Autor Thema: Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital  (Gelesen 1363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital
« am: 12. April 2014, 11:21:52 »
Wollte mal euch nach Erfahrungen wegen Utro fragen.

Und zwar hatte ich ja schon zwei Frühaborte.
Untersuchungen ergaben nichts auffälliges, sprich man wusste nicht wieso.

Letztes JAhr hatte ich dann mal Clomizyklen gemacht, ohne Erfolg.
Beim Gespräch mit dem Arzt(ich wollte nicht mehr so weiter machen) meinte er das ich ab einem positiven Test sofort zur Unterstüzung mit Utro anfangen soll.
So also vorgestern einen positiven Test, gestern CB 1-2 schwanger(ES 12/13) und eben Utro genommen(hatte noch von den Clomiversuchen eine fast volle Packung da)
Gestern rufe ich dann beim Fa an, wie immer Fa nicht zu sprechen, meinte dann die Arzthelferin ich soll die Dosierung so weiter nehmen wie letztes Jahr.
Ist das so richtig? Und bringt das echt was? Hat jemand die schöne Erfahrung gemacht Utro genommen und es blieb eine intakte SS?

Das zweite, da ich erst nächsten Monat einen Termin beim Fa bekommen habe(ja ja das gilt da als kurzfristig,tss) wollte ich eben nächste Woche zumindest den HCG Verlauf kontrollieren, also das er auch steigt und nicht das man sich durchs Utro sich falsche Hoffnungen macht.
Ab wann müsste den der CB 2-3 anzeigen? Hatte irgendwo mal gelesen das er dies ab 200 anzeigt, laut grobe Rechung müsste das dann so ab Donnerstag sein, bzw würde ich wohl Freitag ,eine Woche später, erneut den Cb machen.Oh eine lange Zerreißprobe, will mich doch auch freuen.
Meint ihr das kommt dann hin?

Würde mich über Antworten freuen


Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital
« Antwort #1 am: 12. April 2014, 21:49:08 »
Huhu,

erstmal Glückwunsch :)

In welcher Dosierung nimmst Du Utro? Du musst es auf jeden Fall vaginal einnehmen, dann wirkt es besser und Du hast weniger Nebenwirkungen. Eine gute Dosis wäre 1/0/2

Zum CB Digi: warte lieber damit. Die blöden Dinger sind so teuer; hinterher machst Du ihn einen Tag zu früh und hast unnötig Angst (und nebenbei nen Zehner verbraten).

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen!
LG
some




Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital
« Antwort #2 am: 13. April 2014, 21:39:25 »
Ich bin ein großer Utro-Befürworter... Selbst meine FÄin meinte damals zu mir, das könne man quasi nicht "überflüssig" nehmen, wenn man Probleme hat eine SS zu halten... Es ist reines Progesteron... Wie some schon sagte, am besten vaginal nehmen (auch wenn oral in der Packung steht und nichts von vaginal ;)). Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen und ich hab es bei 3 SSen genommen... (in hoher Dosis: 3/2/3) Also ich würd es auf jeden Fall nehmen, ich hab es auch schon ab Eisprung genommen, dann aber nicht in voller Dosis (aber bitte auch nur machen, wenn du weißt, wann sicher dein ES war!).

In der 6.SSW hat der Digi damals bei mir +3 gesagt. Wann genau er was anzeigt, kann ich dir nicht sagen. Ich würd aber mindestens noch bis Ende der Woche warten, bis du den wieder machst. Es verunsichert wirklich sehr. Besser du hast Streifentests zum Vergleich, ob die Linien stärker werden als die Digis, die ja sehr teuer sind.
Wie ein Wunder liegst du neben uns,
liebst und atmest Zauber in uns hinein.
Manchmal übertrifft die Wirklichkeit den Traum.

Maira Adeline 23.07.2010 36+6
Marten Tim 14.07.2012 33+5

Offline Magic

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 821
  • WEIHNACHTSZAUBER-im Arm+Blinder Passagier inside
Antw:Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital
« Antwort #3 am: 14. April 2014, 09:30:09 »
Ja das Utro nehme ich vaginal.
Soll ja laut Arzthelferin die Dosierung wie letztes Jahr bei  Clomi nehmen, 1-1-2.Hoffe das ist auch ok.Soll ja prohylaktisch wegen der 2 Frühfg´s sein.Mein Fa meinte letztes Jahr auch das evt mein Körper in der SS nicht ausreichend Progesteron bildet, während des Zyklusmonitoring letztes Jahr waren die Werte ok.Aber auch eben alles andere auch, keine Ursache für die Fg´s.
Ich hoffe jetzt einfach mal das alles gut geht.

CB , ich dachte evt mache ich einen wenn ich 1 Woche überfällig bin, vorher traue ich mich auch gar keine Streifentest zu machen(davon hab ich auch noch paar da)Hab einfach Angst davor :-\ Und wenn ich es ja ganz genau wissen wollen würde dann könnte ich zum Fa der einen BT macht, aber ich bin echt ein Angsthase.Wenn etwas nicht stimmen sollte dann will ich es lieber zuhause erfahren, also nicht per Telefon.Weiß nicht ob mich da jemand versteht.Die Angst ist halt da, zumal ich auf diese SS wieder lange warten musste(leider werde ich nämlich nicht schnell ss)Diese SS hat 1 Jahr gedauert :-\(12 Zyklen, 17 Zyklen nach der FG, hatten 5 Zyklen Pause )


Offline Bird

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 341
Antw:Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital
« Antwort #4 am: 14. April 2014, 09:50:04 »

Meine Erfahrungen mit Utro sind positiv!
Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft eine middes abortion. Bei meiner 2. Schwangerschaft haben wir dann mit Utro unterstützt. Meine Tochter ist jetzt 3. Bei der 3. Schwangerschaft habe ich dann auch wieder mit Utro unterstützt und bin jetzt im 6.Monat schwanger.

Ich hatte beide Male mit Schmierbluungen zu kämpfen und ich weiss nicht, ob meine Mäuse geblieben wären, wenn ich kein Utro genommen hätte. Ich habe es übrigens auch vaginal genommen (2 morgens, 2 abends). Als Nebenwirkung war ich sehr, sehr müde und ich kann das Mittel nicht mehr riechen, mit dem ich mir während der Zeit immer die Hände gewaschen habe   S:D

* Feb/10 10.Woche

[nofollow]

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:Hab mal Fragen zu Utro und CB Digital
« Antwort #5 am: 18. April 2014, 14:35:09 »
Ich kann dir noch nicht sagen, ob Utro bei mir hilft. Nehme es in dieser SS zum ersten Mal. Und bis jetzt sieht es ganz gut aus - immerhin bin ich ja noch schwanger.  :)
Frag mich in 6 Wochen nochmal  :D
*11/2006 - unser größtes Glück  :-*

*10/11   10.SSW 
*01/13    5.SSW 
*05/13    7.SSW
*08/13    6.SSW  
*12/13   10.SSW 
*04/14    9.SSW
*04/15   13.SSW
*08/15    6. SSW
...unvergessen

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz