Autor Thema: *schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?  (Gelesen 20733 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nana2010

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 630
*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« am: 02. Oktober 2012, 14:38:54 »
Jetzt habe ich doch wirklich wieder seit einigen Tagen Fußpilz zwischen den Zehen *schäm* :-\

Hatte ich in der SS mit Mia schon - zum Glück erst kurz vor der Geburt, so dass ich nach der SS direkt in die Apo gesprungen bin ;D

Und jetzt? Eine Creme aus der Apo will ich nicht nehmen (lt. Packungsbeilage wird vor der Anwendung in der SS abgeraten).

Gibt es irgendwelche Hausmittel?

Was hat bei euch geholfen?


Offline Muckelkati

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 925
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2012, 15:08:30 »

Dafür musst du dich doch nicht schämen!!!  :)

Ich würde das telefonisch evlt. mit dem Hausarzt klären oder den Apotheker fragen!

Wünsche dir ein schnelles Verschwinden des unliebsamen Gesellen!  :D

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2012, 15:22:36 »
Ab zum Hautarzt würde ich sagen,denn so ein Pilz kann richtig fies sein!

Pusteblume62

  • Gast
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #3 am: 02. Oktober 2012, 16:04:52 »
NAtürlich erst mal zum Arzt... vielleicht weiß der eine Creme, die du nehmen kannst.

Und generell,tägl. Füße waschen und dann ein Fußpuder nehmen.
Das hält die Füße schön trocken. Und zumindest bei meinem Mann hilft es.
Irgendwie hatte er auch ständig Probleme damit.
Ist wohl Veranlagung.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #4 am: 02. Oktober 2012, 19:22:04 »
Nana *böse guckt* warum fragst du mich nicht gleich? ich bin doch Fußprofi.

Also zum einen gibt es ja extrem viel auf dem markt. was ich empfehlen kann ist Apocanda creme. die salbe auf den ganzen fuß verteilen und auch zwischen die zehen. solange bis die tube ganz leer ist.

oder aber mit essig behandlen. essigessenz von 5-25 % am anfang sollte es niedrig sein, da du nicht weißt wie heftig du darauf reagierst, also ob es die haut angreift.

dann kannst du auch fußbäder machen. statt fußbadessenz rein zu tun, gebe einen guten schuß essig rein. das kannst du zur behandlung, aber auch zur vorbeugung machen.
als behandlung ruhig alle zwei tage (die füße danach pflegen mit creme) und als vorbeugung einmal in der woche.

bei fragen zu Füßen, bin ich für jede da. einfach per PN anschreiben.

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2012, 19:53:08 »
Du könntest auch nach Clotrimazol (Canesten) in der Apotheke fragen (oder telefonisch Rücksprache mit deinem Frauenarzt halten). Das ist laut Embryotox nicht schädlich in der Schwangerschaft.

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2012, 20:28:54 »
Ja das geht auch, aber Apocanda ist eher pflanzlich daher meine empfehlung. aber beraten lassen kann man sich ja ruhig. :)

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2012, 20:46:04 »
Wenn der Pilz nicht so schlimm ist, ist es sicher nicht verkehrt es erstmal pflanzlich zu versuchen. Damit fühlt man sich in der Schwangerschaft doch oftmals wohler.  :)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #8 am: 02. Oktober 2012, 20:47:44 »
Das denke ich mir auch. Aber es gibt ja sooo vieles was man dagegen tun kann. Also ist die auswahl auch sehr groß.

Offline Nana2010

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 630
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2012, 13:18:28 »
Ach Mieze an dich habe ich ja gar nicht gedacht ::) :)

Die Creme werde ich mir morgen mal besorgen. Hoffe, dass es dann besser wird / verschwindet. Fühle mich auf jeden fall mit einem pflanzlichen Produkt erstmal besser :)


Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2012, 19:55:24 »
Nana schäm dich. mich vergessen? lacht macht ja nichts. sonst hilft wie gesagt auch essig. aber die creme hilft wirklich.

achja, die socken und alles was an die füße kommt bitte bei min 60 grad besser noch bei 90 grad waschen. sollte das nicht möglich sein, gebe essig dazu beim waschen :-*

Offline Silke81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1533
  • ein großer Bub an der Hand ein Ü-Ei im Bauch
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #11 am: 03. Oktober 2012, 21:25:02 »
Hallo Nana,
ich hatte mir nach der Geburt im KH durch die doofen Strümpfe dort nen Fußpilz zugezogen. Habe mir dann in der Apo was gekauft was gut geholfen hatte.
Eine Creme die man auch in der SS nehmen kann müsste es in der Apo geben oder vllt zum Arzt.

Hoffe deinen Füßen geht es bald besser so ein Pilz ist echt nicht angenehm.

LG Silke

Offline Nadja

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 28
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #12 am: 04. Oktober 2012, 17:08:38 »
Ich bin ein Freak von natürlichen Sachen. Gegen Pilz und Warzen hilft sehr gut schwedenkrauter, sollte man immer daheim stehen haben. Hilft auch gegen viele andere Sachen . Habe vieles ausprobiert, aber nur mit schwedenkrauter es wegbekommen, und ist natürlich .

schnuuffi88

  • Gast
Antw:*schäm* Was kann ich bei Fußpilz machen?
« Antwort #13 am: 15. Oktober 2012, 18:20:14 »
je nachdem wie großflächig er schon ist würde ich Eisspray empfehlen /Kältespray
Das machst du dir auf ein Wattestäbchen und drückst es dir auf die Stelle..dann sollte das ganz natürlich und schnell wieder verschwinden:-)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung