Autor Thema: Probleme mit dem Essen...  (Gelesen 1665 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Probleme mit dem Essen...
« am: 19. Dezember 2013, 19:10:17 »
Huhu!

Ich wollts nicht ausgeprägt in den MT schreiben, aber ich mache mir langsam schon darüber ein paar Gedanken.

Ich hab noch nie viel gegessen aber dafür immer viel Getrunken, was sich auch bis heute nicht geändert hat. Bin ab morgen in der 16ten SSW und habe sage und schreibe ein halbes Kilo zugenommen.  :o Überall steht, dass man 5 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen sollte. Ich krieg morgens nichts runter, außer vielleicht einen Apfel. Zum Mittag esse ich normal und Abends ebenfalls zwar nie in großen mengen aber durchaus vernünftig was Nährstoffe angeht. Ich nehme zur ergänzung noch Femibion. Bin mir langsam nicht mehr so sicher ob mein Krümel trotzdem ausreichend versorgt ist.

In meiner App steht, dass man eigentlich schon so 2,2 bis 4,5 Kilo zugenommen haben sollte... Davon bin ich irgendwie weit entfernt.

Ich bin in die Schwangerschaft gegangen mit einem Gewicht von 53 Kilogramm bei einer größe von 167cm.

Ist das normal?  ???

LG,
Lahanya

Offline Krümelchen2

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1174
  • Unsere Kinder - unser Leben - unser Glück
Antw:Probleme mit dem Essen...
« Antwort #1 am: 19. Dezember 2013, 19:31:02 »
Hallo,

also ich habe in der ersten SS 8 Kilo zugenommen und in der 2 SS 6 Kilo. Es heißt nicht nur weil man schwanger ist muss man für zwei essen und solange dein Baby wächst ist alles gut. Ich habe am Anfang bisher immer abgenommen und auch mein Arzt meinte irgendwann ich soll keine Diät halten - am Ende kam ein Kind mit 4125 gramm auf die Welt und ich habe normal gegessen wie immer aber eben nur 6 Kilo zugenommen.

Solange du Abwechslungsreich isst und von jedem was dabei ist, sollte es kein Problem sein. Du wirst schon noch zunehmen, wirst sehen  :-*


Offline lotta

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 5993
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Probleme mit dem Essen...
« Antwort #2 am: 19. Dezember 2013, 21:01:44 »
 s-hug

In "meiner" App steht , dass bis jetzt ca. 2-3 kg mehr drauf sein könnten ;)

Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft 3,5 kg abgenommen, da ich bis Mittags überhaupt nichts an Nahrung bei mir behalte und auch danach nur wenig essen kann.

Mach dich nicht verrückt! Dein FA wird dein Gewicht im Blick haben und ggf. etwas dazu sagen.

Was trinkst du denn so? Ich komme mit Säften gut über den Tag und ich trinke relativ viel Milch und Buttermilch mit Saft.
Wie ist es sonst mit einem (Frucht-)Joghurt statt des Apfels am Morgen? Da musst du weniger kauen und er ist noch gehaltvoller...Wenn du dann noch etwas Getreideflocken druntermischst, ist es gleich eine ganze Mahlzeit!

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:Probleme mit dem Essen...
« Antwort #3 am: 19. Dezember 2013, 21:30:31 »
 man soll ja auch nuuuuuuur 10 kilo zunehmen  ::)

blöd, dass das durchschnittswerte sind und wir, die ausserhalb des durchschnitts liegen, dann die sorgen haben, ob wir noch normal sind

solange du nicht hungerst und wie schon von jemandem geschrieben abwechslungsreich ist, ist alles ok :)

Offline Pedi

  • Globaler Moderator
  • *****
  • Beiträge: 2407
  • schwanger-online.de
Antw:Probleme mit dem Essen...
« Antwort #4 am: 19. Dezember 2013, 21:46:43 »
man soll ja auch nuuuuuuur 10 kilo zunehmen  ::)

Neee 12-14 dürfen es schon sein  ;D Aber mehr auch nicht  ;)

Offline Lahanya

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 228
  • Stolze Mama ♥
Antw:Probleme mit dem Essen...
« Antwort #5 am: 20. Dezember 2013, 18:37:28 »
Danke erstmal für die Antworten!

Ja, ich finde das ich normal esse. Halt genauso wie vorher.  :)

Trinken tu ich ca. 2 liter Wasser + 1 liter an Fruchtzeug/Apfelschorle/Tee. Ich hab mir auch schonmal ne Koffeeinfreie Cola gegönnt. Buttermilch trink ich auch gerne, aber nicht oft.

Morgens essen ist bei mir eigentlich schon ein absolutes no go, ich hasse es. Wenn ich mir vorstelle Joghurt mit Müsli essen zu müssen, wird mir schon schlecht. Den Apfel zwing ich mir auch regelrecht rein. Ich hab einfach auch gar keinen Hunger. Manchmal esse ich auch immernoch morgens gar nichts. :D Dafür esse ich recht früh Mittag. Das einzige was morgens sein muss, ist der Cappucino.  s-daumendruck

Offline Primrose90

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 20
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Probleme mit dem Essen...
« Antwort #6 am: 22. Dezember 2013, 23:42:53 »
Hallo =)

Ich bin nun in der 19 Woche und bin 164 m groß und wog vor der Schwangerschaft 51 Kilo.
Habe bis jetzt auch gar nichts zugenommen.
War letzte Woche beim Frauenarzt und dem Kleinen geht es sehr gut =)
Ich denke es ist bei jeder Frau verschieden =), habe mir auch erst Sorgen gemacht, aber meine Ärztin und auch meine Hebamme meinten es sei kein Problem.

viele Grüße!

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung