Autor Thema: Problem einer freundin wegen pille vergessen  (Gelesen 1780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Problem einer freundin wegen pille vergessen
« am: 30. August 2012, 16:52:25 »
Meine freundin hat mir Folgenden text geschrieben und ich würde gerne eure meinung hören:

Ich brauche dringend Zuspruch.
Hier war die letzte Zeit etwas sehr stressig und ich unbewusst wohl sehr unachtsam mit der Pille.
Und zwar habe ich von meinem letzten Pillenzyklus die letzte Pille vergessen zu nehmen (Mittwochs). Das heißt meineTage begannen auch einen Tag eher (Freitags).
Dann habe ich vom neuem Zyklus die erste Pille "vergessen", ich habe sie noch genommen aber 13 Stunden zu spät.
Das heisst ja nun das ich statt 7 Tage Pillenpause nun 9 Tage Pillenpause hatte. Cira 3-4 Tage nach Beginn der Einnahme hatten wir Se*x.
Nun geht es mir seit einer Woche körperlich gar nicht gut und als mir heute Morgen schlecht war fiel es mir wie Schuppen von den Augen...
Ich nehme die Pille nun seit fast 13 Jahren (mit Ausnahme der beiden Schwangerschaften) und noch NIE bin ich (unbewusst) so fahrlässig gewesen.
Ich habe noch einen billigen Streifentest hier gehabt und den eben aus Panik direkt gemacht. Negativ. Samstag müsste meine Mens beginnen.

Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft unter diesen Umständen!?

Ich frage überhaupt nur deshalb weil mich die Mens am Samstag ja nichtmal beruhigen kann, es ist ja nicht wirklich die Mens... Nicht das nächste Woche ein SST doch noch positiv ausschlagen könnte dann...

Hilfe :-(

Offline ♥ღ αη∂ι77 ღ♥

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 7447
Antw:Problem einer freundin wegen pille vergessen
« Antwort #1 am: 30. August 2012, 17:10:01 »
Huhu Pico,

also ICH glaube, daß da nix passiert ist! Denn die Pille hat ja nach 7 Tagen (meine ich) sowieso den vollen Schutz. Egal wann man damit begonnen hat!

Ist bei deiner Freundin bestimmt ne Kopfsache  ;)

Lg Andi

Offline Frau B.

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2814
Antw:Problem einer freundin wegen pille vergessen
« Antwort #2 am: 30. August 2012, 17:39:02 »
Schwer zu sagen, aber wenn ein Test heute negativ war, denke ich da ist auch nichts.

Gerade die letzte in der Packung habe ich öfter mal vergessen, auch mal eine dazwischen oder 12 h später genommen. Es ist nie, nie, nie was passiert.

Offline Bettdeckendieb

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • Quasselasylantin
Antw:Problem einer freundin wegen pille vergessen
« Antwort #3 am: 30. August 2012, 17:51:13 »
Ich muss leider widersprechen.

Es kann tatsächlich was passiert sein, denn nach 7 Tagen Pause ist der Hormonvorrat, der den Eisprung verhindert, erschöpft. Bei zwei zusätzlichen Tagen Pause ist es also gar nicht so unwahrscheinlich, dass da ein Ei gesprungen sein könnte!
Nach 7 Tagen Einnahme war deine Freundin dann wieder geschützt, das ist richtig. Aber der Se*x 3-4 Tage nach Pillenbeginn zählt da leider nicht dazu.
Um den Schwangerschaftstest wird sie also nicht drum herum kommen, wenn sie Gewissheit haben will - die Abbruchblutung nach der Pille ist tatsächlich kein Kriterium ob man schwanger ist oder nicht.

Wie lang ist denn dieser Se*x jetzt her? Mehr als 14 Tage? Dann hätte der SST anschlagen müssen. Weniger - dann muss sie noch einen machen, fürchte ich.
« Letzte Änderung: 30. August 2012, 17:53:18 von Bettdeckendieb »

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung