Autor Thema: Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen  (Gelesen 3075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nina

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« am: 06. Dezember 2012, 17:28:01 »
Hallo Ihr Lieben,

am Dienstag geht es bei uns los. Ich lasse mir meine Hormonspirale ziehen und dann fangen wir an zu üben.

Ich bin 30, mein Mann 31 und ich habe schon ein 9-jähriges Mädchen.

Jetzt zu meinen Fragen:
-Hat jemand Erhahrung wie schnell man nach Hormonspirale schwanger werden kann?
-Nehmt ihr vorsorglich schon irgendwas ein? Ausser Folsäure?
-Achtet ihr auch jetzt schon auf eure Ernährung?
-Hat jemand es schon mal mit diesen Test probiert, die angeblich die fruchtbaren Tage anzeigen?
-Wie steht ihr zu einem großem Altersunterschied zwischen den Kindern. (Das macht mir nämlich etwas Sorgen)

Über viele Antworten würde ich mich sehr freuen!

Viele liebe Grüße

Nina

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #1 am: 06. Dezember 2012, 18:17:35 »
Huhu und herzlich Willkommen!  s-so

Ich finde einen zu großen Altersunterschied absolut nicht schlimm! Ich würde mich sogar noch über ein Geschwisterchen freuen (ich bin 24  ;D;D ;D ;D

Ich selbst habe keine Kinder, habe also auch keine Erfahrung, aber so als "Außenstehende" finde ich die paar Jahre nicht schlimm  ;)

Wie schnell man nach der Spirale schwanger wird, weiß ich nicht. Habe ich nie genommen, allerdings denke ich, ist es von Frau zu Frau unterschiedlich.

Einnehmen tu ich nichts... Wir üben seit über einem Jahr, und läuft jetzt auf eine künstliche Befruchtung hinaus, daher warte ich mit Folio auch bis die Stimulation beginnt!

Die Ovulationstest (zur Bestimmung des Eisprunges) von Genekam sind sehr gut! Kannst du bei Ebay bestellen! Dann hast du gleich 50 Stück und sie kosten nur ein paar Euro ;)

Schließ dich doch einen unserer Hibbler an  :) Da kannst du uns immer mal wieder Löchern mit Fragen  :D


Offline Nina

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #2 am: 06. Dezember 2012, 18:40:10 »
Hallo und danke für deine Antwort!

Meine Kleine würde sich total über ein Geschwisterchen freuen, aber ich habe Angst, dass sie sich dennoch zurückgesetzt fühlt... Außerdem macht man ja auch beim 2. Kind viel anders/eventuell auch "besser"... Man kann ja nicht mehr 100 % für das 1. Kind da sein... irgendwie plagen mich dabei Gewissensbisse... Vielleicht seltsam, aber so geht es mir. Deswegen habe ich auch länger gebraucht, um mich für ein 2. Kind zu entscheiden.

1 Jahr übt ihr schon? Wow, das erfordert Geduld!

Ich lasse mir ja am Dienstag die Spirale ziehen (Davor hab ich übrigens auch total Schiss, weil das setzen schon total schmerzhaft war.) und hoffe das es nicht ganz so lange dauert.

Was heißt denn Hibblern anschliessen? ;-)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #3 am: 06. Dezember 2012, 19:05:19 »
Ich glaube nicht das du Gewissensbisse haben musst, sie ist ja auch schon in einem Alter, indem sie einigermaßen versteht, dass ein Baby mehr Aufmerksamkeit braucht  ;) Also ich hätte mich damals riesig gefreut  :D
Und ihr bekommt das bestimmt hin, dass sie sich nicht zurück gesetzt fühlt  ;)

Ja, wir üben schon seit über einem Jahr... aber bei uns ist eben auch nicht alles in Ordung.

Wir haben 2 Gruppen, in denen Mädels unterwegs sind, die schwanger werden wollen. Sie hibbeln  :D Deswegen Hibbler-Gruppen.

Eingeteilt nach einem Datum, wann die Mens kommen sollte. Aber wir sehen das nicht so eng  ;) Ich bin für den Adventshibbler zuständig, mit noch einer Hibblerdame! Und bei uns sind auch einige, die nicht in dem Zeitraum die Mens bekommen!
Such dir einfach eine Gruppe aus  :D Dann kommst du schon rein  ;) Wenn du überhaupt mit uns hibbeln magst  :D

Offline Nina

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #4 am: 06. Dezember 2012, 19:18:28 »
Klar, möchte ich. Da ich die Hormonspirale habe, bekomme ich eigentlich nie meine Tage. Habe dementsprechend auch keine Ahnung wann meine Eisprung und fruchtbaren Tage sind. Deswegen wollte ich ja diese Tests machen, um zu testen wann die fruchtbaren Tage sind. Hab auch schon welche hier. Hat mein Mann mir bestellt ;-)

Und du meinst die Gruppe von den Adventshibblern? Dann würde ich mich der Gruppe bis zum 15. anschliessen, weil ich ja am 11.12. meine Spirale gezogen bekomme ;-)


Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #5 am: 06. Dezember 2012, 19:20:36 »
Ok, dann hast du noch keinen NMT  ;) Zumindest nicht wirklich, eine Abbruchblutung wirst du ja bestimmt haben!

Dann kommste zu uns, das passt ja sogar  :) freu mich  :)

daisyflocke

  • Gast
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #6 am: 07. Dezember 2012, 07:19:12 »
-Hat jemand Erhahrung wie schnell man nach Hormonspirale schwanger werden kann?
dazu kann ich dir leider nicht viel sagen, aber ich weiß das es nach absetzten der Pille (sind ja auch Hormone) bis zu einem Jahr dauern kann bis man schwanger wird. Aber ob das bei der Hormonspirale auch so ist, weiß ich leider nicht.

-Nehmt ihr vorsorglich schon irgendwas ein? Ausser Folsäure?
ich persönlich nehme keine folsäure oder ähnliches. Aber ich denke es kann nicht schaden. Man kann/soll ja Folsäure ab Kinderwunsch nehmen. Dazu fragst du aber am besten mal deinen FA. Der/die wird die dazu sicher mehr sagen können s-yes


-Achtet ihr auch jetzt schon auf eure Ernährung?
nicht unbedingt. Ich bin gerade eh dabei abzunehmen und von daher achte ich schon etwas drauf. Aber Vitamine etc können bei einem Kiwu nicht schaden. Ich hab ja gehört das der Mann viele Eier essen soll, das regt wohl die bewegichkeit und produktion der Schwimmerchen an s-pfeifen


-Hat jemand es schon mal mit diesen Test probiert, die angeblich die fruchtbaren Tage
Du meinst die Ovulationstests. Ja die habe ich probiert, leider ist bei mir das Problem das ich PCO habe, wo man unter normalen umständen keinen Eisprung hat. Also bei mir ist es etwas komplizierter :D aber rein theoretisch funktionieren die Ovus schon. Wie Knuffi schon geschrieben hat, gibt es die bei 123 recht günstig. Hast du auch mal überlegt Tempi zu messen?


-Wie steht ihr zu einem großem Altersunterschied zwischen den Kindern. (Das macht mir nämlich etwas Sorgen)
Also ich habe leider noch keine Kinder, aber ich denke der Alterunterschied ist kein Problem. Ich kann dir ein Beispiel aus meiner Familie sagen. Ich bin 23, mein Bruder ist 20, mein anderer Bruder ist 18 und meine Mama hat mit ihrem neuen Partner nochmal ein Kind bekommen und die Kleine ist 2,5 Jahre alt und wird im März 3. Also du siehst es ist alles möglich  ;D Und ich glaube eure Tochter würde sich bestimmt über ein Geschwisterchen freuen und wenn ihr es ihr erklärt und sie mit einbezieht und sowas, dann wird das gut gehen. Ich kenne eure Tochter nicht , aber es wird auf jeden fall eine neue Situation für eure Tochter, aber auch damit wird sie klar kommen. Und sie wird bestimmt ne tolle schwester und wird total stolz auf ihr kleines geschwisterchen sein s-yes mach dir da drüber mal nicht so große Gedanken. Ich denke für keinen ist es am anfang leicht ein Geschwisterchen zu bekommen, vorher hatte man Mama und Papa ganz für sich alleine und auf einmal ist da noch ein baby das auch aufmerksamkeit braucht. Aber wie gesagt, damit wird sie lernen umzugehen, davon bin ich überzeugt s-yes



soooo ich hoffe ich konnte dir jetzt ein wenig helfen  :) und wenn noch was ist schieß los, oder frag uns im Hibbler  s-kuscheln

Offline Zerl

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 290
  • Mama of one
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #7 am: 07. Dezember 2012, 07:33:41 »
huhu nina,

folsäure würde ich bei kiwu schon nehmen-meine fä hat mir erklärt, dass die pille die folsäurespeicher leert, ich könnte mir vorstellen, dass das bei der hormonspirale auch der fall sein könnte. ich würde da auf nummer sicher gehen. ernährung habe ich nicht gross umgestellt, ausser dass ich versuche, mich etwas gesünder zu ernähren (und mit dem Rauchen habe ich natürlich aufgehört!).

der altersunterschied ist vermutlich kein Problem, insbesondere dann nicht, wenn du mit deiner tochter darüber gesprochen hast! mein bruder und meine schwester haben 6 jahre unterschied, meine mutter und ihr kleiner bruder 11 jahre, da verstehen sich alle prima! klar kann es mal sein, dass der eine mal zugunsten des anderen auf etwas verzichten muss, aber gerade das formt doch auch den charakter!

bis bald im hibbler :)

Offline maja588

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1471
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #8 am: 07. Dezember 2012, 09:20:48 »
servus nina, zu deinen fragen:

mit der hormonspriale kenn ich mich leider nicht aus (geht ja schon mal guuuut los gell ;) ) ich kann nur berichten wie es bei mir ist:
ich habe im august die pille (micropille, niedrigdosiert) abgesetzt und bin noch nicht ss. ich habe einen regelmäßigen ZK seit absetzen allerdings ist die 2. hälfte, die nach dem ES, mit 9/10 tagen zu kurz! das KANN noch von der pilleneinnahme herrühren. ich war deswegen schon zweimal bei meinem FA und der wollte da nichts weiter untersuchen (also keine blutabnahme etc) weil er meint, das wäre noch zu früh, ich soll im märz/april nochmal wieder kommen. tzzz da dacht ich mir "du mich auch" und jetzt habe ich kommenden montag einen termin bei einem anderen FA s-yes ich lass mich doch nicht veräppeln!
ich schätze nämlich dass ich eine gelbkörperschwäche habe, auf grund der zu kurzen zweiten ZKhälfte.

ich habe schon vor dem pilleabsetzen angefangen folio zu nehmen. ansonsten nehme ich (noch) nichts weiter ein!

ich achte nicht sonderlich anders auf meine ernährung als sonst.. warum auch! wenn man sich halbwegs ausgewogen und abwechslungsreich ernährt ist das gar nicht notwendig!

ovus (die tests die den ES bestimmen) nehme ich regelmäßig. habe auch welche von ebay, funzt :)

zum altersunterschied habe ich eine andere meinung. ich halte nicht sooo wahnsinnig viel davon, wenn die kinder so weit auseinander sind. wobei es in deinem fall eigentlich wieder in ordnung ist, weil der unterschied wirklich groß ist. schlimm ist es wenn der unterschied sagen wir mal 5 jahre sind, WEIL das große kind ist sagen wir mal 10 und das kleine erst 5. da tun sich die kleinen meistens sehr schwer.. weil sie ab einem bestimmten alter die großen nur noch nerven...
aber bei 9 jahren ist das glaub nicht so arg, weil deine große das ja schon total verstehen kann! also mach dir da keinen kopf! die kommt bald in die pubi und dann hat sie gaaanz andere probleme ;D ;)


Offline Kristin80

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1031
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #9 am: 07. Dezember 2012, 09:35:31 »
Hallo Nina und willkommen

ich habe die Spirale letztes Jahr im September ziehen lassen und übe leider immer noch. Also das ganze kann sich hinziehen. Allerdings würde ich mich daran nicht festhalten, denn bei der einen geht es sehr schnell, bei der anderen nicht so schnell. Da spielen viele Faktoren eine Rolle. Übergewichtige Frauen haben eher Probleme schnell ss zu werden, ab dem Alter 30 dauert es laut Statistik auch länger, wenn Männer über 40 sind sollen die Spermien auch nicht mehr so super sein.
Von daher kann man es nicht pauschal sagen.

Ovus habe ich mal gemacht, klappte ganz gut, dafür sollte dein Zyklus aber erst regelmäßig werden.

Meine Tochter ist jetzt 7 (wird im April 8) und mein Stiefsohn wird im Februar 13. Ich denke der Altersunterschied spielt keine große Rolle. So wie ihr als Eltern in die Aufgabe wachst, so wachsen die Kinder auch mit dem neuen Familienmitglied. Ich finde es nur wichtig, dass man die Kinder von Anfang an in alles mit einbezieht.

Ich achte derzeit weder auf meine Ernährung noch nehme ich Folsäure oder sonst etwas. Warum auch?? So lange es mir gut geht, brauche ich das nicht nehmen. Ich ernähre mich ganz normal und ausgewogen und nehme denke ich genug Nährstoffe zu mir, die mein Körper braucht. Zudem lasse ich regelmäßig mein Blut untersuchen, und da ist nichts auffällig!!

Wünsche dir viel Glück und dass du schnell ss wirst!!
Alles Gute.
Falls du Interesse hast, schließ dich doch an einen der beiden Hibbelthreads an. Da hibbeln alle zusammen und tauschen sich aus!!

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #10 am: 08. Dezember 2012, 12:47:38 »
Hi

Zum Thema "wann kann ich schwanger werden" wird dir keiner eine Aussage sagen können - die auf dich zutrifft.
Manchmal klappt es sofort, manchmal zieht es sich hin.

Ich hab bei meinem Sohn nur 1x die Pille quasi vergessen, wurde unverhofft schwanger.
Meine Freundin hat fast 2,5 Jahre geübt, dann kam noch ein Einschleicherli hinterher.
Es ist und bleibt so unterschiedlich.
Im Schnitt sagt man ja zumind. bei der Pille sind 6-12 Monate völlig normal.
Kommt auch immer darauf an, wie sich dein Körper hormonell umstellen kann!
Ich kenne meinen recht gut, meiner stellt sich da gleich um?

Wir wollen ja erst bewusst die Pille im Mai 2013 etwa weglassen, mal sehen.
Da wird unser Sohn dann kurz darauf 4 Jahre alt, also wird er hoffentlich mit 4 oder 5 Jahren großer Bruder werden.
Wir haben uns bewusst für einen größeren Altersunterschied entschieden, aus diversen Gründen.
Wir fühlen uns dabei gut und auch unser Sohn wird immer reifer und erlebt dann sein Geschwisterchen bewusster mir. Versteht auch mal das Warten, kann Verantwortung im geringem Maße auch übernehmen.
Persönlich hätte ich nie einen geringeren Abstand als 3 Jahre gewollt.

Ich hab 3 Brüder, 2 sind älter als ich (8 Jahre und 7 Jahre unterschied) und mein Jüngster ist gradmal 13 Monate auseinander zu mir :-)
Ich liebe meine großen Brüder, wie mein kleinen Bruder. Wir haben als Kinder IMMER zusammen gehalten, soooviel erlebt. Ich erinnere mich gern an meine Kindheit zurück!
Wobei auch meine großen Brüder mir gesagt haben, sie haben oft auch mal zurück stecken müssen,wegen uns Kleinen. Aber im Gegenzug haben meine Eltern sich dann auch quasi 'umgedreht' und auch den 2 Großen gerecht zu werden und haben mal uns zwei Kleinen warten lassen.
Das musste jeder lernen. Meine Freundin hat 5 Kinder, dass sind sooo tolle Geschwisterkinder.
Die Älteste kümmert sich auch um den Kleinsten, die halten prima zusammen und spielen unheimlich gut miteinander.(Natürlich auch mit Zoff und Geschrei *g*)

Ovus hab und werd ich nicht tun. Wenn ein Kindlein zu uns kommt, dann kommt es. Ich mach da kein Stress, ich zähle weder die Tage noch hibbel ich einen Test entgegen!
Ich glaub ich hab da dann eher Probleme mit meinem Mann, der ist so so kribbelig!


Drück euch die Daumen dass es schnell klappt !! Viel Spaß beim herzeln :-)

Offline Nina

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2012, 10:35:10 »
Vielen lieben Dank für eure zahlreichen Antworten!!!

Eben wurde meine Spirale gezogen und jetzt geht das üben los! Hab ein bißchen Schiss! Jetzt gehts los und kein zurück! ;-) Aber ich freu mich!

Offline ju.ra.

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4543
  • Dankbar und komplett
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #12 am: 11. Dezember 2012, 11:27:59 »
hallo nina,

ich finde den altersunterschied überhaupt nicht schlimm. ich denke deine große wird dir eine große hilfe sein können und für sie ist es auch toll weil sie gleich mal "üben" kann  :)

meine schwester ist 7 jahre jünger als ich und auch ich hab meiner mama ganz viel helfen können. wickeln, füttern, bespaßen, im haushalt helfen - ich wünschte mir ich hätte schon ein großes kind daheim das mir jetzt helfen könnte  :)

zu den ovus kann ich dir nicht viel sagen. das musst du ausprobieren. bei mir hat es nicht funktioniert. bei mir haben die zu lange angezeigt ...

und wie lange es dauert bis man ss wird nach einer spirale weiß ich leider auch nicht. ich denke du wirst erst mal auf deine tage warten müssen oder?

ich wünsch dir jedenfalls viel spaß beim üben und hoff es klappt ganz schnell  :)

Offline Nina

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #13 am: 11. Dezember 2012, 11:37:55 »
So, dass habe ich eben mal raugefunden bei der offiziellen Seite von der Hormonspirale:

"Die Möglichkeit schwanger zu werden,  besteht sofort wieder bei Ihrem nächsten Eisprung, so dass manche Frauen bereits im ersten Monat nach Ziehen von Mirena schwanger werden. Erfahrungsgemäss verlaufen Schwangerschaften nach Entfernen von Mirena, als wäre zuvor kein Mirena angewendet worden."

Hab auch eben gleich mal so nen Test gemacht. Einfach aus Neugierde :-) Habe keine fruchtbare Tage.

Meine Tochter freut sich auch schon tierisch. Wir sagen ihr aber noch nichts. Will nicht, dass sie enttäuscht ist, wenn es nicht so schnell klappt...


Offline ninakalu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4276
  • Der Mensch plant und das Schicksal lacht darüber!!
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #14 am: 23. Dezember 2012, 11:17:30 »
Also ich bin nach dem ziehen der Hormonspirale gleich schwanger geworden!! Spirch spirale raus kind rein!! das ging so schnell das ich es gar nich geglaubt habe!!

Aber das muss nich heißen das es bei euch genauso so schnell geht!! Mach dich nich verrückt!! Herzeln nach Lust und Laune und irgendwann wird es schon klappen!!

Wir üben gerade auch für baby nr. 3 und sollte es dann 2013 kommen sind meine Jungs 7 und 5 !! Denke uns er Nesthäkchen wird  dann von allen seiten gut verwöhnt!!

Ich wünsche dir viel glück das es schnell klappt!!

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #15 am: 28. Dezember 2012, 20:51:16 »
Hallo Nina,

nur mal um die Unterschiede aufzuzeigen. Ich habe Ende Mai die Pille abgesetzt und bin Mitte Juli schwanger geworden. Kann also sehr schnell gehen - muss aber eben nicht. Und dabei hatte ich vor der SS auch.noch bei 1.55m 75 kg.

Und mein Sohn Timo wird bei der Geburt 7 Jahre sein. Der ist jetzt schon so toll in der SS da freu ich mich auf die Zeit wenn das Baby da ist. Der kann so toll helfen. Die Wickelkommode ist auch schön niedrig damit er schauen kann und er freut sich aufs Banane zerdrücken fürs Baby.  ;) Er verkrümelt sich auch unter meine Decke und spricht mit dem Baby - das ist sooo süß.

Ich wünsche dir viel Spass im Hibbler und das es ganz schnell mit dem Baby klappt.

VLG Moni
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2012, 22:10:42 von Moni28 »

Mi84

  • Gast
Antw:Am Dienstag geht es los :-) Und dazu ein paar Fragen
« Antwort #16 am: 28. Dezember 2012, 21:18:00 »
Huhu  :D

Spirale > habe mir dieMirena im September09 ziehen lassen und bin mit Lennox schwanger geworden im März/April11 .... hat leider länger gedauert, aber ich glaube, das ist echt unterschiedlich und kann man nicht sopauschal sagen.

Altersunterschied > Als Lennox kam,war unsere Große 7 Jahre, und ich kann heute sagen > ICH finds toll, sie versteht schon alles, sie hilft auch enorm viel mit und spielt herrlich mit ihm. Der Unterschied war anfangs zwar nicht gewollt aber wie gesagt,jetzt is es absolut top.

Beim dritten Krümel ist der Unterschied zum mittleren ja nun nur 17 Monate, wird dann sicherlich nochmal anders, aber ich denke,alles hat so seine "Vor und Nachteile"

Ich wünsch dir ganz viel Glück  :-*

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung