Autor Thema: Zu hoher PH-Wert  (Gelesen 5144 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hippelmama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1991
Zu hoher PH-Wert
« am: 03. Mai 2013, 21:36:43 »
Huhu ihr lieben,

ich war gestern beim Fa und der hat wie immer den PH-Wert getestet. Dieser sollte ja möglichst zwischen 4,0 und 4,4 liegen, meiner lag aber bei 4,7. Sie hat dann unter dem Mikroskop geschaut ob sie Erreger findet-negativ...obwohl ich grünlich schimmernden Ausfluss habe.
Sie hat mir Milchsäurezäpfchen mitgegeben.
Hab mir dann auch nichts mehr weiter dabei gedacht, bis ich dann mal wieder gegoogelt habe  s-banghead und die schönsten Horrorgeschichten gelesen habe.

Hat vielleicht von euch jemand damit schon Erfahrung gehabt??..bin nun doch ziemlich beunruhigt :-\

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #1 am: 03. Mai 2013, 21:48:24 »
Hey Hippel!
Das reicht manchmal, wenn einfach etwas Urin vom Klogang vorher noch da war und auf den Streifen kam (so war es bei mir schon 2mal)
Ich ja keine starke Erhöhung!
Grünlicher Ausfluss ist gar nicht mal so selten...
NICHT GOOGELN!

Morgen VOR dem Toilettengang nochmal selber testen!
Aber selbst wenn er bei 4,7 bleiben sollte, bedeutet das so gut wie nichts!

 :-*

Offline Hippelmama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1991
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #2 am: 03. Mai 2013, 21:50:41 »
@Marci Ich hab keine Testhandschuhe hier. Hab damals bei Nele schon in der Apotheke nachgefragt und die führen sowas nicht in ihrem Sortiment. Muss also online welche bestellen und das dauert noch.. hab auch erst wieder am 3.06 Termin ..alles ungünstig..
Bin irgendwie total down  :(

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #3 am: 03. Mai 2013, 21:54:51 »
@Hippel: Wie gesagt, war bei mir auch schon so! Hat absolut nichts bedeuted! Haben die denn nicht mal Teststreifen (müssen ja nicht die Handschuhe sein)? Oder zu ner anderen Apo? Habt ihr noch ne Alternative?

Ansonsten würde ich im KKH im Kreissaal anrufen und nach nem ph-Streifen fragen, da du dir Sorgen machst!
Oder hinfahren  ;D

Ganz ruhig, kann echt vom Urin kommen!
 

Offline Hippelmama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1991
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #4 am: 03. Mai 2013, 22:00:42 »
Danke süsse, aber zwischen der Pipiprobe und der Untersuchung lagen 1 1/2 Stunden. Aber sie hat ja unterm mikroskop geschaut und wenn sie nicht gesehen hat, dann wird es auch so sein  :-\ ..und trotzdem macht man sich verrückt.


Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #5 am: 03. Mai 2013, 22:06:28 »
Selbst nach 1 1/2 Stunden denkbar!
Ja, wenn unterm Mikroskop nichts war, waren es vielleicht wirklich Harnkristalle, Bakterien hätte man sehen müssen!

Ja, natürlich macht man sich verrückt, geht ja um das eigene Kind!
Wie gesagt, wenn dich der Gedanke nicht loslässt, fahr ins KKH und lass einen erneuten Test machen oder besorg dir dort einen teststreifen!

Kann auch ein harmloser Pilz sein, der noch nicht ausgebrochen ist...
was anderes würde mir jetzt auch nicht einfallen! :-*

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #6 am: 04. Mai 2013, 09:06:26 »
mach dich nicht verrückt. ich habe in der ss ständig probleme mit schwankendem ph-wert und hatte auch schon mehrfach blasenentzündungen und bakterien die mit AB behandelt werden mussten- ein PH Wert von 4.7 kann eine ganz normale Schwankung sein.
Ich hatte die Woche einmal plötzlich 7.0!! Habe 3 Stunden später noch einmal gemessen und er war bei 4.0- das kann einfach mal passieren.

Nimm die Milchsäurekur, oder Döderleinbakterien (die wirken noch viel besser), oder zieh dir einfach Naturjoghurt in eine Spritze und spritz dir das direkt in die Mumu- das ist die kostengünstigste Variante und wirkt ebenso gut wie eine Milchsäurekur aus der Apo. Wird sich sicherlich alles ganz schnell geregelt haben.

PH-Tests gibt es übrigens inzwischen auch in vielen gut sortierten Drogerien- bei uns gibt es sie beim DM und bei Müller.

Offline Hippelmama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1991
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #7 am: 05. Mai 2013, 22:17:01 »
Danke Karamell. Leider gibt es die hier in unserem Dm Shop nicht. Aber muss Donnerstag wieder arbeiten und wenn ich Zeit finde, frag ich im Krankenhaus mal unsere Ärzte.

Offline Hummelchen1976

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 746
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #8 am: 06. Mai 2013, 10:28:29 »
Das hatte ich in der 1. Schwangerschaft ständig und mußte recht häufig diese Vagi-C-Zäpfchen nehmen.
In der 2. Schwangerschaft habe ich mir dann selbst solch Handschuhe bestellt und da war dann immer alles ok. Hab dann auch mal drauf gepinkelt, ob die überhaupt funktionieren und das taten die.
Ganz zum Schluß der 2. Schwangerschaft konnte ich damit dann bestätigen, daß das, was da läuft, Fruchtwasser ist.

Frag doch mal nach, ob Deine Krankenkasse bei "Hall Baby" mitmacht:
http://www.testhandschuh.de/

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #9 am: 06. Mai 2013, 22:18:07 »
@Hippel: und? Wie ist der stand? Was machst du jetzt? Heute schon 16.SSW!  :o

Offline Hippelmama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1991
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #10 am: 06. Mai 2013, 23:19:10 »
@Hummelchen Miene Krankenkasse macht da nicht mit  :-\

@Marci Jede Apotheke abklappern bis ich welche habe, sie online bestellen oder eben Donnerstag bei uns im Krankenhaus nachfragen

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #11 am: 06. Mai 2013, 23:20:04 »
@Hippel: Ok  ;) dann hol dir doch DO einfach einen test aus deinem KKH! Halte mich auf dem Laufenden, ja?! :-*

Offline Hippelmama

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1991
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #12 am: 07. Mai 2013, 20:33:28 »
Hab endlich solche Handschuhe gefunden. Und wenn ich sie richtig ablese, dann ist mein PH jetzt auf 4,4. Zwei Zäpfchen hab ich noch und dann ist hoffentlich alles wieder gut, wobei der grünliche Ausfluss gebleiben ist  :-[

Offline Marci

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4510
  • Unser Glück ist nicht mehr zu toppen? Oh doch!
Antw:Zu hoher PH-Wert
« Antwort #13 am: 07. Mai 2013, 21:41:48 »
4,4 ist doch gut  :)
Zäpfchen rein und abwarten, grünlicher Ausfluss kann auch mal "normal" sein!

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung