Autor Thema: Frühes outing...  (Gelesen 3396 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Frühes outing...
« am: 11. Dezember 2013, 12:20:37 »
Hallo liebe Mamas,
Ich habe morgen mein ersten großen ultraschall, da bin ich bei 10+4 ich habe etwas gegooglet und gelesen das wenn das Baby richtig liegt man schön sehen könnte was es wird, es kommt wohl auf den Winkel des knubbelchens zwischen den Beinen an  ;D bei meinem Sohn erfuhr ich es recht früh in der 13. Woche und bei meiner Tochter erst in der 21.woche, ich bin so aufgeregt da mein Fa auch so nen Super Hightech us hat, hatte jemand schon so früh ein vorläufiges outing?

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Frühes outing...
« Antwort #1 am: 11. Dezember 2013, 12:26:23 »
Also ganz ehrlich!? Wenn ein Arzt so früh ein Outing geben würde, dann "spinnt" der.
Man kann so früh einfach noch kein Outing geben. Die Sch*ei*de und der P*en*is sehen am Anfang fast identisch aus! Selbst wenn er  sagt "ein Mädchen" und es stimmt nachher, ist es in meinen Augen "richtig geraten"

Ich würde mir da auf keinen Fall Hoffnung machen, dass du ein ernsthaftes Outing bekommst!
Warte lieber nochmal 8-10 Wochen, dann kann man tatsächlich etwas erkennen!  ;)

Irgendwo im Net gibtst auch Bilder von den Genitalien in den ersten Wochen...ich such mal eben!


Offline Lolja19

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 296
  • Wir warten sehnsüchtig auf ein kleines Wunder!
Antw:Frühes outing...
« Antwort #2 am: 11. Dezember 2013, 12:33:34 »
Also ich finde, dass man vor 12-14 Wochen das Geschlecht kaum richtig sagen kann trotz der vielen Ultraschalgeräten heutzutage.

Bei meinem ersten hatte ich in der 16 Woche ein Outing, ein Junge, fande ich schon ziemlich früh und beim zweiten erst in der 28 Woche und es sollte bis zur 36 Woche ein Mädchen werden, wieder ein Junge, naja die Ärzte täuschen sich ständig. Also lieber etwas warten bzw. vielleicht sich mal überraschen lassen.

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Frühes outing...
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2013, 12:41:54 »
Die Ärzte dürfen es doch eigentlich vor der 14. Woche überhaupt nicht sagen.  ??? Vorher ist es auch nicht eindeutig möglich das so genau zu sagen. Ich würde mir da wirklich keine Hoffnungen auf ein Outing machen  :)

Bei meinen zweiten Sohn hat es bis zur 28. Woche gedauert bis wir was sehen konnten  ;)

Geduld  :)

Offline Averna

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1080
  • Wir sind noch nicht komplett :)
Antw:Frühes outing...
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2013, 12:47:17 »
@lolja
Ja das stimmt, die täuschen sich oft, bei mir hat es Gott sei dank immer gestimmt :)

@pieper
Also bei meinem Sohn in der 13. Woche hat man es ganz deutlich gesehen, er hatte gut gelegen :)
Ja laut meines Textes den ich im netz gefunden habe, soll es auch nur zu 70% stimmen! warte ich auch mal den text

Offline Mondlaus

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1041
Antw:Frühes outing...
« Antwort #5 am: 11. Dezember 2013, 13:26:12 »
Dass der Arzt vor 14+0 keine Hinweise geben darf, was es ist, hab ich auch schon gehört, allerdings habe ich vergeblich die verbindliche gesetzliche Grundlage gesucht. Ich glaube daher, es ist eher so eine implizierte Regel, an die sich Ärzte aus ethischen Gründen halten.

Ich hatte auch das letzte Mal bei 13+0 ein eindeutiges Jungenouting bekommen - welches falsch war. Musste die schönen blauen Strampler dann bei Ebay verkaufen ;)

Offline jaceny

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1507
  • Vom Bauch mitten ins Herz, wir lieben dich !!!
Antw:Frühes outing...
« Antwort #6 am: 11. Dezember 2013, 14:52:16 »
Absolut daneben.
Da kann man auch ein Outing machen ohne das Ultraschallgerät anzuschmeissen und gleich Würfeln Junge/Mädchen.

Ab dem 7. Monat wandern die Hoden erstmal aus der Leiste.
Auch können Schamlippen so geschwollen sein, dass es aussieht als wären es Hoden.
Etc!
Ich kenn genug private "Fälle" mit falschem Outing egal ob Jung-oder Mädelsouting.
Egal ob beim FA oder in der Klinik.

Ich bekam beim 1.Kind in der 30SSW gesagt "Junge zu 98%" geglaubt hab ich das erst, als er da war.
Beim zweiten nun wieder 30SSW (Mein FA sagt davor nichts.) wieder "Junge zu 98%" und ich glaub es erst, wenn das Kind auf der Welt ist.
Im KH, beim 3D in der 23SSW überall hieß es Junge.

Bei einer Bekannten hieß es das 2Std vor Geburt noch - raus kam ein Mädel. =) Die arme war platt!
Und sie war in der Uniklinik, die sogar spezialisiert sind für diverse US Diagnosen.


Das mit dem gesetzlich dachte ich vor 12+0 nicht, da es davor nicht Geschlechterabhängig gemacht werden soll ob das Kind leben darf oder es ein Abbruch geben soll.
Dachte das wäre auch gesetzlich verankert ?! Mh ..

Offline Bird

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 341
Antw:Frühes outing...
« Antwort #7 am: 11. Dezember 2013, 17:08:04 »

Ich habe in meiner 1.SS auch ein frühes Outing bekommen - ein Junge (unter Vorbehalt natürlich und geglaubt habe ich es nicht!)

Meine Tochter wird übrigens in den nächsten Tagen 3  ;D

LG
Bird

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Frühes outing...
« Antwort #8 am: 15. Dezember 2013, 20:15:55 »
Aus eben dem Grund hat der Oberarzt im KH vor der Geburt meiner Tochter im 3D-US nach Eierstöcken und GM geschallt - die Schamlippen haben ihm nicht gereicht :)

Offline Fairydust

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 656
Antw:Frühes outing...
« Antwort #9 am: 17. Dezember 2013, 12:37:37 »
Ich war gestern beim 2.Screening und hab gleich gesagt, dass ich in der Richtung gar nichts hören möchte. Beim 2.Kind war es in der 22.Woche eindeutig ein Mädchen. Man konnte wirklich gut schauen. In der 30.Woche war es dann ein Junge. Ich laß es mir diesmal erst beim 3.Screening sagen.
Ich spüre immer noch die Enttäuschung, dass es ein Junge wurde. Dabei hatten wir uns ja gern einen Jungen gewünscht, aber wenn man schon 10Wochen geglaubt hat, es wird ein Mädchen, ist es dann ein ganz komisches Gefühl.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Frühes outing...
« Antwort #10 am: 17. Dezember 2013, 13:02:22 »
Das fand ich beim söhnchen damals auch komisch... Mein wahrscheinlich Mädchen, welches mir den Namen schon zu flüsterte... Wurde eindeutig beim 3ten screening als junge gedeutet... Aber für mich war es ein unglaubliches gefühl

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:Frühes outing...
« Antwort #11 am: 10. Januar 2014, 22:03:33 »
Wir haben 12+3 ein Jungen Outing erhalten (von einer Ultraschall-Königin/Perinatalmedizinerin) sie hat recht behalten ...

Offline Scheckpony

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 288
  • Unser ganz spezielles Weihnachtsgeschenk
Antw:Frühes outing...
« Antwort #12 am: 11. Januar 2014, 08:19:31 »
Also ich habe es bei meinem in der 16. Woche erfahren. Und das war wirklich schon sehr früh. Aber in der 11. Woche? Ich glaube kaum, das du etwas gesagt bekommen wirst. Und selbst wenn, dann ist die Wahrscheinlichkeit, das es falsch ist, so hoch, dass ich es an deiner Stelle gar nicht wissen wollen würde, um die Enttäuschung von der hier geschrieben wurde, zu vermeiden, wenn es dann doch was anderes wird. 

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Frühes outing...
« Antwort #13 am: 11. Januar 2014, 09:10:47 »
Meine FÄ hat sich bei 11+5 verplappert und meinte es würde sie ja wundern, wenn das noch ein Mädchen würde. Sie hatte Recht, bei der Feindiagnostik wars dann eindeutig.
Aber 1ßß%ig geglaubt habe ich es nicht. Es war einfach noch soooo früh. Blöd fand ich dann aber, dass ich es irgendwo doch geglaubt habe und immer "er" und "Brüderchen" gesagt habe. Und mein Mann war dann auch ganz sicher, dass es definitiv ein Junge würde (hat er allerdings von Anfang an gesagt). Es war dann ja nun wirklich so, aber ich glaube es wäre anfangs komisch gewesen, wenn es sich doch als Mädchen entpuppt hätte. Nicht schlimm komisch. Aber ungewohnt komisch halt. :)
Sollten wir das Glück eines dritten Kindes haben, überlegen wir uns überraschen zu lassen. Aber auf keinen Fall will ich so früh was hören. *g*

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung