Autor Thema: kann ein Foli auch langsamer wachsen?  (Gelesen 2953 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« am: 11. September 2012, 16:35:25 »
Hallo Mädels.

Ich war am Freitag zum Foli TV, da war der Foli 13mm groß. Mein FA sagte am Montag, Dienstag ist der ES.

Die Ovus wurde nicht positiv und auch die Tempi zeigt keinen ES bisher.

Ich finde aber die Ovus sind stärker geworden? Was meint ihr? Die zwei unteren sind von gestern, der oben ist von heute.

Und ich hab das Gefühl ich laufe aus, ich rutsche richtig ab mit dem Toi Papier  :o Mein ZS ist weiß also milchig mit weißen Klümpchen. Ich kenne mich damit leider nicht aus, da ich da nie so drauf geachtet habe. Aber das ist so auffällig viel.

Kann das sein, dass der Foli erst später springt, also dann langsamer wächst? Der wäre heute ja schon bei 21mm und der Ovu ist nicht positiv, also morgen bei 23mm, das ist ja schon viel zu groß. Was meint ihr?

[gelöscht durch Administrator]

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #1 am: 11. September 2012, 19:25:21 »
Die Tempi hat ja ein paar Tage Zeit zu steigen nach ES. Da ist also noch alles drin. Meine sinkt meist zum ES und steigt dann wieder.

Was macht dich so sicher, wie groß dein Foli jetzt sein könnte? Gibt es da Studien?

Ovus: so sahen meine auch schon aus und ES war dann erst 1-2 Wo später. Finde, dass ist immer schwer zu beurteilen.

ZS: milchig und klumpig deutet eher nicht auf ES hin.

Offline Loladarling

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 482
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #2 am: 11. September 2012, 20:10:28 »
Hallo,

ich wollt dir unbedingt schreiben - meiner Arbeitskollegin ging es genau gleich.

Sie hat nach 2 Jahren hibbeln ihren 1. Clomizyklus und die FÄ hat ihr auch gesagt dass sie die nächsten Tage herzeln sollen, da dass Ei kurz vorm Springen war ...
Sie hat dann auch zur Sicherheit einen Ovutest gemacht, der aber absolut nicht positiv war, GSD haben sie an diesen Abend trotzdem geherzelt und tataaa das Ergebnis wird jetzt bald 1 jahr alt. Sie haben dieses Monat auch nur dieses eine mal geherzelt, aber es hat trotz neg. Ovu gepasst ...

Also viel, viel Glück!!!
LG Lola

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #3 am: 11. September 2012, 20:54:53 »
Der Ovu ist etwas deutlicher geworden, aber ob das schon als positiv zu werten ist lässt sich wahrscheinlich nur beurteilen wenn der morgige Ovu wieder negativ sein sollte. Die Tempi hat noch Zeit zu steigen, da ist es zu früh um eine Aussage zu machen.
Es kann natürlich sein, dass der Follikel noch wächst und ein paar Tage länger braucht um zu springen..

Viel ZS ist ein gutes Zeichen. Kurz vor dem ES sollte er spinnbar sein, dh. dass man damit Fäden ziehen kann, Konsistenz und Farbe ähnlich wie rohes Eiweiß.

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #4 am: 11. September 2012, 22:04:49 »
Danke für eure Antworten.

@Frau B: Ich dachte ein Foli wächste 2 - 3mm am Tag, daher hab ich die größe so ausgerechnet von Freitag bis heute  :D
Ich hab das mittlerweile auch im Intgernet nachgelesen, dass der ZS eher auf die unfruchtbaren Tage hindeutet, also absolut kein ES  :-\

@Loladarling: Meine Ovus waren immer sehr zuverlässig, denke ich. Also da wurde der ES immer angezeigt  :-\ Wäre natürlich super, wenn der einfach nur falsch negativ war und der ES doch war.

@Maja: Spinnbar war mein ZS, allerdings nicht klar, sondern milchih klumpi :-/ Ich hoffe der Ovu wird morgen positiv werden. Evtl brauch mein Foli ja wirklich nur etwas länger.

Offline ✰ Pe ✰

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 21147
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #5 am: 11. September 2012, 22:14:25 »
Mach dich jetzt mal nicht wegen der Foligröße verrückt,sondern herzelt alle 2 Tage(je nach Lust und Laune natürlich ;D ) und mess weiter Tempi.Den Zervix hatte ich nie so wirklich beobachtet,der war auch nie so wirklich ES-reif ::) bau auf dein Körpergefühl und habt Spaß beim herzeln,Tempi fleißig messen und alles wird gut  ;)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #6 am: 11. September 2012, 22:19:02 »
@Pe: ich mach mich immer so verrückt  :D Ich freu mich nämlich immer wenn ich von einem gutem FA Besuch wieder komme. Und dann ist man schon enttäuscht, wenn der Ovu einfach negativ bleibt  :-\ Aber ich werde auf jedenfall weiter Tempi messen und Herzchen setzen, damit wir einen späteren ES nicht verpassen  :D

Offline ✰ Pe ✰

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 21147
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #7 am: 11. September 2012, 22:22:20 »
@knuffi vertrau einfach dem Ultraschall beim Frauenarzt,Tempi messen und du bist auf einer guten Seite.Versuch dich nicht verrückt zu machen,das Glück sucht sich seinen Weg zu euch  :D ;)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #8 am: 11. September 2012, 22:27:13 »
@pe: Das habe ich im Mai ja schonmal gemacht  :D Da war ich sogar nochmal beim FA und er sagte, der ES war schon, weil der Foli weg war. Aber da war kein ES  :-\ Die Mens kam und kam nicht, letzendlich hatte ich 14 Tage später einen positiven Ovu und auch dann stieg erst die Tempi. Also da wuchs noch ein weiterer Foli, der auch gesprungen ist. Da bin ich jetzt natürlich echt misstrauisch  :-\ :-[

Offline ✰ Pe ✰

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 21147
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #9 am: 11. September 2012, 22:31:22 »
Dein Mißtrauen kann ich natürlich verstehen.Ich hatte ja auch Clomi genommen und immer wieder die Termine beim FA und dann doch nichts,ich kenn das zu gut.Versuch trotzdem positiv dran zu bleiben,auch wenn es manchmal etwas schwer fällt ;)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #10 am: 11. September 2012, 22:38:02 »
Ich werds auf jedenfall versuchen. Evlt kommt da ja auch noch was. Oder evtl kommt zumindes die Mens pünktlich, damit wir wieder in den neuen Zyklus starten können.

Offline Loladarling

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 482
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #11 am: 12. September 2012, 06:40:53 »
Guten Morgen,

Bei meiner Arbeitskollegin haben die Ovus sonst auch immer positiv angezeigt, aber es hat trotzdem nie geklappt ...

Ich würd auf den Arzt Vertrauen, die Testerei macht einen sonst noch ganz verrückt ...

Lg Lola

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #12 am: 12. September 2012, 10:08:34 »
@Loladarling: Ich würde meinem Arzt ja gerne vertrauen  :D Aber mein Bauchgefühl streikt völlig dagegen  :D Ich hatte im letzten Zyklus am ZT 20 einen ES, vllt läuft es ja jetzt auch darauf hinaus.

Offline ✰ Pe ✰

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 21147
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #13 am: 12. September 2012, 21:30:01 »
Knuffi ich hab grad mal gespickelt und deine Ovu`s gesehen,das sieht sehr sehr gut aus :)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #14 am: 12. September 2012, 22:08:57 »
ja oder? Finde ich auch, ich bin ganz zuversichtlich, dass ich morgen oder übermorgen nen ES habe  :)

Aber der Foli von letzten Freitag mit 13mm kann das doch nicht mehr sein, oder?  ???

Offline ✰ Pe ✰

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 21147
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #15 am: 12. September 2012, 22:18:49 »
Vielleicht brauch dein Foli einfach wirklich etwas länger, um richtig groß zu sein,das kommt sicher auch vor ;)

Herzelt weiterhin alle 2 Tage,dann macht ihr nichts verkehrt.Ich denke der Ovu wird morgen nochmal stärker sein und übermorgen eher wieder schwächer  ;)

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #16 am: 15. September 2012, 00:15:09 »
Knuffi: hast du diesen ZK Clomi genommen? ICh kann nur sagen, dass sich mein ZVS vom Clomi so verändert hat, dass ich um ES kaum welchen hatte- war als hätte ich keinen ES.

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #17 am: 15. September 2012, 10:16:52 »
Anscheinend ist mein Foli deutlich langsamer gewachsen, denn gestern war der Ovu fett positiv  ::) Ich freu mich drüber, Herzchen sitzen nun einfach warten  :D

@Karamell: ich habe diesen Monat kein Clomi genommen, habe das aber auch schon bei mir in den Clomizyklen beobachtet, dass da dann kaum ZS vorhanden ist.

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #18 am: 15. September 2012, 12:42:56 »
Na dann drücke ich jetzt ganz feste die Daumen ;)

Offline ✰ Pe ✰

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 21147
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #19 am: 15. September 2012, 17:46:08 »
Deine Tempi sieht auch ganz danach aus :D ich drücke dir die Daumen,das es ein positives Ergebnis gibt ;)

Offline Knuffi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3129
  • einfach glücklich!
Antw:kann ein Foli auch langsamer wachsen?
« Antwort #20 am: 16. September 2012, 11:08:56 »
Danke fürs Daumen drücken  :) Ich bin gespannt  8)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung