Autor Thema: Spontangeburt nach 2 Sectios??  (Gelesen 1783 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sanka1010

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Spontangeburt nach 2 Sectios??
« am: 12. Februar 2014, 17:36:15 »
Hallo,
meine Frage, besteht die Möglichkeit einer Spontangeburt nach 2 Kaiserschnitten?
Nun ein wenig zu mir.
Am 02.05.2012 hatte ich einen Notkaiserschnitt in der 35 SSW, wegen vorzeitiger Plazentalösung, da mein Sohn es leider nicht überlebt hat und ich schon in Lebensgefahr war.
Dann wurde ich 3 Monate später wieder schwanger. In der 36SSW Blasensprung und Wehen, alles war gut, nach 2 Stunden war der MUMU schon bei 5cm. Aber dann, yeah, mein kleiner Spatz meinte wohl nochmal kurz vor Schluss, dass er sich drehen musste. Da der kleine Mann nun falschrum lag und die Wehen in kurzen Abständen kam und der MUMU so weit schon geöffnet war, wieder KS unter Vollnarkose. Leider hatte ich keine andere Wahl und es war immer mein Wunsch spontan zu entbinden.
So, ich bin jetzt zwar noch nicht schwanger, aber mein Mann und ich möchten gerne wieder mit der Planung beginnen und ich würde das nächste Würmchen gerne normal zur Welt bringen. Habt ihr schon Erfahrungen mit 2 KS und dann Spontangeburt gemacht? oder kennt vielleicht jemanden? Vielleicht könnt ihr mir auch sagen, welche KHs im Raum Ludwigsburg, Heilbronn und Stuttgart es wenigstens versuchen?
Vielen Dank schonmal im Voraus :)

Liebe Grüße

eure sanka1010

Offline Smile

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 539
Antw:Spontangeburt nach 2 Sectios??
« Antwort #1 am: 12. Februar 2014, 17:51:06 »
Also ich hatte zwei KS und möchte es diesmal auch nochmal spontan versuchen. Ob es allerdings klappt, kann ich dir noch nicht sagen. Hab am Freitag und am Dienstag Termine in zwei KHs die nicht von vorneherein gesagt haben "das gibt ganz klar nen geplanten KS".

Ich habe viel zu dem Thema im Vorfeld gelesen und denke, es ist wichtig, dass du dich informierst und rechtzeitig in verschiedenen Krankenhäusern anrufst, um abzuklären, wie dort die Stimmung bezüglich Spontanversuch nach 2 KS ist.

Mir hat das Buch "Meine Wunschgeburt" auch nochmal Mut gemacht, es wenigstens zu versuchen. Wenn jetzt allerdings beide Krankenhäuser die nächsten Tage mit plausiblen Gründen ("Das Rupturrisiko ist vieeeeeel zu hoch" ist für mich kein plausibler Grund, da Studien das Gegenteil sagen...) von einem Spontanversuch abraten, mach ich es auch nicht auf Teufel komm raus.

Ich kann ja mal berichten, was gesagt wird....


                      


Offline Zafala

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2476
Antw:Spontangeburt nach 2 Sectios??
« Antwort #2 am: 12. Februar 2014, 18:05:59 »
Gehen tut es. Mit Ludwigsburg bist du da sogar ganz gut gelegen.
Die Filderklinik begleitet auch Geburten nach zwei Sectios.
Allerdings wäre es nach zwei so kurz vergangenen Sectios sicher ratsam einige Zeit bis zur nächsten Geburt verstreichen zu lassen.
Meine Hebamme begleitet nach Sectio und sie befürwortet, wenn mindestens 12 Monate zwischen den Schwangerschaften, am besten 24 Monate zwischen der Sectio und der Geburt vergangen sind.
Das Gewebe braucht Zeit zu heilen und nach zwei so knapp hintereinander liegenden Sectios erst recht.

Ich würde an deiner Stelle mal in der Filderklinik anfragen. Die sind da echt fit und vielleicht können die dir bereits vorher beratend zur Seite stehen. Gerade auch, mit Plazentavorgeschichte und so.

Das Buch Meine Wunschgeburt kann ich auch sehr empfehlen!

Alles Gute dir!
Versuchen würde ich es auf jeden Fall!
Meine Geburt nach Sectio war sehr heilsam.
03/10, 11/13, erwartet 05/17

Offline sanka1010

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 2
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Spontangeburt nach 2 Sectios??
« Antwort #3 am: 12. Februar 2014, 18:35:02 »
Danke für eure schnellen Antworten. Von dem Buch hab ich nun schon öfter gehört und werde es mir auch mal zulegen.
Wir wollen auch nicht sofort anfangen. Habe erst meine Pille abgesetzt und möchte meinen Zyklus kontrollieren und alles notieren, da ich einen sehr unregelmäßigen Zyklus habe und wir möchten versuchen auf ein Mädchen hinzuarbeiten ;) also, ich denke, dass wir erst in etwas 6 Monaten "loslegen", dann ist unser Spatz knapp 1,5 Jahre und falls es dann auch wirklich sofort klappen sollte, was ich ja nicht glaube, wären es dann etwa 24 Monate unterschied zwischen den Geburten, aber wie scon gesagt, das wäre ja dann nur wenn es gleich auf anhieb klappt. Das war zwar einmal der Fall, aber nochmal sofort wirds glaub ich nichts.
Natürlich, wenn es nachher keine andere Möglichkeit als einen Kaiserschnitt gäbe, würde ich es wieder machen. War ja beim Zweiten auch so. Ich wollte absolut keinen KS mehr, doch als die Ärzte sagten, es müsse sein, war es mir egal und ich wollte nur, dass unser Krümel Gesund auf die Welt kommt.
Na dann setz ich mal Filderstadt auf meine Liste, danke :)

Offline Peppeline

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 801
  • Ich liebe meine 2 Männer und mein kleines Mädchen
Antw:Spontangeburt nach 2 Sectios??
« Antwort #4 am: 18. Februar 2014, 14:00:03 »
Grundsätzlich geht ein spontaner Entbindungsversuch nach 2 Sectios, aber der Erfolg hängt von der Klinik und den Leuten ab, die man dann hat.
Ich habe es versucht, habe aber dummerweise die erstbeste Klinik genommen, die das mitmacht.
Ich finde deine Vorgeschichte etwas kritisch und würde mehr Zeit bis zur neuen Schwangerschaft lassen.
Gehe nicht in die erstbeste Klinik, sondern vergleiche mehrere, wenn du die Möglichkeit hast und nimm dann die, von der du den besten Eindruck hast.
Ich habe mich hinterher tierisch geärgert und würde einiges anders machen.

Ich würde es unter Kliniküberwachung noch ein 4. Mal versuchen, wenn ich könnte.  ;)
Felix, geb. am 17.12.2007

Lina, geb. am 1.7.2010

Jannes, geb. 4.7.2012

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung