Autor Thema: Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)  (Gelesen 11302 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« am: 23. August 2012, 10:52:20 »
Huhu ihr Lieben,

tja, das erste Trimester ist rum und ich möchte langsam anfangen, so nach und nach die Erstausstattung zu kaufen. :)
Zum Einen weil es furchtbar Spaß macht und dann natürlich auch, weil es so nach und nach nicht auf einmal ganz teuer wird. *g*
Kinderwagen und Maxi Cosi kommen erst später, ich denk eins von beiden wünsche ich mir zu Weihnachten. ^^

Was mich jetzt mal interessieren würde: Was an Anziehsachen kauft ihr oder habt ihr gekauft? Wie viel von allem und welche Größen?
Ich habe bisher nur einpaar Bodys und Strampler in 50/56. :)

Und was kauft ihr sonst noch so?
Ich möchte gern noch eine Spieluhr aussuchen. Ich denke Fläschchen und Nuckel kommen auch eher zum Schluss dran. Je nachddem, was mir wann so über den Weg läuft.

Ach ja und ich möchte auch sehr gern soeine Bauchtrage fürs Baby. Am besten eine, wo es von Anfang an rein darf.
Könnt ihr mir da eine empfehlen?

LG
Mela

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #1 am: 23. August 2012, 11:25:53 »
Alsoooooooooooooooooo

ich hab auch gleich losgelegt zu Shoppen :D

Bei Klamotten hab ich gleich bis Größe 74 gebrauchtes gekauft, sodass wir schonmal die Grundausstattung haben. Denn Kinder wachsen ja so schnell und 50 bzw 50/56 tragen sie nur die ersten wochen, ob du dann noch Zeit zum Shoppen hast?! ;P Deswegen hab ich gleich noch für die ersten 4-6Monate Sachen gekauft

Daaaaaaaaaann natürlich Windeleimer, janz wichtig ^^
Wickeltasche und Babyspieldecke (gabs beides zusammen gebraucht super günstig ^^)

Schnuller und andere Pflegeprodukte hab ich beim Wichteln bekommen... ^^

Hab aber auch gleich Schüchen gekauft

Wichtig ist einfach das was du sofort brauchst nachdem Klinikaufenhalt zb einen Maxicosi (o.Ä.) zum Abholen und mitnehmen, einen Kinderwagen, ein bettchen, Wickelkommode oder was du magst...

mh den Traggurt holt mein Mann dann wenns Kleine da ist damit wir im Geschäft gleich testen können, ob unsere Kleine das überhaupt mag und wir gut beraten werden...

Ja dann kannst du noch die ersten Spielsachen kaufen, Babywanne, Babyphone ^^

Achich könnte stundenlang weitermachen :D

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #2 am: 23. August 2012, 11:33:57 »
Oooh ja...man könnte einpaar 1000€ einfach so vershoppen, was? *gg*
Hach ja. :)

Also Möbel haben wir schon, genau wie massig Babyspielzeug (bin Tagesmutter).
Was natürlich nicht heißt, dass das baby kein neues Spielzeug dazu bekommt. *gg*

Klamotten bis größe 74 ist eine gute Idee. :) Auf Babybasare kann ich zwar auch MIT Baby, aber ohne wirds stressärmer. *g*

Für die ersten Sachen, Größe 50/56 z.B., wie viel von allem macht da Sinn?
Ich fürchte, wenn ich mir da nicht vor Augen halte, was ich wirklich brauche (z.B. X Bodys, X Paar Söckchen etc etc), dann kauf ich genug für 3 Babys. *kicher*

Offline Sarah1904

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 213
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #3 am: 23. August 2012, 11:42:11 »
Hallo Mela,

mich fängt es so langsam auch an in den Fingern zu jucken. Die Tochter von Freunden ist diese Woche auf die Welt gekommen und da es mir die letzten beiden Wochen nicht so gut ging, hatte ich im Internet was bestellt. Da bei *sprit gerade SSV ist, konnte ich bei einem Shirt und einem Pullover nicht wiederstehen. Beides in rot, das können auch beide anziehen.
In Größe 50 werde ich relativ wenig kaufen, da ich erst einmal abwarten möchte, wie die Schätzungen gegen Ende der Schwangerschaft sind. In Größe 56 und 62 werde ich je die empfohlenen Mengen(6 Bodies, 6 Strampler, 3 Paar Söckchen, 6 Shirts, eine Jacke, Mützchen, mehr fällt mir gerade nicht ein) kaufen bzw auch einen Teil selber nähen.
Außerdem werden wir natürlich auch ein Kinderwagen (wollen wir im November bestellen), Maxi COsi, Tragetuch, Bettchen, Babywanne kaufen. Zum Wickeln benötigen wir und eine Wickelauflage, da wir schon eine schöne Kommode haben.
Fläschchen, Windeln und solche Dinge werde ich erst im Mutterschutz kaufen.

Eine Spieluhr werden wir auch kaufen, aber dafür würden wir gerne wissen, was es wird.

Decke zum Zudecken im MaxiCosi haben wir schon, die hab ich in den letzten Wochen selber gemacht, die Krabbeldecke werde ich auch selber machen, dafür fehlt noch der passende Stoff, der wird aber auch erst nach dem Outing gekauft.

Ich denke, dass man gar nicht so viel Kleidung kaufen muss, da man ja doch recht viel dann zur Geburt geschenkt bekommt.

LG Sarah

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #4 am: 23. August 2012, 12:07:53 »
Also ich hab für die Größen 50-56 nur wenige Bodys und Strampler, ich glaub in Größe 50 direkt hab ich nur 3 (kann ja sein das meine Kleine ziemlich groß zur welt kommt)
in 50/56 habe ich dagegen 7Stück (je 7Bodys und je 7Strampler) sozusagen für jeden tag einen :)
Dazu noch 1 Schlafanzug
Dann habe ich noch 1 Schlafsack gekauft 70cm
Werde aber noch einen in Größe 50 holen für den Anfang und einen in 62 dann passt das alles :)

Übrigens kauf ich überwiegend gebraucht, wir bleiben unter 1000Euro  S:D

Das teuerste werden Kinderwagen und Maxicosi die gibts neu ^^

Offline MissD

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 685
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #5 am: 23. August 2012, 12:34:54 »
Huhu,

ich habe erst gestern Abend meinem Freund mal so aufgezählt, was wir alles an Erstausstattung brauchen und war schockiert  ;D
Da kommt ja ganz schön was zusammen... woran man da alles denken muss!  ::)
Fieberthermometer (für's Ohr), Nasensauger, Thermostat für die Wanne... Das sind alles so Kleinigkeiten, die man aber zu Hause haben sollte :)

Klamotten möchte ich erst kaufen, wenn das Kinderzimmer eingerichtet ist. Dann kann ich die Sachen direkt schön in den Schrank räumen :)

Bis auf ein Stillkissen und ein kleiner Bademantel (der war einfach zuuuu süß - der musste mit!), habe ich noch nichts :) Ich warte auch erst einmal das Geschlecht ab, denn wenn es ein Mädchen wird, will ich schon alles in schön rosa  :D

Ich denke so spätestens 1 Monat vor der Geburt sollte man alles nötige für die erste Zeit bereit haben :)

Offline Bettdeckendieb

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • Quasselasylantin
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #6 am: 23. August 2012, 12:48:38 »
Wir haben noch die ganzen Klamotten vom großen - allerdings waren die bei mittlerweile 3 anderen Babys im Einsatz und ich muss erst einmal orten, was davon noch in Ordnung ist und was wir neu brauchen.

In 50 hatten wir nur ganz wenig. Wir sind beide relativ groß und die Wahrscheinlichkeit, ein wirklich kleines Baby zu bekommen, ist leider recht klein - wenn's nicht deutlich zu früh auf die Welt kommt, wovon wir einfach mal nicht ausgehen. Und selbst wenn die 50er Klamotten nicht reichen sollten, weil das Baby gerade eine Spuckphase hat, dann kann man ihm ja auch notfalls einen 56er Strampler anziehen, die sind ja nur unwesentlich größer ;)
Ansonsten hatten wir beim Großen bei der Geburt schon fast alles in den Größen bis 74.
Sonst: Ob's so viel Sinn macht, tatsächlich schon Schnuller und Flaschen zu kaufen, weiß ich nicht. Ich würde davon relativ wenig kaufen, dann hast du welche falls du sie brauchst, aber falls dein Kind sie nicht akzeptiert (Felix zum Beispiel wollte nie einen Schnuller, das Kind einer Freundin war äußerst wählerisch bei den Flaschen), dann hast du nicht allzu viel Geld zum Fenster rausgeworfen. ;)

Dann hatten wir einen gebrauchten Kinderwagen - ich hab's nicht eingesehen, für das halbe / dreiviertel Jahr, in dem man ihn tatsächlich braucht, 600 Euro auszugeben und natürlich eine Babyschale.
Ein paar Stoffwindeln sind gut, die kann man als Spucktücher und sowas misbrauchen. Ein Mobile für über den Wickeltisch, das hat unseren Strampelmax gut beschäftigt und weniger strampeln lassen. Ein Nachtlicht für das Zimmer, in dem das Kind schläft. Babyphone - eins, das möglichst das ganze Haus / die ganze Wohnung abdeckt von der Reichweite her.
Zwei wasserdichte Unterlagen für ins Bett, falls die Windel ausläuft oder das Kind spuckt - dann wird die Matratze nicht nass und im Notfall kann man die tauschen und die andere waschen bzw. trocknen lassen.
Ein Fußsack für in den Kinderwagen - es wird ja ein Februarbaby - und wenn er passt, auch für den Autositz.
Als Tragehilfe hatten wir einen MeiTai. Der bietet ähnlichen halt wie ein Tragetuch, ist aber auch Männer-geeignet. Meine bessere Hälfte hat sich ein Tragetuch nicht zugetraut, den MeiTai hat er aber geschafft. :)

Windeleimer und sowas wirst du wahrscheinlich ohnehin schon haben, oder? Die Tageskinder brauchen ja auch Windeln ...

@MissD: von den Fieberthermometern fürs Ohr rät dir jeder Kinderarzt ab. Die sind zwar komfortabel, aber sehr ungenau.

Offline MissD

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 685
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #7 am: 23. August 2012, 13:00:33 »
@BDD: Ah! Gut zu wissen, danke. Ich dachte immer, die wären für Babies am besten.

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #8 am: 23. August 2012, 15:53:29 »
tjaaaaa
was braucht man wirklich und was braucht man nicht? ^^
das ist, wie immer, typabhängig

anziehsachen braucht man in 50 wenig, aber was ist wenig? ;D (wo es doch soooo süße sachen gibt ^^)
und in 56 eigentlich das gleiche
die weiteren größen braucht man dann mehr ^^

mulltücher sind toll, um wieder hochgekommenes wegzuwischen, lätzchen oder halstücher könnten das verschmutzen der kleidung mindern

wir konnten da sparen, indem wir von bekannten einen riesen karton abgekauft haben (inklusive buggy oO der aber viel später eingesetzt wurde)

dann... da ich gestillt habe, hab ich keine flaschen besorgt, wollte auch keinen schnuller (und die kinder auch nicht :p)
ich bin zu dem thema seeehr blauäugig rangegangen.... und es funktioniert wunderbar :)
zum nicht stillen: pre sollte man auch so lange geben, wie möglich, nach bedarf und wie verlangt. diese milch ist über die 1er hinaus.. nuja... unnütz und nicht sinnvoll, erst recht nicht zum durchschlafen  ::)

zu den größeren anschaffungen...
bettchen... war bei uns unnütz, da die kinder bei mir im bett geschlafen haben
wiege hatten wir nicht, da müsst ihr dann auch schauen, was euch lieber ist ;)

kinderwagen wurde nur die ersten wochen benutzt, dann habe ich monatelang nur im tragetuch getragen, bis eben der buggy zum einsatz kam

da wir kein platz im bad hatten, fiel der wickeltisch weg. mein exmann bastelte ein brett für über die badewanne, aber ichhabe ab und an auch im schlafzimmer auf dem bett gewickelt

badewännchen war nach den ersten drei benutzungen auch weg, weil die große darin schrie, als würde man ihr was antun. im badeeimer schrie sie nicht mehr.... ausser das baden zu ende und sie musste raus

badezusätze sollte man am anfang auch nicht nutzen

wir haben irgendwann, statt die nägel zu schneiden, sie mit der feinen seite unscharf gefeilt

nasensauger... bääääääh

thermometer... :/ nur bei der großen benutzt, danach hab ich mich nicht dem wahnsinn hingegeben...

heizstrahler hatten wir nicht

wippe hatten wir nicht

laufstall hatten wir nicht

windeln zu zu vorrätig da haben ^^ (es sei denn du wickelst mit stoff, dann lohnt es sich, schnäppchen stück für stück zu ergattern ä_ä)

(schwitz, was gibt es denn noch alles? irgendwas fehlt noch ._.)

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #9 am: 24. August 2012, 11:41:11 »
@ Sarah: Ja, so mache ich es aktuell auch. Ich kaufe nur neutrales. Naja ok, wenn ich was nettes blaues sehe, macht das auch nichts. Kann ein Mädchen auch tragen. Kam aber noch nicht vor. :)
Echt, es werden nur 6 Bodys, Strampler etc empfohlen? Ok...da bin ich an Bodys schon drüber. *gg* Aber ich weiß nicht...wenn ich ein Mal pro Woche waschen möchte (muss ja die Maschinen je nach farbe auch voll kriegen *hm*) ist das ja auch echt etwas wenig. Kann ja immer mal sein, dass man mehr als eine Garnitur pro Tag braucht, wenn Baby spuckt oder die Windel mal nicht ganz dicht hält.
Vielleicht wäre in dem Fall 10 eine gute Zahl? Wenn man aber eh 2 Mal oder öfter pro Woche wäscht (lohnt bei mir halt einfach nicht), dann müsste man mit 6 ja gut hinkommen.
Mit Größe 50 mache ich es aber genauso. Erstmal die Schätzungen abwarten und dann ggr. 50er Sachen kaufen oder auch nicht. Evt kann mir da auch meine Cousine aushelfen. Ihr Sohn ist 2 Monate alt und kam etwas früh, der trägt noch 50. :)
Genau, Flüschchen, Windeln...all sowas kauf ich auch erst gegen Ende. Fläschchen auch erstmal nicht viele, ich hoffe ja ich kann voll stillen.
Was die Geschenke zur Geburt betrifft hast du recht, da hab ich gar nicht so dran gedacht.
Ich verschenk zur Geburt immer ein Steiff-Tier und keine Kleidung, wahrscheinlich deshalb. *g*
Toll, dass du so viel selbst nähst. Ich möchte das auch sehr gern mal versuchen. Mal sehen ob ich dazu komme. :)

@  nadyxy: Ach siehste, Schlafanzug! Die hatte ich noch gar nicht auf dem Plan. Ich denke da reichen so 2 oder 3, oder? :) Schläfsäcke und den ersten Größen brauch ich auch noch. Aber da werd ich denk ich auf Babybasaren schauen. Genau wie bei den meisten Anziehsachen etc. Aber so ganz kann ich dann doch nicht dagegen an, auch mal was neu zu kaufen. ^^
Kann man bei dir schön schätzen, wie groß die Maus wird? Oder passiert das erst kurz vor der Geburt? Mit dem Thema hab ich mich noch gar nicht beschäftigt.
Aber stimmt, es wäre ja echt schade, wenn man viel in 50 kaufen würde und dann passt es nie.
Maxi Cosi wollte ich auch gern neu haben. Den KiWa allerdings nicht. Ich dachte mir, den kauf ich gebraucht, dafür aber wirklich einen, der mir super gefällt. :)

@ MissD: Ja, da kommt echt viel zusammen. Und im Moment ist es so, dass mir vieles gar nicht auf Anhieb einfällt. Deshalb dachte ich mir, ich mach dieses Thema mal auf.
Ein Thermometer für die Wanne z.B., das kam eben gleich mit auf die Liste. Nasensauger hatte ich komischerweise selbst schon auf dem Schirm. Bestimmt weil ich selbst grad erkältet war. *g*
Ja, wenn man die Sachen direkt schon einräumen kann, ist das toll. :) Meine sind schon im Schrank. Aber wenn das Auto meines Vaters läuft, holen wir morgen mal das Babybett und die Wickelkommode aus der Wohnung meines Freundes hier rüber. Dann kann ich theoretisch schonmal ne Matratze kaufen. Die soll ja am besten auslüften dürfen, hab ich gelesen. Und naja, je länger umso besser und wenn das Bett eh steht passt das ja. :)
Ein Stillkissen hab ich auch schon, das dient aktuell als Seitenschläferkissen. Sehr gemütlich.
Ja, einen Monat vor der Geburt möchte ich auch soweit alles da haben. Und die Tasche fürs KH gepackt haben. Man weiß ja nie, obs nicht doch früher kommt.

@ BDD: Wow, da hattet ihr aber Babyalarm im näheren Umkreis, was? Gleich 3 Babys nach Felix. :)
Stimmt, wenn man dem Baby dann mal 56 anzieht und es etwas schlabbrig aussieht ist das ja auch egal. Also in 50 definitiv weeenig. :)
Schnuller und sowas kaufe ich jetzt auch noch nicht. Wobei, doch, 2 Erstlingsschnuller hab ich. Aber auch nur weil ich den einen so klasse fand. Mit Pinguiunen drauf. *gg*
Flaschen...tja, ganz zum Schluss kauf ich da mal welche. In der Hoffnung, dass ich sie für Milch nicht wirklich brauche. :)
Genau, den KiWa gibts hier auch gebraucht. Ich denke wenn Baby das zulässt, möchte ich es eh meist vorm Bauch tragen. Denn wenn ich mit den Tageskindern unterwegs bin (mit Krippenwagen) kann ich schlecht noch einen zweiten Kinderwagen schieben. Wobei man glaub ich einen Aufsatz dazubestellen kann, so dass man den Maxi Cosi mit an den Krippenwagen machen kann. :)
Ein Mobile hab ich. Gute Idee, das über den Wickeltisch zu hängen, aber ich wickele da nicht drauf. Von daher kommt es übers Bettchen. :)
Moltontocher als Spucktücher hab ich auch schon. Gabs mal günstig bei Aldi, eh ich überhaupt schwanger war. *g* Waren für die Tagespflege gedacht, weil ich ja auch Babys aufnehmen würde.
Nachtlicht...gut, das kommt auch auf die Liste. :) Babyphone hab ich dagegen schon. *g*
Und Windeleimer etc auch, genau. :) Mensch da ist die Tagespflege teils echt ein großer Vorteil. ^^
Matratzenauflagen hab ich auch 5. Und sogar 5 Sets Bettdecken und flache Kopfkissen und 5 verschiedene Bezüge dafür. *g* Gut, das ist erst für viel später interessant, aber immerhin. ^^ Die TaKis brauchen das nämlich nicht hier, für die Stunde die sie schlafen.
MeiTai...merk ich mir mal. Bzw schreib ich auf. Wenn der für Männer sinniger ist, ist das gut. Schatzi soll Zwergie ja auch mal schleppen dürfen. *g*

@ min(e): Ich denke ich werde auch einiges aus der Familie bekommen können. :) Mal sehen.
Wenn es ein Mädchen wird, hat mir eine Freundin schon gedroht, mich mit Babysachen totzuwerfen. *lach*
Na bei Milch hoffe ich ja auch, stillen zu können. :) Aber man weiß ja nie.
Bettchen UNd Wiege haben wir schon. :) Das Bettchen bzw das ganze Kinderzimmer hat meine Mutter bei meiner letzten Schwangerschaft (viel zu früh) gekauft. Ich hatte dann eine FG. Und die Wiege ist tatsächlich meine alte. Find ich total toll. :) Nur ist sie dunkelbraun. ich habe meinen Vater gebeten, sie weiß zu lackieren. :)
Ich glaube ich möchte auch eher einen Badeeimer als eine Wanne.
Oh je ne, Stoffwindeln erspar ich mir lieber. *g*
Hm ne...also mehr als das, was du alles aufgezählt hast, fällt mir jetzt auch nicht ein, grade. :)


Hach ja...ich war gestern bei H&M. Um einpaar Sachen bin ich jetzt schon reicher. *g*

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #10 am: 24. August 2012, 12:20:18 »
Also im Moment wird sie auf 40-45cm geschätzt, hat aber extrem lange Beinchen, wir zweifeln gerade ob 50 da überhaupt passen wird, ich hab ja noch ein paar Wochen

Also die Ärztin meinte dass die Kleine schon so 50cm groß sein wird, aber das ist okay :)
Ich war 54cm groß und mein Mann 52cm :)
Nur wegen den Beinchen wird eng, ob da die regulären Strampler passen werden, aonsten gibts Bodys mit extra Hose :)
Hab ich gleich mal bestellt nochmal 2-3Bodys in 50 zzgl Hosen ohne Füße :)

Offline Honigbluete

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 350
  • Unverhofft kommt oft - ich bin wieder da
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #11 am: 24. August 2012, 12:54:18 »
Ich werde in 50/56 eher wenig kaufen, bei meinem Großen habe ich es nicht gebraucht, da er mit 58cm auf die Welt gekommen ist... Ich werde in den nächsten Tagen mal schauen, was ich konkret noch da habe und was ich von einer Freundin leihen kann. Am 15.9. ist hier der große Basar, da werde ich dann so viel wie möglich an Grundausstattung kaufen.

Ein Bettchen haben wir noch, eine Wiege bekommen wir geliehen, einen Laufstall habe ich bereits gebraucht gekauft (wir wohnen auf 2 Etagen, Laufstall kommt ins Wohnzimmer, Wiege ins Schlafzimmer und Bettchen ins KiZi). Wir wollen wieder ein Wickelgestell, das man auf die Badewanne aufsetzt, das ist super praktisch und nimmt keinen Platz weg. Einen Kleiderschrank werden wir erstmal nicht kaufen, wir haben noch 2 Kommoden, die wir nicht wirklich nutzen gerade, eine davon kann auf jeden Fall ins KiZi.

Kinderwagen und MAxi Cosi werden wir gebraucht kaufen, Tragetuch habe ich noch, den Ergo Baby Carrier habe ich einer Freundin gegeben, den bekomme ich auch wieder zurück.

So Kleinigkeiten wie Bedathermometer etc. kann man sich auch super schenken lassen, sonst hast du nacher 20 Strampler und sonst nix  ;)

Babyphone brauchen wir auch noch, unser altes ist glaube ich kaputt (haben wir es überhaupt noch?)

Spucktücher sind super, total vielseitig und schonen sowohl Baby- als auch Erwachsenenklamotten  ;D

@Menge Kleidung ich würde gerade in den ganz kleinen Größen nicht viel selber kaufen, vielleicht 3 oder 4 Garnituren. Man bekommt echt einiges geschenkt (auch da kann man ein bisschen steuern und um konkrete größere Größen bitten!) und aus den ganz kleinen Größen wachsen die Kleinen echt schnell raus...

Windeln sollte man da haben (wir haben unseren an einem Feiertag bekommen und waren sofort zuhause, da hätten wir keine Neugeborenenwindeln mehr kaufen können), ansonsten braucht man nicht viel. Ich habe z.B. beim Großen zuhause immer mit Waschlappen den Popo sauber gemacht, Feuchttücher nur unterwegs genutzt. Flaschen hatten wir gar nicht, Schnuller erst etwas später...

Pflegeprodukte braucht man eigentlich auch nicht wirklich, glaube ich. Wenn man was möchte, sind das auch super Geschenkideen für Verwandt- und Bekanntschaft

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #12 am: 24. August 2012, 13:13:52 »
Puh, mal überlegen...

Kinderwagen
Maxicosi
Bettchen inkl. Matratze und Bettlaken
Laufstall / Stubenwagen
Wickeltisch
evtl. Tragehilfe (wobei ich bisher keine Tragemama war)
Flaschen (bin keine Stillmami) und Milchnahrung
Schnuller
Schnullerkette
Eimer für Windeln (kein extra Windeleimer, ganz normaler Mülleimer mit Deckel)
Vaporisator
Krabbeldecke
10 Bodys
5-6 Strampler
2 Mützen
ein paar Zweiteiler
ca. 10 paar Söckchen
4-5 Schlafanzüge
2 Schlafsäcke
Badewanne
Heizstrahler für den Wickeltisch
Badewannenthermometer
Spucktücher
Windeln
Feuchttücher
Puder, Creme...

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #13 am: 24. August 2012, 13:43:56 »
da seh ich es gerade, die babyschale total vergessen ;D

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #14 am: 24. August 2012, 14:09:14 »
Ich denke, wenn du klamottentechnisch bei 8-10 Garnituren bist, klappt es mit dem einmal waschen pro Woche ::) Ich seh das an Marten gerade, der pinkelt sich ständig ein, da brauche ich 2 garnituren pro Tag. Wenn Kinder also zB vermehrt spucken, braucht man mehr, als man vielleicht besorgt hat.

Bezgl. Tragehilfe für den Anfang. War bei einer Trageberatung, vielleicht gibt es sowas auch in deiner Nähe? Mir wurde das Tragetuch empfohlen (nee, das ist gar nicht so schwer zu binden, wie ich dachte ;D), der Bondolino, der Marsupi und der Mei Tai. Beim Mei Tai sollte man noch auf den Stoff achten. Alles andere ist eher für später oder einfach nicht so geeignet wie die bereits aufgezählten (zB Manduca mit Neugeboreneneinsatz; generell nicht super verkehrt, aber TT ist einfach besser). So die Infos meiner Trageberaterin :) Ich hab das TT hier im Forum gebraucht erstanden :)

Offline Mieze2909

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 6221
  • Miauuuu
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #15 am: 24. August 2012, 17:51:25 »
Na da bin ich ja richtig hier.

Ich habe schon vor der schwangerschaft was gekauft. war aber anders gedacht. eigentlich wollte ich den maxi cosi den ich hier im forum gekauft habe (zu Bloom schiele) meiner schwester schenken, aber die hatte da schon einen. also ist es jetzt meiner  ;D

ich habe dann auch eine spieluhr/mobile gekauft und eine einschlagdecke. hat mir einfach gefallen. und als ich dann SS wurde war der Biete teil bei den kleinanzeigen nicht mehr sicher vor mir.

Ich habe dort Kleidung in verschiedene größen gekauft und eine Krabbeldecke (von Disney, die MUSSTE ich haben). Dann noch ein Bettchen (wieder zu Bloom schiele) einen Kinderwagen (auf den ich noch warte...blöder versand dauert so lange ;))

Von meiner schwester bekomme ich nach und nach paar Kleidungssachen, Spielzeug, Babytrage, Badewann und und und.

Und heute wurde mir gesagt das man mir die Wickelkommode schenkt. ich dachte ich höre nicht richtig. das ist soooooo toll.

Aber ich muss mich jetzt mal zurück halten mit dem Shoppen...hab ja bald Geb. da kann ich mir ja auch was wünschen :D

Ach ja, ein Babyphone, Spielbogen waren auch bei meiner Shopping tour hier im SO dabei...ich glaube das war es.... ;D 8)

Offline Tini^_^

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 903
  • 2 Wunder
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #16 am: 24. August 2012, 19:01:30 »
@Tragetuch
Hat mir damals meine Hebi gebunden und der Knoten ist dann geblieben bis zum nächsten Besuch, dann wurde nochmal geguckt, ob es größer gemacht werden muss --- das war super.

@Größe
Mein Sohn war 50 cm und er hat einen Strampler in 50 gehabt und den konnte er nur bei dem Fotoshooting im KH tragen (die restliche Klamotten wurden vom KH gestellt, weil ich mit KS drin lag). Als wir dann nach Hause kamen, trug er seine eigenen Klamotten in 56.

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #17 am: 24. August 2012, 19:27:57 »
Hallöchen!

Ich hab so laaaaaaaaaaaaaangsam ab dem 4./5. Monat angefangen Teile zu kaufen bzw. zu tauschen. Hab die ganzen Kinderklamotten von 50-80 über Facebook getauscht oder günstig gebraucht gekauft. Eigentlich haben wir alles was nicht grade geschenkt oder selbstgemacht wurde gebraucht erworben.
Maxi Cosi inkl. FamilyFix-Station haben wir heute gebraucht gekauft inkl. 3/4 Jahr Restgarantie. Kinderwagen bekommen wir im September von meinen Eltern gesponsert. Ansonsten ist eigentlich bis auf wenige Kleinigkeiten alles da. Babyphone wird nächsten Monat gekauf, ebenso wie das Stillkissen, sonst haben wir eigentlich alles.

Thema Liste:
Hab mir 2 aus dem Inet runtergeladen und dann zusammengeschrieben und gestrichen was wirklich notwendig ist. Heizstrahler z.B. hab ich gestrichen, den brauch man nicht wirklich. Notfalls tut es zum Wickeln auch die Rotlichtlampe.
Wasserschüssel... da nehm ich ne ganz einfache Tupperschüssel.
Windeleimer: den werden wir garnicht holen... wir rennen eh jeden Tag mindestens einmal am Müllcontainer vorbei, da kann man die Pampers gleich mitnehmen.


Wer ne Liste braucht:
Kann auch die gern senden per Mail oder PN hier.

Offline Laurora

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 847
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #18 am: 25. August 2012, 13:12:48 »
also Pflegeprodukte brauchst du die ersten Monate GARKEINE ;)

waschen am besten eh nur mit Wasser, Cremes und Co sind auch nicht so gut eigentlich, braucht man also alles nicht ;)

Alle Pflegeprodukte kannst du durch Muttermilch ersetzen: als Badezusatz nen Schuss milch rein, wunder Popo: Milch drauf...hilft besse rund ist wesentlich gesünder für die Haut :)


Flaschen und so brauchst du im Prinzip auch nicht (es sei denn du willst von vorneherein garnicht mit Stillen anfangen...DANN brauchst du Flaschen, Nuckel, Sterilisator, Flaschenwärmer, Pulver................................. :P)


Grösse 50 hab ich nur 2-3 Teile. Ich fang gleich mit 56 an! In 50 passen manche Babys garnicht erst rein und die anderen auch nur gaaaanz kurz. 56 geht auch am Anfang schon, Ärmel einmal krempeln und Söckchen über den Strampler (muss man eh sonst sind die Beine da dauern rausgestrampelt ;D)


Tragehilfe: Manduca oder Marsupi Plus oder MaiTai oder halt ein Tuch.

brauchen tut man

ein Bett mit Bettzeugs
Maxi Cosi
Tragehilfe und/oder Kinderwagen
1-2 Einschlagdecken/Kuscheldecken
ein Laufstall mit Einlage (oder irgendwas wo man das Baby im Wohnbereich reinlegen kann)

Pampers/Windeln
Feuchtücher (bzw Waschlappen mit Wasser tut es auch ;))

10 Bodys
5-8 Strümpfe
1-2 Handschuhe (die kratzen sich gerne das Gesicht auf, anfangs darf man ja keine Nägel schneiden. Es gibt da so gaaanz dünne)
8-9 Strampler ab Gr 56 (evtl 2-3 in 50, muss aber nicht ;))
1-2 Jäckchen/Overall für draussen
3-4 Mützen für draussen und dünne Erstlingsmützchen für drinnen (die ersten Tage brauchen sie die weil sie die Temperatur noch nicht so gut halten können und die meiste Wärme über das Köpfchen verloren geht)
10-1000 ( ;D) Spucktücher
1 Badewanne


EIGENTLICH reicht das auch schon ;)

man bekommt ja auch noch ganz viel geschenkt, da würde ich so Sachen wünschen wie:

Spieluhr
Mobile
Krabbeldecke
Spielbogen
Greiflinge/Rasseln...
evtl Kleider in diversen Grössen
Babyphone
Lätzchen
...

das sind alles so Dinge die man die ersten Wochen eigentlich noch nicht braucht und die erst danach *wichtig* werden.

evtl für Später schon Hochstühlchen, Autositz in nächster Grösse...


Wieviele Kleider hängt natürlicha uch davon ab, wie oft man waschen will ;D, ob es ein Spuckkind ist, ob die Windel oft überläuft (aber 6 Bodys...damit wäre ich NIE hingekommen :o :o :o)...

Aber ist ja schnell noch was nachgekauft ;) (ausserdem werden immer gerne Kleider geschenkt)

Offline Namali

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1344
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #19 am: 25. August 2012, 15:08:39 »
Meine Kinder hatten übrigens im Haus NIE Handschuhe oder Mütze auf.. ;-)
Ich mag das üüüberhaupt nicht. Gekratzt haben sie sich trotzdem nicht und ausgekühlt
sind sie auch nicht :)
War alles bestens.. :-)

Offline Laurora

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 847
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #20 am: 25. August 2012, 15:28:13 »
mein 2. hat sich ne Narbe gekratzt die nie mehr weggehen wird (genau wie ich sleber als Baby auch, mitten im gesicht, sieht man heute noch!)


und meine Grosse konnte ihre Temperatur nicht halten und unterkühlte ohne Mütze sofort.


Ein Kind ist ja bekanntermassen nicht das Andere ;)

Offline Mela

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1685
  • Anna Marie & Paul Silas an der Hand <3
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #21 am: 25. August 2012, 18:27:28 »
Wow, Mädels, ich komme euch kaum noch hinterher. *gg*
Ist ja auch ein Thema, was jede werdende Mama betrifft. :)

Ich denke zum Tragen werde ich erstmal wirklich den Mai Tei nehmen.
Der gefällt mir so sehr gut. Ich denke, die Hebamme kann mir den dann ja zur Not richtig anpassen, oder? :)

Meine Liste hat sich dank euch jetzt sehr erweitert und wenn mein Zwerg kein Frühchen wird, werde ich auf 50er Klamotten tatsächlich verzichten. Außer meine Cousine tritt mir welche ab. :) Fall sie denn dann überhaupt passen. *g*

Worauf würdet ihr beim Kinderwagen achten? Ich denke mir wären vorne schwenkbare Räder ganz lieb. Damit lässt es sich sicherlich besser lenken, oder?
Sonst bin ich recht anspruchslos, er sollte nur für den Zwerg gut ein. Auch wenn wir ihn denk ich nicht sooo häufig nutzen werden.

Ach ja, was den Maxi Cosi angeht: Welchen würdet ihr da nehmen, für den Anfang? :)

Offline SoulDream

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 398
  • Unser Wunder Finja ist da :D
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #22 am: 25. August 2012, 20:19:01 »
Kinderwagen:
Wir haben uns für den Turbo 6s von ABC-Design entschieden. Schwenkbare Räder vorn, geht auch zum feststellen, und ansonsten stabil & gut in der Handhabung.

Tragetuch/Hilfe:
Hab ich noch keine, da lass ich mich nach der Geburt mal beraten.


MaxiCosi:
Eigentlich hatten wir so einen supergünstigen von ner Bekannten bekommen, aber gestern haben wir dann einen gebrauchten maxiCosi inkl. FamilyFix-Station für's Auto ergattert inkl. Restgarantie. MaxiCosi CabrioFix nennt er sich.

Offline Bettdeckendieb

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1160
  • Quasselasylantin
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #23 am: 25. August 2012, 20:28:20 »
So ein MeiTai ist ja eigentlich nur ein Stück Stoff mit vier Bändern - an jedem Eck eins. Viel anzupassen gibt's da nicht und vom Gefühl her ist das schon einem Tragetuch sehr ähnlich. Mein Mann käme aber wohl mit den Massen an Stoff, das ein Tuch so mit sich bringt nicht klar. Die Bänder nacheinander zu binden, war eher möglich ;D

Kinderwagen: Beim KiWa war (und ist) mir wichtig, dass er große Räder hat. Gerade im Winter in schneereichen Gebieten ist das schon eine großer Vorteil, weil man einfach durchkommt und nicht steckenbleibt. Unser KiWa ist ein Dreirad, das vordere Rad ist nicht schwenkbar, ich hatte aber nie ein Problem damit, fand ihn vom Komfort und der Handlichkeit her immer besser als den neueren Buggy. Der hat 4 kleine Räder (ist wesentlich kleiner zusammenfaltbar) und die vorderen schwenken. Auch wenn ich damit gut zurechtkomme, find ich den 3-rädrigen KiWa bequemer.
Aber Kinderwagen kann man ja mal im Geschäft Probefahren. Einen kleinen Parcours aufbauen und los geht's! ;D

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Erstausstattung - Wie viel und was kauft ihr? :)
« Antwort #24 am: 25. August 2012, 23:41:10 »
Fieberthermometer (für's Ohr), Nasensauger,
s-nein

Das Fieberthermometer fürs Ohr misst die Temperatur zu ungenau bzw ist die Tempi im Ohr zu ungenau... Ein normales mit flexibler Spitze (z.B. von Ch*icco (haben wir)) sollte es sein...

Ein Nasensauger ist so ziemlich das Unsinnigste was man haben kann ^^

@ Bauchtrage:
entweder der Bondolino oder ein gutes TT (Hop*pediz kann ich empfehlen und liegt mit ~70€ preislich auch nicht soooo hoch)

Wir haben aktuell
10 Bodys in 50-56
3 Strampler in 50
gefühlte 100 in 56 ;D
5 Paar Söckchen
15 Schlafanzüge (3 in 50, 6 in 56 und 6 in 62 - kann man so wie Bodys und Oberteile NIE genug haben ^^)
4 Erstlingsmützen
3 normale Mützen
6 Jacken (1 in 50, 2 in 56 und 3 in 62)
2 Jeans in 62
ca. 10 T-Shirts
ca. 15 LA-Shirts
div. "Schlabberhosen" in 56/62

Ansonsten BRAUCHT man (und hier bin ich im Gegensatz zu den Klamotten Minimalistin ;D )

Maxi Cosi
TT / Trage / KiWa
Babywanne
Waschgel ohne Zusätze
Handtücher mit Kapuze
genug Waschlappen
genug Spucktücher
Bett / Wickeltisch / Schrank
Wickelunterlage
Feuchttücher / Windeln
Stillkissen (auch wenn man nicht stillt - als Sicherheit wenn das Baby auf der Couch liegt oder im Bett noch ein wenig Begrenzung braucht und gegen Ende der SS schläft es sich prima damit denn man kann den Bauch unterstützen in der Seitenlage und das untere Bein entlasten wenn man sich ein Ende zwischen die Beine klemmt)
(Schnuller, Flaschen, Stilleinlagen)

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung