Autor Thema: frühe Schwangerschaftsanzeichen?  (Gelesen 2566 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Erdnuss

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« am: 24. Juli 2017, 10:38:51 »
Hallo ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir ja etwas weiterhelfen.

Seit mehreren Tagen habe ich Probleme mit meinem Magen: Durchfall, Blähungen, Mens-artige Schmerzen (die bekomme ich eigentlich immer erst einen Tag davor) und immer mal wieder an den Seiten so ein stechen. Gestern hatte ich auch früh mit Übelkeit zu kämpfen und unter Kopfschmerzen leide ich auch immer wieder zurzeit.

Könnten das Anzeichen für eine Schwangerschaft sein? Eine entsprechende Situation gab es mal wo es hätte passieren können...

Meine Periode kommt erst in drei Tagen. Sind die Anzeichen noch zu früh?
Vielleicht könntet ihr mir ja von euren Erfahrungen berichten? Was waren eure Anzeichen? Hattet ihr so früh schon etwas gemerkt.


Ich sag schon mal ganz lieb Danke. :)

Offline Rose1990

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 628
  • Wir hoffen noch auf unser Wunder!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #1 am: 24. Juli 2017, 13:32:27 »
Hallo Erdnuss,

seid ihr denn aktiv am Basteln?
Das mit den Anzeichen ist so eine Sache, es kann auf eine Schwangerschaft hindeuten aber auch nicht. Leider gibt es PMS (Prämenstruelles Syndrom) das kann mit den Schwangerschaftsanzeichen identisch sein. Aber wenn du ja schon so weit bist im Zyklus könntest du doch morgen Früh schon einen Frühtest wagen?

Halte uns am Laufenden  :D

Ganz liebe Grüße!
Kinderwunsch seit Jänner 2015

Oktober 2015: Hormontest - Schilddrüsenunterfunktion (bereits behoben)
Juni 2016: leider früher Abgang
Jänner 2017: Erstgespräch in Kiwu und Spermiogramm

ICSI - negativ
3 Kryoversuche - negativ

Nächster Halt: TCM - die Schulmedizin weiss sich keinen Grund mehr

~ Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben~


Offline Erdnuss

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #2 am: 24. Juli 2017, 14:57:27 »
Vielen Lieben dank Rose1990 für deine Antwort ;)

Zurzeit eigentlich nicht. Wir wollten erst im nächsten Jahr anfangen zu "basteln". ;D

Ich wollte erst abwarten bis die ganz stressigen Phasen in meinem Fernstudium vorbei sind. Geplant ist eigentlich nach der Hälfte der Semester es mal zu versuchen, so dass wenn alles so klappt wie es klappen soll, ich nach der Elternzeit gleichzeitig mit mein Studium beende und auch auf Arbeit durchstarten kann. So zumindest erstmal die Planung. ???
Wie es dann wirklich kommt wird sich zeigen.

Aber sollte es jetzt schon passieren, wäre es auch nicht schlimm. :)

Eigentlich hatte ich Google nur mal fragen wollen, was diese schmerzen im Seitenbereich sein könnten. Da hatte ich noch gar nicht an eine Schwangerschaft gedacht.

Aber nachdem dann so viele andere diese Schmerzen auch beschrieben haben und auch diese Unterleibsschmerzen eine Woche bevor sie sonst kommen, hab ich mir etwas Gedanken gemacht.

Ich überleg auch schon ob ich mir heute mal einen Frühtest hole.

Aber etwas angst hätte ich vor dem Ergebnis schon. Denn auch wenn es jetzt noch gar nicht geplant ist, glaube ich das ich ganz schön enttäuscht sein werde, wenn er Negativ zeigt.

Es wäre meine erste Schwangerschaft. Bin auch erst 26.

Ich melde mich auf jeden Fall nochmal.
Ganz Liebe Grüße
Erdnuss

Offline Rose1990

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 628
  • Wir hoffen noch auf unser Wunder!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #3 am: 25. Juli 2017, 08:49:07 »
Gerne doch!
Ja es kommt im Leben eben oft anders als geplant  ;D

Und hast du einen Frühtest gewagt?  ::)

Liebe Grüße!
Kinderwunsch seit Jänner 2015

Oktober 2015: Hormontest - Schilddrüsenunterfunktion (bereits behoben)
Juni 2016: leider früher Abgang
Jänner 2017: Erstgespräch in Kiwu und Spermiogramm

ICSI - negativ
3 Kryoversuche - negativ

Nächster Halt: TCM - die Schulmedizin weiss sich keinen Grund mehr

~ Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben~

Offline Erdnuss

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #4 am: 25. Juli 2017, 10:17:25 »
Nein, hatte mich dann doch noch nicht getraut....
Ich will jetzt mal noch zwei Tage warten. Vielleicht kommt meine Mens ja pünktlich. Sonst ist sie es ja auch. Ist bei mir sehr regelmäßig. Ich nehme auch nicht die Pille. Ich verhüte immer mit Kondom.


Viele Grüße

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #5 am: 25. Juli 2017, 10:21:43 »
@Erdnuss: Wow, da hast du ja Nerven. Die hätte ich nicht!
Kann es denn sein? hattet ihr mal das Kondom weggelassen?

Ansonsten schließe ich mich Rose an, PMS ist ein *****!


Aus eigener Erfahrung kann ich dir aber sagen, studieren mit Kind ist absolut machbar! Ich habe mit 2 Kleinkindern meinen Master gemacht! Das schafft man, Kopf hoch!





Offline Erdnuss

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #6 am: 25. Juli 2017, 12:05:04 »
Danke Marci für deine Antwort. :)

Naja, eine kleine Verhütungspanne hatten wir mal. Von daher könnte es schon möglich sein.

Ich red mir aber auch ein bisschen ein, das ich mir das alles nur einbilde. Bin ja bloß zufällig auf den Gedanken gekommen das ich schwanger sein könnte. Wusste vorher gar nicht, das diese frühen Mens Schmerzen und das ziehen und zwicken an den Seiten Schwangerschaftsanzeichen sein könnten...

Ja ich glaube auch das man das irgendwie hinbekommt. Aber zur Zeit ist das  Studium noch so stressig. Ich fange ja früh halb sieben an mit arbeiten und bin meisten ca. halb oder um fünf Abends zu Hause. Dann setzte ich mich noch 3-4 Stunden hin und lerne. So das ich halt mindestens auf 15-20 Stunden die Woche komme.
Hast du auch ein Fernstudium gemacht? Vielleicht kannst du mir ja erzählen wie dein Zeitmanagement so war?

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #7 am: 25. Juli 2017, 13:00:37 »
Nein, ich habe kein Fernstudium gemacht, sondern vollzeit einen polyvalenten Bachelor und Master gemacht. Habe in der Elternzeit dann die Masterarbeit geschrieben. Ging alles. Ich musste halt nicht noch zu vorlesungen hin, das hatte ich vorher abgehakt.
Fernstudium UND arbeit UND Kind stelle ich mir auch sehr stressig vor. Aber das bekommt man sicher auch hin. Die Arbeit fällt dann ja weg, wenn du in Elternzeit bist. Da kannst du dich dann auf das Fernstudium konzentrieren.
« Letzte Änderung: 25. Juli 2017, 13:03:11 von Marci »





Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #8 am: 25. Juli 2017, 13:02:00 »
Aber allen ernstes, hol dir nen Test ^^ du machst ja sogar mich kribbelig  :P





Offline Rose1990

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 628
  • Wir hoffen noch auf unser Wunder!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #9 am: 26. Juli 2017, 10:07:19 »
Erdnuss: Du machts es echt spannend!!!!! Hast du denn schon einen Test gewagt?  ::)
Wegen dem Studium kann ich dir leider nichts sagen, da kennt sich Marci eh besser aus  ;D
Kinderwunsch seit Jänner 2015

Oktober 2015: Hormontest - Schilddrüsenunterfunktion (bereits behoben)
Juni 2016: leider früher Abgang
Jänner 2017: Erstgespräch in Kiwu und Spermiogramm

ICSI - negativ
3 Kryoversuche - negativ

Nächster Halt: TCM - die Schulmedizin weiss sich keinen Grund mehr

~ Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben~

Offline Erdnuss

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #10 am: 26. Juli 2017, 10:49:02 »
Gestern hatte ich leider nicht mehr die Gelegenheit einen zu kaufen. Da hatten die Läden schon zu.
Ich hole mir wahrscheinlich heute nach der Arbeit einen.
Morgen soll ich ja eigentlich meine Periode bekommen und wenn ich sie da nicht habe, teste ich mal. Hab gehört das es gut ist wenn man mit Morgenurin testet?

Was mich halt echt wurmt ist das ich seit über einer Woche Schmerzen haben die ich nur habe wenn ich meine Mens bekomme. Sonst bekomme ich die immer einen Tag vorher und dann weiß ich schon Bescheid.
Aber bisher kommt sie einfach nicht. Renn schon die ganze Zeit auf Toilette, weil ich denke sie ist da. ;D

Diese stechenden Schmerzen an den Seiten habe ich auch immer noch. Fühlt sich immer an wie Seitenstechen.
Und heute früh konnte ich nicht mal meinen Tee austrinken weil mir übel geworden ist.

Hattet ihr diese Anzeichen auch?
Ich hoffe ich mach euch hier nicht umsonst ganz verrückt.

Offline Erdnuss

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 6
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #11 am: 26. Juli 2017, 10:49:48 »
Könnt ihr einen zuverlässigen Test empfehlen?

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:frühe Schwangerschaftsanzeichen?
« Antwort #12 am: 26. Juli 2017, 10:51:58 »
Ich hatte immer die pinken Presense aus dem DM, der war bei mir immer zuverlässig!

Was du beschreibst kann ja wirklich beides sein, Schwanger oder PMS  :-X





 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung