Autor Thema: ZT 13, SB, ziehen im UL  (Gelesen 3595 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

daisyflocke

  • Gast
ZT 13, SB, ziehen im UL
« am: 18. Oktober 2012, 20:01:04 »
Hallo alle zusammen,

ich habe da mal eine Frage: Und zwar ist folgendes: ich bin Zyklustag 13, habe seit heute morgen ein ziehen im UL. Ziemlich weit unten Mittig - links. Ziept teilweise schon sehr. Fühlt sich etwas an, wie Muskelkater. Ich kann das schlecht beschreiben....
Alles deutete auf meinen ES hin. Doch dann habe ich heute im Laufe des Tages eine ziemlich dunkelbraune schmierige SB (sorry fürs genaue beschreiben) bekommen.  ??? Einen Ovu habe ich vorhin auch gemacht, der war negativ.
 :-\
Einen FA Termin habe ich nächsten Dienstag erst.
Hat einer von euch eine Idee?
Ich wäre über jede Idee dankbar.
Und ja, ich weiß ihr könnt keine Diagnose stellen, aber vielleicht hatte eine von euch auch schonmal sowas und vielleicht wisst ihr ja dann was das sein könnte  s-supertraurig

:-*

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2012, 20:09:09 »
Ich tippe auf Zyklusschwankungen. Meine FÄ meinte,dass kann schon mal vorkommen durch irgendwelche Umstände wie Stress o.ä.

Hattest du nicht auch einen Termin, bei dem der Verdacht auf eine Zyklusstörung geäussert wurde?

Hattest du bisher immer einen regelm. Zyklus?

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2012, 20:19:57 »
Vielleicht eine eissprungblutung?
Wenn du Dir zuviele sorgen machst,frag mal,ob du früher kommen kannst

daisyflocke

  • Gast
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #3 am: 18. Oktober 2012, 20:27:05 »
@Frau B. : also ich habe im Mai meine Pille abgesetzt und habe seitdem einen sehr chaotischen Zyklus. Ich war letzte woche Donnerstag beim FA deswegen, und weil ich nicht ss werde. Er wollte mich eigentlich untersuchen, aber weil ich meine Mens so stark hatte, hat er mir erstmal nur blut abgenommen um es auf verschiedene Dinge zu testen. Am Dienstag werde ich dann untersucht. aber sowas wie jetzt hatte ich seit Mai noch nie, deshalb habe ich ja auch so gehofft das er der ES ist...


@Hasi: das habe ich auch vermutet, aber warum ist dann der Ovu negativ? Wird der dann vllt erst morgen positiv? Der FA hat die Woche Urlaub und ist eh erst wieder ab Montag da. Und dienstag geh ich ja hin.
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2012, 20:29:05 von daisyflocke »

Offline hasi23

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2885
  • Niklas tief im Herzen
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #4 am: 18. Oktober 2012, 21:01:01 »
Daisy

Welche One steps sind das?hattest du die schonmal??
Ich hab gelesen,das die oft nix anzeigen..

daisyflocke

  • Gast
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #5 am: 19. Oktober 2012, 07:47:30 »
@Hasi: Ich weiß nicht welche One Steps das sind. Muss ich zuhause mal nachschauen. Meinst du die zeigen vielleicht wirklich nichts an ?  :-\
Ich benutze jetzt zum ersten mal Ovus ...

Viktoria89

  • Gast
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #6 am: 19. Oktober 2012, 08:06:29 »
@daisy ich habe wo ich das erste mal Ovus benutzt hatte, die aus dem DM gekauft ich weiss die sind etwas teurer aber beim nächsten mal hatte ich die billigen aus Ebay und ich muss sagen die billigen werden bei weitem nicht so stark wie die aus dem DM, ich weiss auch nicht warum aber die aus Ebay wurden auch nie so stark wie die Kontrolllinie. Nur der CB Digital Ovu oder eben die aus dem Drogeriemarkt waren für mich persönlich am zuverlässigsten..

daisyflocke

  • Gast
Antw:ZT 13, SB, ziehen im UL
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2012, 08:24:42 »
@Vik: okay danke für den Tipp. Ich benutze erstmal die, die ich jetzt habe. Waren 50 Stück von 321meins. Mal schauen ob die evtl noch positiver werden. Aber ich werde dann mal schauen ob ich mir mal welche von Dm hole.
s-hug

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung