Autor Thema: Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?  (Gelesen 20835 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Once

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 36
  • Ego sum, qui sum
Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« am: 12. August 2012, 13:14:39 »
Hallo,

ich mach mir Gedanken um meine Gewichtskurve und wollte mal fragen wie das bei Euch so aussieht...?

Ich muss mir "im Grunde" keine Sorgen machen. Ich bin derzeit in der 21. Woche und habe ca. 6,5 Kilo zugenommen. Man sieht es mir nicht wirklich an, aber ich finde das ganz schön viel und tatsächlich befinde ich mich gerade so am oberen Limit dessen was im Normbereich liegt.

Ich muss dazu sagen, dass ich ein sehr ambivalentes Verhältnis zu Waagen habe und es für mich nicht besonders gut ist, dass man regelmäßig gewogen wird. Ich bin 175 und wiege nun 67 Kilo (mit Klamotten) Startgewicht war 60,5. Allein im letzten Monat hab ich 3 Kilo zugenommen und im Monat davor 2kg. Ist das alles noch normal? Meine Mutter nahm damals 20 Kilo mit mir zu, mit den Zwillingen nur 9 kg. Mir schwant böses (ebenfalls mit Mädchen schwanger).
Ich habe ständig beißenden Hunger, so dass ich wirklich essen muss. Das Kind mästet mich.

Wie sieht das bei Euch aus?

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #1 am: 12. August 2012, 13:49:36 »
vor kind nr1 habe ich viel gewogen, dank medis
also

nr.1
2005 start 80kilo auf 1,72
22te woche +8kilo oO
geburt 38te woche (2006) insg. +16,5 kilo

nr.2
2006 start 85kilo und auch erstmal eher abgenommen
23te woche -6kilo
38te woche +5,7kilo
gewicht zur geburtszeit (2007) nicht eingetragen, 40te woche

nr.3
2010 start 80kilo (heul, eigentlich war ich scho auf 75kilo runter und wollte weiter)
24te woche +4,7kilo
geburt 40te woche (2012) insg. +12,4 kilo

nr.4
2012 start 84kilo ( ::) )
14/15te woche + ~1kilo


wie du siehst, unterschiedlich ^^
und ich esse auch unschwanger gerne ;_;
diese schwangerschaft MUSS ich obst essen, sonst komme ich vor heißhunger um... ich will nur obst
ab und an defitges, aber, ich wiederhole mich... ich hol mir jetzt ne birne und mach mir zitronentee xD

WinterMami

  • Gast
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #2 am: 12. August 2012, 13:55:48 »
hey mach dir da bloß kein kopf ;)

bei meiner großen habe ich am anfang 45kg gewogen bei einer größe von 1,60m
am ende habe ich dann 76kg gewogen bei 41+2 ;) meine ärztin damals sagte das ist ganz normal da sich der körper das holt was er braucht...

nun habe ich mit 64kg angefangen habe dann 4kf abgenommen und habe 3,7 bis jetzt zugenommen...
aber auch nur weil ich keinen appetit mehr habe...

mach dich bloß nicht verrückt ;)

Mimmi

  • Gast
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #3 am: 12. August 2012, 17:52:55 »
huhu,
also ich bin jetzt in der 22. ssw und habe bisher fast 3kg zugenommen. ich würde mir nicht viel sorgen machen. du bist ja noch im normbereich und da ist jeder unterschiedlich!
glg mimmi

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #4 am: 12. August 2012, 19:52:59 »
Bei Jason hatte ich gesamt 8 Kilo mehr und hab ganz normal gegessen und jetzt bin ich in der 38 SSW und habe bis Dato 6 Kilo mehr und esse auch normal...

Es kommt auch immer darauf an wie man sich fühlt und solange es nicht über schlägt ist doch alles okay... Das Baby holt sich was es braucht.

Mimmi

  • Gast
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #5 am: 12. August 2012, 20:36:01 »
und es kommt auf das anfangsgewicht an. eine freundin von mir war etwas korpulenter zuvor und hat dann auch nur 7kg insgesamt zugenommen :-). eine andere extrem schlank 30 kg - und sie hat alles wieder weg!!!

Offline Hoffnung79

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 459
  • Jakob Elias wir freuen uns auf dich
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #6 am: 13. August 2012, 07:06:24 »
Ich bin jetzt in der 24. SSW und habe bisher 6 kg zugenommen. Bin mal gespannt wieviele Kilo´s bis zum Ende der SS noch dazu kommen ::)

Offline Once

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 36
  • Ego sum, qui sum
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #7 am: 13. August 2012, 13:19:47 »
hm..also besser fühl ich mich jetzt leider nicht. Ich hab also auch hier vergleichsweise viel zugenommen. Seufz.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #8 am: 13. August 2012, 14:12:21 »
nee, du hast normal zugenommen, ganz normal  :-*

Offline Honigbluete

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Unverhofft kommt oft - ich bin wieder da
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #9 am: 14. August 2012, 10:04:39 »
Ich denke auch, dass es auf das Ausgangsgewicht ankommt und auch auf die vorherigen Essgewohnheiten... Ich nehme mal an, dass du früher sehr reglementiert gegessen hast und sehr auf deine Ernährung geachtet hast. Jetzt musst du essen, damit du und dein Kind gut versorgt seid. Klar nimmst du da mehr zu als jemand wie ich, der vorer sehr genussbezogen gelebt hat und nun auf eine gesündere Ernährung achtet (und mit einen enormen Ausgangsgewicht startet)

In meiner ersten SS habe ich zuerst abgenommen (da wusste ich noch nicht, dass ich bereits schwanger bin) und dann bis zur 24. Woche erstmal 8 kg zugenommen (genau das Gewicht, das ich vorher abgespeckt habe). "Dank" der Diagnose SS-Diabetes habe ich ab da total auf meine Ernährung achten müssen und nicht weiter zugenommen, sogar 1-2 kg abgenommen. Nach der Geburt habe ich innerhalb von 2-3 Wochen 17 kg verloren, das hat mich total geschlaucht...

Mach dir nicht zuviele Sorgen, es ist schon in Ordnung!

Offline Binus

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 8
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #10 am: 14. August 2012, 20:51:43 »
Find ich auch nicht gerade viel.

Ich hab insgesamt 22 Kilo zugenommen (bei 1,70 m Größe und Ausgangsgewicht im oberen normalen BMI-Bereich), und zwar rundherum. Habe nicht gefressen, aber mich auch nicht panisch eingeschränkt. Viel Obst und Gemüse, aber auch gern was Süßes.  ::)

Innerhalb der ersten zwei bis drei Monate nach Entbindung waren bis auf ein Restkilo alle Pfunde wieder runter, und zwar ohne Diät etc, nur durch Stillen, Stillen, Stillen und ein 24-Stunden-Baby.

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #11 am: 14. August 2012, 21:20:28 »
Soweit ich mich erinnern kann hatte ich bei der ersten SS zur Halbzeit ca. 7 Kilo zugenommen, bei der zweiten SS nichts.

Die erste endete mit + 22 Kilo und die 2te mit + 10 Kilo..

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #12 am: 15. August 2012, 21:42:05 »
Süß.
Also ich bin mit 54kg gestartet.

22. Woche: +10kg
30.Woche: +18kg
41. Woche: + 28kg :D :D

Ich hab mich in der letzten Woche (Elli kam bei 41 +2) nicht mehr gewogen. Aber ich schätze, ich hab insgesamt 30kg zugenommen.

Ich hab übrigens in den zehn Jahren davor immer zwischen 52 und 54kg gewogen. Nie weiter rauf oder runter, egal was ich gegessen habe. Eins hab ich in der SS gelernt: guck nicht so auf die Waage. Der Körper macht eh was er will, das kann man vorher nicht im mindesten abschätzen, also wozu verrückt machen? Hab bloß kein schlechtes Gewissen, wenn du etwas über der Norm liegst. Das ist Blödsinn :) Manche Frauen sind so, manche so.

Ich hab übrigens bereits 22 kg wieder runter. Ging ganz von alleine, so wies raufkam gings wieder weg.

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #13 am: 16. August 2012, 07:48:09 »
Yocto, doch
also ich denke dass man es schon ein bisschen steuern kann.

In der ersten Schwangerschaft habe ich echt viel gegessen .. und halt fettige Sachen. Leibgericht Schafskäse in sämtlichen Formen. Ob in Salat, gebacken beim Griechen (und danach noch dick Gyros und Co..) oder wie auch immer..

Bei der zweiten hab ich dann und wann mal einem Gelüst nachgegeben, aber nicht sooo oft und nicht in dieser Masse .. und war hinterher gewichtstechnisch viel besser drauf.

Diesmal versuche ich es natürlich wieder genauso wie bei Nr 2.. :-)

Übrigens..
Vor der ersten SS wog ich 70-72.. und bin dann bis auf 92 hoch ..
hab danach abgenommen bis auf 80-82... und wurde wieder schwanger,
bin wieder bis auf 92 hoch .. *g*
Und jetzt bin ich bei 65-66 . :-)
Und diesmal will ich die 92 DEFINITIV NICHT sehen ... ;D

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #14 am: 16. August 2012, 08:51:32 »
 ;D hab mir auch vorgenommen, den 90er bereich nicht mehr zu betreten
bei dem stress momentan klappt es gut  :-\ 1kilo abgenommen  :'( das will ich nu doch nicht

übrigens, heißhunger :D
ich konnte bei meiner zweiten kein hähnchen mehr essen, es war einfach nur eklig
dafür aber spinatpizza mit schafskäse und ein ei darauf....
und der hunger darauf blieb ._.
könnte jetzt auch eine essen.... hmmm.... mach ich heute pizza? ;D

/edit:
in der dritten schwangerschaft habe ich verdammt gerne gebratene pilze mit reis gegessen , war verrückt danach... jetzt mag ich daran nichtmal mehr denken  :-X

ohoh, ich muss nen thread aufmachen ;D

Offline Yocto

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 834
  • 1+1=3
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #15 am: 16. August 2012, 11:40:25 »
Ich hab vor der SS viele Süßigkeiten und Chips gegessen und war immer schlank. In der SS hab ich mich bewußt ernährt und sehr viel Gemüse und Obst gegessen und auf Zucker und Fett verzichtet. In den ersten Monaten hab ich mehr gegessen. Ab dem 6. Monat nicht mehr, der Hunger blieb weg. Und ich hab 30 kg zugenommen. :D Obwohl ich gesünder gegessen habe als vorher und eher weniger als vorher, von der Menge her.
Bei mir konnte man es definitiv nicht steuern, mein Stoffwechsel hat halt gemacht was er wollte. Niemand, der mich kennt, hätte je gedacht dass ich ein Wal werden könnte. Und ich war sowas von ein Blauwal. Finde ich aber auch okay. Wenn es so ist, dann ist es eben so. Ich finde es jedenfalls nicht richtig, an sich zu halten um jaaaa nicht zuviel zuzunehmen, das schadet am Ende eher, als es nützt. Was ist schon normal?

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #16 am: 16. August 2012, 12:49:58 »

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #17 am: 20. August 2012, 09:32:33 »
Huhu, bei meinem ersten FA Termin waren es 63, jetzt sind es 65, also 2 Kilo, wobei ich sicher in den ersten 6 Wochen schon 2-3 Kilo zugenommen habe, weil ich normal immer 60/61 gewogen habe. Vermute also dass ich bis jetzt (fast 20 Woche) so ca. 4 Kilo drauf hab, davon allein 2 in den letzten 2 Wochen und das obwohl ich eigentlich fast nur Salat beim Grillen gegessen habe :)
Davor hab ich mehr genascht und ungesund gefuttert und abgenommen, hab aber auch sehr mit Übelkeit zu kämpfen gehabt..Ich hab aber immernoch dieses doofe "ich fühl mich dick Gefühl" :-( und leider noch nicht "yeeah, mein Bauch wächst, ich bin schwanger"

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #18 am: 20. August 2012, 15:27:42 »
heute morgen gewogen...immer noch das gleiche gewicht. ist für mich ja auch gut so

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #19 am: 20. August 2012, 17:10:17 »
Hallöchen,

also ich hatte die erste Hälfte der SS nicht ein Kilo zugenommen. Hatte er damit zu kämpfen, dass essen bei mir zu behalten. Erst seit Ende des 6.Monats hab ich zugenommen.

Ich bin heute genau 34+0 und habe insgesamt 9kg zugenommen. Ich versuche etwas darauf zu achten, was ich wann esse, was bei Gelüsten nicht so einfach ist.
Aber eigentlich kann ich seit der Ss sowieso nicht mehr viel essen. Ich hoffe das bleibt so nach der Geburt, dann ist mir die Bikinifigur 2013 sicher :D

Aber man sollte sich nicht zu viele Gedanken machen wieviel man in der SS zunimmt. Schlimmer sind die Kilos die nach der Ss dazukommen, wenn man sich falsch ernährt. Ich finde das viel schlimmer, weil man dann ja noch schwieriger abnehmen kann bpsw mit Sport, wenn man sich um Familie und Haushalt kümmern muss....
Ich nehme immer die Mutter meines Neffen als Motivation: Sie hat 25kg bis zur Geburt zugenommen und 3Monate nach der Geburt waren insgesamt 28kg runter Oo
Dh sie hatte 3kg weniger als ich ihr Anfangsgewicht vor der SS war :D
DAS motiviert, denn sie hat nicht gestillt und es trotzdem so gut geschafft abzunehmen :)

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #20 am: 20. August 2012, 22:04:40 »
Huhu!

Gestartet bin ich bei 8+0 mit 69,5 und angekommen bin ich vor 14 Tagen genau bei 81,4.

"Eigentlich" war ich sooooooooooooo stolz das ich von fast 75 auf 68 Anfang des Jahres runter war und eigentlich sollten noch so 5kg folgen, damit ich zu meinem Geb nächsten Monat mein Kleidchen anziehen kann. Ähhh ja... so war der Plan. Jetzt bin ich dick, Thema Kleid entfällt *lach* Ich achte, seitdem ich schwanger bin eigentlich schon auf meine Ernährung, mehr als ich es vorher getan habe, also viel Obst und Gemüse, wenig Fleisch & Süßkram. Fällt mir garnicht mal soooo schwer muss ich gestehen, obwohl ich sonst ein totales Schokiluda bin. Kratz auch an der SS-Diabetis und muss daher eh schauen was ich esse. Geht auch alles rum :)

Und nach der SS sobald ich wieder darf, möchte ja gern Stillen, fang ich wieder an mit meiner Abnehmkurve. nächstes jahr schaff ich das mit meinem Kleidchen  ;D

schnuuffi88

  • Gast
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #21 am: 04. September 2012, 17:35:09 »
Also ich habe 56,8 kg gezogen. bin jetzt in Woche 18  und wiege 57,7 kg

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #22 am: 04. September 2012, 17:47:10 »
Aktuelles Kampfgewicht gibt es morgen wieder nach dem FA-Termin. Vor 14 Tagen hab ich dort aber 2,4kg weniger als bei meiner alten Gyn gehabt. Mal gucken!

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #23 am: 04. September 2012, 19:04:24 »
Noch 27 Tage bis zu meinem ET und ich habe nur 9kg zugenommen :)

Ich bin stolz wie Oskar, da meine FÄ meinte, das ich nach der Geburt dann sogar schnell unter das Anfangsgewicht kommen könnte, da ich ja auch Wasser in die Beine bekomme habe......

Naja außer dem Wasser und dem Baby hatte ich ja zu beginn erstmal abgenommen durch die K*tzerei in den ersten 18 Wochen -.- Wenn man es so will hab ich danach mehr zugenommen weil ich ja erst ein paar Kilo verloren habe....

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Halbzeit-Mamas: Gewichtszunahme?
« Antwort #24 am: 04. September 2012, 19:12:09 »
Stand vor 14 Tagen: + 11kg

Naja... ich weiß ja wie sie schnell wieder purzeln die Pfunde  ;D ;D

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung