Autor Thema: Mit Rückenschmerzen zum Yoga?  (Gelesen 1632 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Once

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 36
  • Ego sum, qui sum
Mit Rückenschmerzen zum Yoga?
« am: 23. November 2012, 14:08:23 »
Hallo,

vielleicht könnt ihr mir sagen was ihr machen würdet. Ich bin jetzt in der 36. Ssw (Ticker ist nicht genau). Ich habe leider aus Zeitmangel sehr spät mit dem Yoga angefangen (31. Ssw) und habe nun jedes Mal danach recht starke Rücken- (Lendenwirbelbereich) und Hüftschmerzen. Eigentlich sollte es ja Gegenteiliges bewirken. Ist das jetzt einfach schon zu viel für meinen Körper? Oder ist es normal, dass nach dem Yoga alles ein wenig schmerzt?

Seit letzter Woche sind die Schmerzen auch kaum weggegangen. Dh heute würde ich schon mit Rücken- und Hüftschmerzen dort antanzen. Würdet ihr hingehen? Ich überlege ob ich nicht lieber eine ruhige Kugel schieben sollte und mir die Stunden auf die Zeit der Rückbildung umschreiben lassen sollte.

Offline Muse

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2672
  • Unendlich glücklich! :-)
Antw:Mit Rückenschmerzen zum Yoga?
« Antwort #1 am: 23. November 2012, 14:12:31 »
Ich hab kein Yoga gemacht aber wenn es dir solche Schmerzen bereitet und die Möglichkeit besteht sich die Stunden umschreiben zu lassen würde ich persönlich das machen.

Bis gestern  ;) hatte ich einmal wöchentlich Aqua Fit für Schwangere - das war super weil ich weder dabei noch danach Schmerzen hatte - das meinen sonstigen Wehwehchen eher geholfen hat. Wenn es mir regelmäßig Schmerzen verursacht hätte hätt ichs glaub ich nicht durchgezogen  :-\

Offline Tinoa

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 185
Antw:Mit Rückenschmerzen zum Yoga?
« Antwort #2 am: 23. November 2012, 14:17:37 »
Hallo,

ich gehe auch zum Yoga, wie du schon sagst, sollte es gegenteiliges bewirken. Wenn du danach Schmerzen hast, würde ich nicht mehr hingehen. Hast du mal mit der Leitung gesprochen?

Ich hatte gestern Probleme mit dem Kreislauf beim Yoga, das war aber schnell wieder vorbei. Wenn ich eine Übung nicht ausführen kann, weil ich mich unwohl fühle, bleib ich einfach entspannt auf meiner Matte sitzen :D

Machs gut!!

Offline piper-81

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4489
  • Zwei Jungs für Mama ♥ ♥
Antw:Mit Rückenschmerzen zum Yoga?
« Antwort #3 am: 23. November 2012, 14:25:41 »
Also ich hab vor der SS und zu Beginn/Mitte der SS Yoga gemacht und hatte keine Probleme! Normalerweise darf es auch keine Schmerzen bringen, ich denke dass dir entweder bestimmte Übungen einfach nicht gut tun oder du eben was falsch machst!
Was sagt denn deine Yoga-Lehrerin dazu? Ist das ein normaler Kurs oder speziell für Schwangere?
Ich würde sie nochmal darauf ansprechen, ansonsten bist du jetzt ja auch 36 SSW und solltest vielleicht einfach damit aufhören, nicht jeder Körper reagiert gleich. ICH z.b. kann jetzt schon nicht mehr zum Aqua Fitness, weil es mir eben gar nicht gut tut, so wie Muse!

Lg

Offline Once

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 36
  • Ego sum, qui sum
Antw:Mit Rückenschmerzen zum Yoga?
« Antwort #4 am: 23. November 2012, 15:08:36 »
ja, Aqua-Fit ist super und auch noch schonender für die Gelenke. Was mir am besten tut ist Radfahren. Schwimmen (Brust) schmerzt ebenfalls in der Hüfte.

Es handelt sich um einen prenatal-Kurs. Die Leitung sagt ich kann es so lang machen wie ich mich wohl fühle. Nur wenn ich danach jedes Mal umso schlimmere Schmerzen habe bringt mir auch der Wohlfühlfaktor währenddessen nichts. Ich muss dazu sagen, dass ich auch im Vorfeld schon Hüftprobleme hatte.

Einen extremen Schwindelanfall hatte ich heute auch schon...so aus dem Nichts kommend.
Ich werd' wohl absagen und vielleicht alternativ ein bisschen paddeln.

Oh Muse, nur noch so wenige Tage. Ich drück Dir die Daumen =)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung