Autor Thema: Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren  (Gelesen 4217 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mobi83

  • Gast
Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« am: 09. Oktober 2012, 17:11:46 »
Hallo zusammen,

ich bin ganz neu hier und falls ich jetzt irgend einen Fehler mache bitte mit der Nase drauf stoßen.

Ich hab 2 Fragen an euch:

Am Samstag hatte ich einen positiven Schwangerschaftstest :), am Freitag hab ich einen Termin bei der Ärztin, aber mir wurde schon gesagt, dass man wahrscheinlich nichts sieht. Folgendes Problem: Ich arbeite an einer Berufsschule und bin zwei Tage/Woche im Chemiepraktikum. Dort wird viel mit organischen Lösungsmitteln und anderen organischen Substanzen gearbeitet, vieles wird auch durch Demonstrationsversuche meinerseits durchgeführt. Ich möchte eigentlich aus Gründen der Sicherheit für das Kind nicht weiter im Labor stehen, sondern meinen Arbeitgeber bitten die Unterrichtsfächer zu tauschen. Allerdings kann ich das ja schlecht machen bevor ich nicht die offizielle Bestätigung habe, dass ich schwanger bin. Dann sind aber schon einige Wochen vergangen und da ja gerade die ersten Wochen heikel sind habe ich da auch ein schlechtes Gefühl dabei. Was würdet ihr tun? (Krankschreiben lassen kommt nicht in Frage, da wir eine sehr kleine Privatschule sind und die dadurch echt in Schwierigkeiten kommt).

Zweites Problem: Wir werden in 3,5 Wochen heiraten.  (Ja, ich weiß das timing ist nicht optimal, war auch alles nicht so geplant, aber jetzt ist es so und wir freuen uns riesig auf unseren Zwerg.) Bei der Hochzeit  werde ich Ende der 8. Woche sein und ich fürchte nun, dass ich wohl mit Übelkeit etc. zu kämpfen haben könnte. Würdet ihr die Hochzeit (zumindest kirchlich+ Feier) verschieben (ist halt etwas kurzfristig, Vertrag mit Restaurant etc. ist ja auch unterschrieben...)?

Danke für eure Ratschläge!!

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #1 am: 09. Oktober 2012, 17:26:35 »
Hey,

ich würde direkt ohne Bestätigung vom Doc mit deinem Chef reden. Erklär ihm, dass du einen positiven Test hast, aber es noch zu früh ist für eine richtige Bestätigung.
Ab Kenntnis deiner Schwangerschaft muss er dann ja für die nötige Arbeitsumgebung sorgen. Die Bestätigung kannst du natürlich erst dann geben, wenn du sie hast. :)

Was die Hochzeit angeht: Red mal mit deiner FÄ. Verschieben würde ich da nichts. Es ist nicht gesagt, dass dir überhaupt schlecht sein wird (ich hatte das z.B. kaum) und wenn doch, gibt es da auch Medis für (Vomex), dass sie dir verschreiben kann.
Das musst du dann ja nicht im Alltag nehmen, aber für die Hochzeit wäre es z.B. praktisch. :)

So und jetzt gratuliere ich dir ganz herzlich zur Schwangerschaft und wünsche dir ganz viel Glück und eine tolle Kugelzeit. Und natürlich auch alles Gute für die baldige Ehe! :)

LG
Mela

Offline Moni28

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1299
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2012, 18:33:54 »
Also erstmal wurde ich aufgrund des Jobs auf einen früheren Termin beim Arzt drängen und dann den.Chef informieren. Auch wenn man nichts sieht vielleicht können die noch vor Ort einen Test machen und dir die SS so vorläufig attestieren.

Zum Thema Vomex: Sollte dir tatsächlich übel sein und Medis werden nötig probier die Vomex vor der Hochzeit mal aus. Ich hab sie 2 Mal genommen und bin 1 Stunde später nicht mehr zu gebrauchen gewesen aufgrund ganz fieser Müdigkeit. Bei mir kam die Übelkeit anscheinend durch Vitaminmangel . Dagegen nehme ich jetzt 3 Mal täglich Nausema was nur ein Vitaminprodukt ist und von meiner FA empfohlen. ;-)

LG und eine schöne SS und Hochzeit :-)

mobi83

  • Gast
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #3 am: 11. Oktober 2012, 08:45:07 »
vielen Dank für eure Ratschläge!

Früherer Termin hat nicht geklappt, aber ich werde auf jeden Fall am Montag mit meinem Chef reden, egal ob man morgen was sieht oder nicht.

was das Vomex betrifft kann ich Moni nur recht geben- hab früher auch schon mal die Erfahrung gemacht, dass es total müde macht, aber das Nausema ist ein guter Tip, danke

Offline maximum13

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 161
  • Eine Punktlandung!
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #4 am: 11. Oktober 2012, 13:46:40 »
Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft  :D

Ich würde auch so schnell wie mögl. mit deinem Chef reden. Es geht ja schließlich um dein Baby, das wird er ja sicher verstehen!

Und die Hochzeit würde ich nicht verschieben. Vielleicht wird es dir ja überhaupt nicht schlecht sein, war mir bei meinen beiden Kindern auch nie! Ich finde, jetzt ist noch der optimale Zeitpunkt für eine Hochzeit. Kein Bauch im Weg und später, wenn das Kind da ist, ist es ja auch nicht so leicht entspannt zu feiern (ohne Alkohol - versteht sich ja von selbst  ;D ;D)

Offline Tina0712

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2729
  • Collin mein Sonnenschein + Janna meine Prinzessin
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #5 am: 12. Oktober 2012, 20:40:01 »
Hallo,
 erstmal Herzlichen Glückwunsch!

also mein FA hat beide male einen SS Test gemacht und mir das Attest erstmal ohne ET gegeben. Und 2 Wochen später dann mit ET.

Ich musste sofort aufhören zu arbeiten , da ich Flugbegleiterin bin und brauchte also ein Attest dafür.

Rede mit deinem FA darüber.

Alles Gute


Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #6 am: 13. Oktober 2012, 13:18:33 »
Ich hab geheiratet als ich in der 11./12. Woche war - Standesamt, Kirche und große Feier an einem Tag. Ich hab auch gefürchtet das es mir nicht gut gehen würde, aber es ging mir super.
Sprich mit deinem FA oder besser einer Hebi über die Möglichkeiten, etwas vorzubeugen oder dich auf den Fall der Fälle vorzubereiten. Ich rate dir jedenfalls, die Hochzeit nicht zu verschieben.. Heirate, solange du in dein Kleid passt und die Arme noch frei hast :D
Ganz abgesehen davon, dass ihr sicher schon ne Menge angezahlt habt, das wär finanziell ja auch nicht grad ohne, wenn ihr jetzt noch stornieren würdet.

mobi83

  • Gast
Antw:Arbeit im Chemielabor- wann Chef informieren
« Antwort #7 am: 16. Oktober 2012, 15:53:01 »
Ich habe gestern mit meinem Chef geredet und es gab zum Glück keine Diskussion: Ich werde nun nur noch Theoriefächer unterrichten.

Hochzeit werden wir wie geplant durchziehen, hoffe es geht alles gut...

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung