Autor Thema: Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6  (Gelesen 2767 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jenniemaus5

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2274
Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6
« am: 07. Dezember 2012, 20:15:51 »
Hallo alle zusammen,

war heute das erste Mal beim FA um mir die SS bestätigen zu lassen  ;)
Leider hat meine FÄ auch eine Gelbkörperzyste am linken Eierstock gefunden. Sie meinte aha dann ist das Eichen auf der linken Seite gesprungen. Ich solle kein Sport machen und ansonsten bildet die sich von alleine zurück. Ok kann ich ja alles noch nachvollziehen aber irgendwie war ich dann so geschockt das ich nicht mehr od. nur zur Hälfte zugehört habe.
Wie bitte entsteht den so eine Gelbkörperzyste? Müsste der Gelbkörper nicht eigentlich in der Gebärmutter sein?
BItte klärt mich mal auf... mach mir da jetzt wirklich grad GEdanken.  :'(

Offline hwoelkchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 457
Antw:Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6
« Antwort #1 am: 07. Dezember 2012, 21:13:58 »
Nur kurz vom Handy ...ganz entspannt bleiben.ist völlig normal.die bleibt bis die plazenta Hormone produziert hatte i au. Sagen viele fa gar ned weil es normal ist. Herzlichen Glückwunsch zur Ss  :) :)

Offline Jenniemaus5

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2274
Antw:Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2012, 18:02:42 »
@hwoelkchen: Danke für deine Antwort. Man macht sich halt schon so seine Gedanken.  :(

Offline ♥Der♥Juli♥Clan♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1495
  • Julie & Isabelle an der Hand 8* im Herzen
Antw:Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6
« Antwort #3 am: 11. Dezember 2012, 16:59:19 »
leider  ;D??? eine gelbkörperzyste ist super! sie versorgt mitunter das baby in der frühschwangerschaft! völlig normal, haben viele frauen. herzlichen glückwunsch!

Offline Jenniemaus5

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2274
Antw:Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6
« Antwort #4 am: 11. Dezember 2012, 20:38:32 »
Müsste das Gelbkörperhormon den eigentlich nicht in der Gebärmutter sein? Ja oder?

Offline Tinajojo

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2728
  • Ganz komplett sind wir noch nicht....
Antw:Gelbkörperzyste am Eierstock bei 5+6
« Antwort #5 am: 14. Dezember 2012, 10:47:19 »
Hormon und Zyste sind ja nicht das Gleiche...

Ich hatte eine Gelbkörperzyste und wie du sehen kannst ist alles gut.
Meine war 3,8cm groß und eben dort wo das Ei gesprungen ist.
Diese Zyste versorgt, wie schon gesagt wurde, den Zwerg in der Frühschwangerschaft und bildet sich bis zur 12/13SSW wieder zurück.
Schlimm ist sie absolut nicht!!
Man darf keinen Sport machen, weil die Zyste platzen könnte oder sich um den Eileiter wickeln könnte.
DAS sind dann eher die Risiken, weil dann der Zwerg nicht mehr richtig versorgt werden könnte und somit leider abgeht.
Dein FA wird weiterhin kontrollieren ob die Zyste wächst oder nicht.
Du musst dich jetzt deswegen auch nicht weniger bewegen als normal nur eben harte Stöße wie z.B. beim Trampolin springen oder beim reiten vermeiden.

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft :)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung