Autor Thema: Babyphone - z.B. Audioline baby care 4  (Gelesen 3358 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« am: 08. Oktober 2012, 14:46:49 »
audioline baby care 4  oder philips avent eco

Bin gerad am gucken, welches Babyphone für uns in Frage kommt. So wie ich gelesen habe ist das Angel Care und das Avent ja sehr beliebt.
Die sind aber auch echt teuer! Ich denke man muss nicht immer unbedingt das teuerste nehmen, oder!?
Hab jetzt dieses Audioline für 35 € gefunden, das finde ich noch ok und die Bewertungen bei ama*on sind auch gut.

Könnt ihr mir dazu was sagen?
Oder doch lieber das Avent Eco und mehr investieren?

Was habt ihr für eins?
« Letzte Änderung: 09. Oktober 2012, 15:41:21 von piper-81 »

Offline Nana2010

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 630
Antw:Babyphone
« Antwort #1 am: 08. Oktober 2012, 15:13:58 »
Kann dir leider zu dem Billigen gar nichts sagen,

Wir hatten von Anfang an das Angelcare und waren immer sehr zufrieden.
Es ist heute noch im Einsatz, jedoch nur nachts, da wir, als Mia ca. 10-11 Monate alt war, uns das Philips Avent mit Kamera geholt haben.

Viele werden jetzt sagen: Das ist total überflüssig und braucht kein Mensch  ;) - aber für uns ist es genial. Ich fühlte mich von Anfang an besser und war viel beruhigter, als ich sehen konnte, was Mia so im Bett treibt (und ob es sich lohnt hoch zu gehen  ::) :P).

Der Auslöser für die Kamera war, dass Mia anfing sich im Bett hochzuziehen. Konnte aber noch nicht richtig stehen/laufen, so dass sie wirklich oft hinfiel. Sich den Kopf stieß etc. Und das hatte mir einfach keine Ruhe gelassen. Deshalb die Kamera ;)

Und wie gesagt: Für uns eine absolut richtige Entscheidung! :) Natürlich muss man hierbei noch etwas tiefer in die Tasche greifen, aber, könnte ich die Zeit zurück drehen, würde ich das Philips Avent direkt von Anfang holen :)

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Babyphone
« Antwort #2 am: 08. Oktober 2012, 16:45:42 »
Also wir haben eins von reer (recht günstig)
Es stört sehr viel, weil im Nachbarhaus auch ein Babyphone an ist...ist das ein Qualitätsmerkmal? ??? und frißt unendlich Batterien. Aber ansonsten macht auch dieses seinen Job!

Offline Tina0712

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2729
  • Collin mein Sonnenschein + Janna meine Prinzessin
Antw:Babyphone
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2012, 21:18:34 »
Also wir haben auch eins von Avent Phillips und sind sehr zufrieden. Hatten uns damals als Janna geboren ist ein 2 . Babyphone geholt für 25 Euro und das knackt ständig undwir haben andere Babys drauf gehabt. Unser altes gutes ist kaputt gegangen und wir haben uns im Winter das Avent geholt und sind sehr zufrieden.Keinerlei Störgeräusche.

Angel Care soll aber auch sehr gut sein, wurde mir auch empfohlen und ist wohl eins der meist gekauften Babyphone.

Lg Tina

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Babyphone
« Antwort #4 am: 08. Oktober 2012, 23:49:19 »
Huhu!

Wir haben auch eines von Avent gekauft, aber nicht das neuste Modell und auch nicht das mit den Matten. Denke das brauchen wir nicht, sofern keine Nitwendigkeit dafür besteht.

Unseres ist das Philips Avent DECT Babyphone SCD505/00, ohne SchnickSchnack ;) Worauf ich persönlich noch verzichten könnte wären die Schlaflieder, haben sie am Gestern mal angespielt... neeee muss man net haben *lach* Kostenpunkt war es recht günstig mit 65€ bei Onlineanbietern nicht wirklich günstiger mit Versand. Und es funktioniert super mit dem ersten Test!

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #5 am: 10. Oktober 2012, 08:06:10 »
Huhu
Wir haben das audioline mit Kamera und ich bin Super zufrieden, wenn das licht an ist ist es bunt, hat Schlaflieder, hat eine Funktion da geht der Bildschirm aus, und bei Bewegung/Geräuschen geht er an (für nachts praktisch), hat ne Vibrationen Funktion, Temperatur Anzeige, Nachtlicht, eigentlich das selber was das avent mit Kamera hat,und wenn du Glück hast hat es der toys r us für 99,95€ im Angebot.

Also ich hin Super zufrieden mit, die Kamera ist auch schon mal vom Schrank gefallen, weil enzo am Kabel gezogen hat, hat ihr Aber nix ausgemacht  :) und das Elternteil schleppt er auch als rum und lässt es auch mal fallen, macht gar nix  :)

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #6 am: 10. Oktober 2012, 11:18:23 »
Danke schon mal für eure Antworten. Aber wie ich geschrieben hab, wollte ich nicht unbedingt so viel Geld ausgeben.
Ne Kamera brauchen wir nicht, halte ich persönlich eben für überflüssig. Schnick-Schnack muss auch nicht sein.  ;)
Daher dachte ich ja an das Audioline Babycare 4, das mit 35 € ja auch echt noch bezahlbar ist.
Aber 100 € für ein Babyphone? Weiß nicht, muss das wirklich sein?  ???

Würde mich über weitere Meinungen freuen!  :)

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #7 am: 10. Oktober 2012, 13:00:31 »
Bei uns war es sinnvoll weil der große und Mini zusammen in einem Zimmer schlafen und wir Angst hatten das der große der kleinen was auf den Kopp haut, außerdem ist er ein schlechter einschläfer, ich finde es wichtig das es ein digitales ist, wir hätten am Anfang auch nen billiges und da hab ich das Mädchen von ganz oben gehört aber meinen Sohn nicht, aber wenn im Umkreis nix ist dann kannste auch das nehmen denke nicht das der Preis einen Unterschied macht, bei avent zählst du doch den Namen mit!

Wenn du es holst Berichte mal  ;)

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #8 am: 12. Oktober 2012, 14:07:36 »
Hat keiner das Audioline Babycare 4? :(

Offline Mikkel

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 437
  • Wir Zwei.... bei EO Anja+Lukas+Nele :-))
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #9 am: 12. Oktober 2012, 15:50:13 »
Wir hatten das BabyCare5 gehabt und so war es schon ganz gut...bis eine Lampe anfing zu leuchten und nichts ging mehr  ::)...
versuch es doch einfach ...für 35,- geht es ja  ;)

Offline Zuckerschnecke2612

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 811
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #10 am: 12. Oktober 2012, 19:36:54 »
Hallo liebe Piper!

Ich weiß , Du magst es nicht gern hören, aber ich rate dir, an dieser Stelle
nicht zu sparen. Wir haben uns ganz bewusst für das Angelcare entschieden und
haben uns das mit den Matten geholt. Ich muss zugeben, wir haben es erst seit heute
im Einsatz, daher kann ich noch keine Erfahrungen berichten. Es hat aber sicher nicht
umsonst ein sehr gut im Test.

Wir könnten es uns nach dem harten langen Kampf nicht verzeihen, wenn wir nicht alles
getan hätten. Da nehme ich auch gern ein paar fehlalarme in kauf.

Es muss jeder selbst entscheiden. Wir wollten einfach nicht am falschen Ende sparen.

Ich drücke Dich,

Zucker

Offline anja-melanie

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1717
  • Wir sind dankbar und glücklich das es euch gibt!!!
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #11 am: 12. Oktober 2012, 21:01:47 »
Hallo piper,

also ich kann mich den anderen nur anschließen, ich halte es auch für sehr sinnvoll hier nicht unbedingt zu sparen. Zumal die billigen auch echt viel strahlung abgeben, das war für uns auch noch ausschlaggebend, schließlich ist es ja nicht nur kurz an sonder immer wenn sie schlafen. Da wollte ich eins haben damals was sicher ist, wo wenig störgeräusche sind und lange standby dauer hat und die Reichweite war für uns auch noch entscheidend! Danach haben wir unser Babyphone ausgesucht! Bei uns ist es damals das Angel care geworden, aber ohen matten ;) Es ist auch heute noch im einsatz und wird ja bald weiter vererbt werden ;D.

lg anja

Offline Honigbluete

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Unverhofft kommt oft - ich bin wieder da
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #12 am: 13. Oktober 2012, 09:07:37 »
Wir hatten auch eins von Avent, das war super und hat uns lange Jahre treu gedient (ich müsste mal im Keller schauen, ob wir es noch haben...) Wichtig finde ich zum einen die geringe Strahlung und vor allem, dass man keine Störgeräusche drin hat.
Wenn du nicht so viel ausgeben magst, schau doch mal, ob du ein Gutes gebraucht findest...

Serendipity

  • Gast
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #13 am: 13. Oktober 2012, 23:34:17 »
Huhuuuu Piper

Wir haben resp. hatten das Audioline 4 (bis mein Neffe es kaputt gemacht hat... also damit auf nen Tisch rumkloppen hält es nicht nicht aus :P zumindest nicht die Kontaktstelle zur Ladestation so dass man es da nicht mehr aufladen konnte) und haben jetzt einen der Nachfolger, kann dir grad nicht sagen welche Nr. aber vom Stil her seeeehr ähnlich. Und wir sind suuuper zufrieden damit!!! Es ist absolut zuverlässig und gibt sowohl mit Licht und Ton an, wenn was zu vernehmen ist. Es ist sensibel genug und lässt sich auch laut genug einstellen, dass man es auch neben einem lauten Film noch hört. Und es sendet wirklich nur dann, wenn was ist und nicht dauernd (wir haben noch das Einstiegermodell von Philips Avent - das SCD 505 - dazugekauft als der kleine kam, das ist viel leiser und vor allem sendet es permanent, was mich persönlich stört, denn ich muss meinem Kind nicht beim atmen oder drehen zuhören... ok, dafür muss man es schon ans Ohr halten, aber nur so als Beispiel)
Ich kann es also wirklich nur empfehlen und würde es jederzeit wieder kaufen. Es hat nur einen einzigen Haken (hatten jetzt beide Modelle), der Aku hält nicht so lange (also am Anfang schon noch, aber diese Zeit wird mit den Monaten immer kürzer...) aber ein paar neue aufladbare Batterien sind schnell gekauft und halten dann wieder ne ganze Weile (also ich sag jetzt mal ein Jahr)... das kostet immer noch nicht so viel wie viele der anderen teuren Modelle... den Schnickschnack braucht man nämlich wirklich nicht ;) Also für den Anfang reicht es allemal und wenn euch dann später die Schnickschnacks doch noch fehlen sollten, könnt ihr immer noch nen teureres holen, was dann genau euren Bedürfnissen entspricht (die ihr bis dann ja auch erst in der Erfahrung mit eurem Kind entwickeln könnt)

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #14 am: 14. Oktober 2012, 09:36:58 »
Huhu Piper

wir haben ein Philips Avent SCD481 und fahren bisher gut damit ;D Ist nun schon das 2. Mal im Einsatz - lediglich der Akku schwächlt nach knapp 4 Jahren ;D

Schnickschnack ist da nicht mit bei - es ist ein stinknormales Babyfon was anspringt sobald der Sender Geräusche wahrnimmt :)

Zusätzlich haben wir aber die Angelcare-Matten (die hatten wir btw schon vor dem Babyfon (welches wir zur Taufe bekamen denn ich fand das erst unsinnig da unser SZ direkt neben dem WZ ist ::) ). DIE kann ich wirklich jedem empfehlen - es schläft sich nachts einfach besser ;D

Gebraucht hab ich damals um die 60€ bezahlt... Für die Matten ;) Das Babyfon war auch nicht ganz billig - ich GLAUBE 70€ - kann mich jetzt aber auch täuschen...

Achso, meine Freundin hatte das Audioline 4 und die hats nach einer Nacht grad wieder zurückgegeben weil das nur am stören war... Sobald der Junge sich bewegte brummte es unheimlich laut... Dabei hatte sie es nur ganz leise an weil der Kleine gern mal nachts rumsang ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 14. Oktober 2012, 09:39:58 von ♥Chaosqueen♥ »

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #15 am: 14. Oktober 2012, 10:01:42 »
@seren: Ach, danke. Wieder mal eine schöne ausführliche Antwort  :-*
Genau das ist das nämlich, ich möchte auch nicht jede Atmung hören, sondern nur was hören, wenn der Kleine mich wirklich braucht!
Dann hattet ihr bestimmt das Audioline 5 oder!? Das 4 war aber auch gut?
Das mit dem Akku hab ich schon gelesen, aber ok, wenn man es weiß, dann hat mana uf Vorrat eben neue Akkus da. Da gibt es wichtigere Punkte denk ich.


Mir ist wichtig, dass es nicht rauscht, da erschrecke mich immer. (Meine Schwester hat das Babyyphone Vivanco, ist zwar Ökostest gut, aber rauscht ab und an)
Und eben, dass ich meine Nachbarn nicht höre. Meine direkte Nachbarin hat auch zwei Kinder, eins gerad 3 Monate alt!

@chaos: Danke  :-* ! Aber ich denke die Matten nehmen wir nicht. Ich werde mal mit meiner Hebi darüber sprechen, aber ich denke nicht, dass wir die nehmen  :-\

Nach deinem Phikips Avent schau ich dann auch nochmal  :)

@hongibluete: Willste euers nicht verkaufen?  ;D

@all: Danke danke!
Ich hab ja jetzt schon ein paar Meinungen und ich denke Mikkel hat Recht, ich versuch es einfach, ansonsten wird es umgetauscht. Und ein bißchen Zeit hab ich ja noch, da der Kleine ja eh erst bei uns schläft!

s-winken

schnuuffi88

  • Gast
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #16 am: 15. Oktober 2012, 16:39:07 »
hab auch das audioline. In ebay hab ich das für 25€ bekommen. Haben es schon ausprobiert, funktioniert alles und scheint an sich störungsfrei und gut zu sein.

schnubbelchen

  • Gast
Antw:Babyphone - z.B. Audioline baby care 4
« Antwort #17 am: 26. Oktober 2012, 18:33:40 »
Hey Piper,

ist zwar schon ein paar Tage her, aber ich geb auch mal meinen Senf dazu ab! :D

Wir haben uns das her geholt:

http://www.amazon.de/gp/product/B003GDDNCU/ref=oh_details_o00_s00_i00

auch zu dem Preis! Wir haben es schon mal getestet und wir sind begeistert!
Die Kamera hätte nicht sein müssen, aber wenn sie schon mal dabei ist !  ;)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung