Autor Thema: Schilddrüsenwert und Herzstolpern  (Gelesen 6725 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« am: 04. November 2012, 13:32:22 »
Hallo,

ich komme morgen in die 13te ssw und mein tsh wert basal lag am freitag bei 2,55.
t4 bei 1,23 und t3 bei 2,75.ich soll l- thyroxin 25 nehmen jedoch habe ich nach der einnahme hersztolpern mit herzrasen.ich hab dann solche angst das ich denke ich sterbe jedeb moment.hat noch jemand solche erfahrung damit gemacht??schadet der wert meinem baby?

 lg Sarah


Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #1 am: 04. November 2012, 14:24:16 »
ich habe keinerlei nebenwirkungen von thyroxin- nehme derzeit die 75er- muss aber noch erhöht werden, da mein wert durch die ss immer schlechter wird.
Die SD-Unterfunktion muss auf jeden Fall behandelt werden, aber wenn du Thyroxin nicht verträgst solltest du mit deinem Arzt abklären welche Alternative es gibt.

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #2 am: 04. November 2012, 21:10:16 »
Hallo ypery,

die Schilddrüse ist für den kompletten Hormonhaushalt des Körpers verantwortlich.
Manche Frauen werde gerade deshalb nicht ss.
Wenn die Werte nicht i. O. sind - kann sich der Bauchzwerg evtl nicht richtig entwickeln.

Ich hatte 2 Audioimmunerkrankung der SD - Hashimoto thyreoidits und Morbus Basedow, nach jahrelanger Tabletteneinnahme, inkl. Gewichtsschwankungen bedingt durch die massive Überfunktion (+/- 10kg - ewig rauf und runter), habe ich mich auf anraten meines damaligen Arztes 2009 entschieden, meine SD radioaktiv entfernen zu lassen ...
Es hat über 2 Jahre gebraucht, bis ich richtig eingestellt war, nun nehme ich 200mg L-Thyroxin, bin damals mit 75mg angefangen und nun 25 Kilo schwerer ... mittlerweile eingestellt, hab ich 8 Kilo abgenommen, der Rest dauert ca weitere 4 Jahre ...

Hast du vor der Tabl. einnahme etwas gegessen???
Nimmst du sie morgens oder abends (vorm schlafengehen vllt. besser, da liegst du und der Kreislauf kann nicht so aufmucken) ... wenn es anhält bespreche es mit deinem Doc, dafür ist er da und laß dir erklären, warum du L-T. nehmen sollst und wieso es so wichtig ist!!! Das ist sein Job und dafür wird er bezahlt!!!
Gfs. auf einen anderen Hersteller ausweichen, manchmal sind es nur die Zusatzstoffe, die man nicht verträgt - nehme nur die von Henning :)

LG Ani (die dir die Däumchen drückt)

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #3 am: 04. November 2012, 22:12:01 »
Herzrasen ist ein Symptom der Überfunktion... Vielleicht muss dein Körper sich erst an die Zufuhr durch LT gewöhnen...

Wie lange nimmst du LT schon?
Und wie? Morgens auf nüchternen Magen und danach 30min nichts essen?

Ich würde es trotzdem mit einem Arzt abklären und evtl einen anderen Hersteller versuchen...

Ich nehme auch LT von Henning und das soll m.W.n das Verträglichste sein...

Bei 2,55 musst du dir noch keine Sorgen machen - du liegst grade mit 0,05 außerhalb des Ref.-Bereiches... Das greifst du locker tägl. mit den 25mg auf

Ohne die Ref.-Bereiche von fT3 und fT4 kann ich leider nicht schauen wo du prozentual mit den Werten liegst...

Offline Karamell

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1712
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #4 am: 04. November 2012, 23:11:22 »
Piranja: mir wurde von inzwischen drei Ärzten deutlich gesagt, dass man Thyroxin nur morgens direkt nach dem wach werden nehmen darf und danach 30 Minuten nichts essen darf...
wie wurde dir das gesagt?

Offline Sammylein

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 822
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #5 am: 05. November 2012, 07:44:16 »
@Karamell: So kenn ich das auch. Auch die Apothekerin sagt das jedes mal deutlich dazu.

Offline wiwi76

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1339
  • Bald zu fünft ;-)
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #6 am: 05. November 2012, 10:15:20 »
Solche Hormone soll man einschleichen, also manche reagieren da sehr empfindlich drauf.
Versuch doch 1 Woche 1/2 Tablette und danach erst die ganze Tablette, wenns immer noch nicht geht, Fang mit ner 1/4 an.so hat mir das mein SchildrüsenDoc damals erklärt. Ich hab auch erst mit ner 1/4 angefangen, nach 2 Wochen 1/2 und nach weiteren 2 Wochen dann die ganze 25 er. Mittlerweile bin ich leider schon bei 125 mg :-\ aber damit Habich endlich wieder gute Werte.

LG Wiebke

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #7 am: 05. November 2012, 10:45:49 »
erstmal danke an euch.

ich nehme sie morgens direkt nachdem aufstehen und dann warte ich 30 min bis ich was essen kann.

bin heute aber wieder angefangen.und hoffe das alles gut wird.

hier mal die werte:
tsh, basal ( 0.35-5.50) --> 2.55
t4, frei ( 0.89 - 1.76) --> 1.23
fT3 ( 2.30 - 4.20) --> 2.75

hab mir aber ein termin kardiologen gemacht. will das lieber mal abklären

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #8 am: 05. November 2012, 19:52:49 »
WOW da hat dein Arzt bzw das Labor aber einen vollkommen veralteten Ref.-Bereich für den TSH :o

Der TSH-Normal-Bereich liegt mittlerweile bei 0,25-2,50... 5,50 :o Puh... 4,40 kenne ich noch von meinem HA aber 5,50 hab ich NOCH NIE gehört, gesehen, gelesen, what ever...

Dein fT3 und fT4 ist beides im unteren Normbereich (fT3 = 23,68% und fT4 = 41,38%) - LT solltest du tatsächlich nehmen... Die Werte sollten im oberen Drittel liegen...

Bis zum Termin würde ich ebenso wie WiWi sagen dass du die Ration erstmal für ein paar Tage reduzieren sollst um sie dann wieder zu steigern...
Versuche morgen erstmal eine halbe Tablette und schaue dann wie es dir damit geht... Geht es dir gut, dann nimm erstmal ein paar Tage (~eine Woche) diese Dosis und dann erhöhe um eine halbe... Gehts dir damit dann gut, dann führe das so weiter...
Geht es dir nicht gut, dann fang mit einer 1/4 Tablette an und erhöhe dann nach etwa einer Woche (es gehen auch 4-5 Tage) um 1/4... Und dann immer wochenweise (bzw 4-5 Tage) erhöhen bis du bei den 25mg angekommen bist...

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #9 am: 05. November 2012, 20:45:53 »
Das war das Labor im kh ;)

Hab heute eine 25er genommen und bisher gehts mir gut.
Reicht denn die Dosis bei den werten aus???

Offline wiwi76

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1339
  • Bald zu fünft ;-)
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #10 am: 05. November 2012, 20:50:02 »
ob die Dosis reicht kann man nicht nur an den jetzigen Werten festmachen, das kommt auch ganz auf deinen Körper an. Wenn du 25er 6 Wochen lang genommen hast, solltest du erneut die Werte testen lassen und schauen, ansonsten etwas steigern, meist um 12,5mg. UNd die dann wieder 6 Wochen...so lange braucht der Körper

Viel Glück

LG Wiebke

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #11 am: 06. November 2012, 02:00:49 »
Piranja: mir wurde von inzwischen drei Ärzten deutlich gesagt, dass man Thyroxin nur morgens direkt nach dem wach werden nehmen darf und danach 30 Minuten nichts essen darf...
wie wurde dir das gesagt?


 :o dass hat mir in den ganzen Jahren nicht ein Arzt gesagt,
habe es allerdings von alleine gemerkt, dass es mir nicht bekommt,
wenn ich sie später einnehme (vor allem abends ist ganz fies, g).

Offline pirANhJA

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1206
  • Immer Euch nah *******
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #12 am: 06. November 2012, 02:03:53 »
Jedes Labor hat da wohl seine eigenen Ref.werte ... meine alte Radiologin hat sich nie auf mitgebrachte Laborbefunde verlassen, die wollte immer einen eigenen Vergleich ...

M. E. sind nicht nur TSH und fT3 + 4 wichtig ... man sollte auch unbedingt Mack, Tack und Track mit untersuchen lassen ...

Leider dauert es, bis man einen wirklich guten Arzt gefunden hat ...


s-winken Ani

Offline wiwi76

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1339
  • Bald zu fünft ;-)
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #13 am: 08. November 2012, 08:51:13 »
Und, verträgst du sie jetzt besser?

LG wiebke

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #14 am: 08. November 2012, 13:48:48 »
ich nehme die 25er und bisher gehts mir gut. Versuche auch nicht dran zu denken ;)

yarina

  • Gast
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #15 am: 08. November 2012, 19:05:39 »
ist die einnahmezeit echt sooo ausschlaggebend??? Ich muss sagen ich merke da keinen Unterschied ob ich die vor oder nach dem Essen nehme oder 30min oder 2h danach nichts esse... ??? bekomme schon seit 8 Jahren oder so LT 100...
Was ich nur merke wenn ich sie mal n paar Tage vergesse...

Offline ypery

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 915
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #16 am: 09. November 2012, 09:56:33 »
es geht wohl darum das auf nüchteren magen der körper das lt am besten aufnehmen kann. wenn der magen gefüllt ist wird nicht das ganze lt vom körper aufgenommen

yarina

  • Gast
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #17 am: 09. November 2012, 10:35:42 »
ah, ok. Danke Ypery.

Offline Nastassia

  • Kleinkind
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Schilddrüsenwert und Herzstolpern
« Antwort #18 am: 04. April 2013, 22:44:36 »
Ich habe auch durch die Schwangerschaft veränderte SD Werte und muss
L-Thyroxin 75 nehmen.

Die ersten 1-2 Wochen hat ich stark mit Herzrasen und Athemnot zu kämpfen und
Spürte eine innere Unruhe, jetzt hat sich meiN Körper anscheind dran gewöhnt, denn
Mir geht es fast wie ohne Tabletten.

Mir würde auch von der FÄ und von der Apthekerin gesagt, das ich sie morgn nüchtern
Nehmen soll und 30 min. Später erst etwas essen.


 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung