02. Februar 2016, 18:09:42 »
Hallo,

das Thema ist schon ein bisschen älter. Ich hoffe ihr könnt mir bei der Kaufententscheidung ein bisschen helfen.

Ich tendiere derzet zwischen NUK und Philips Avent. Ich würde eer Philips Avent bevorzugen. ne Freundnnen scwören alle total darauf.

Was sagt ihr, hat jemand Erfahrungen mit NUK?

Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #9 am: 03. Februar 2016, 09:39:16 »
Erfahrungen bringen da leider gar nichts. Jedes Kind ist anders. Mein Sohn hat über 7 Monate jegliche Art von Flasche verweigert. Da ich aber 10 Monate voll gestillt habe war es mir egal. Danach ging es gleich mit dem Becher weiter.


Offline HerMine83

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Welche Babyflasche?
« Antwort #10 am: 03. Februar 2016, 19:52:54 »
Okay schonmal vielen Dank!!!

Dann hoff ich dass es mir nich auch so wird.
Dann bleibt mir wohl nur die Möglichkeit es auszuprobieren.

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung