Autor Thema: seltener Name  (Gelesen 5237 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline koboldchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 629
seltener Name
« am: 26. April 2012, 12:19:21 »
Hallo!!!

Hat jemand von Euch eine Ahnung, wo und wie man sich am besten erkundigt, ob ein seltener Name in Deutschland zugelassen wird?
Gibt es da noch andere Stellen, wie das für uns zuständige Standesamt?

LG

Offline TinaundCJ

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4847
  • Mit allem gerechnet,aber nicht damit!
Antw:seltener Name
« Antwort #1 am: 26. April 2012, 12:25:22 »
Ich würde beim Standesamt anrufen und denen sonst,wenn sie sich weigern einen Ausdruck aus dem Inet mitbringen,wo der Name zu finden ist.

Um welchen geht es denn?

Offline Okisu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1177
  • Geschwisterchen im Anflug
Antw:seltener Name
« Antwort #2 am: 26. April 2012, 12:32:37 »
Genau ich würde auch einfach beim Standesamt anrufen

WinterMami

  • Gast
Antw:seltener Name
« Antwort #3 am: 26. April 2012, 14:32:37 »
ich musste für eine bestätigung in dresden anrufen, die nummer habe ich leider nicht mehr

Offline Osterhase1712

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 128
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:seltener Name
« Antwort #4 am: 26. April 2012, 14:46:30 »
Soweit ich weiß, entscheidet in erster Linie das zuständige Standesamt, ob der Name zulässig ist.

Offline koboldchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 629
Antw:seltener Name
« Antwort #5 am: 26. April 2012, 16:24:01 »
Hallo!!!

Es geht um die Kurzform von Marian - Mari (also langes A und kurzes I) kombiniert mit einem gängigen anderen deutschen Rufnamen, bei dem wir uns noch nicht einig sind, wie z.B. Sebastian.

Gibt es da nicht auch irgendwelche Sprachinstitute, die ein Empfehlungsschreiben fürs Standesamt ausstellen?

LG

Offline Okisu

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1177
  • Geschwisterchen im Anflug
Antw:seltener Name
« Antwort #6 am: 26. April 2012, 19:17:11 »
Also soweit ich weiß ist fast alles zulässig wenn du einen "eindeutigen" Zweitnamen nimmst. Es sei denn der erste Name ist sowas wie Pumukel Aber Mari Sebastian dürfte kein Problem sein denke ich

Offline Takaya

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 387
Antw:seltener Name
« Antwort #7 am: 26. April 2012, 20:07:17 »
Ruf bei deinem Standesamt an und frag nach. Wenn sie den Namen ablehnen, kannst du dich hier hin wenden: http://www.gfds.de/vornamen/ [nofollow]

Offline TinaundCJ

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4847
  • Mit allem gerechnet,aber nicht damit!
Antw:seltener Name
« Antwort #8 am: 26. April 2012, 20:13:42 »
Da dürftest doch eigentlich keine Probleme bekommen...

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:seltener Name
« Antwort #9 am: 26. April 2012, 21:01:18 »
Da ihr einen eindeutig geschlechtsspezifischen (WAS EIN WORT ;D ) Zweitnamen habt werdet ihr keine Probleme bekommen...

Bei uns entscheidet auch das Standesamt ob der Name durchgeht oder nicht...

Unsers ist aber so doof, dass sie Fynn Luca nicht haben durchgehen lassen ;D Fynn und Luca wären in Polen auch weibliche Vornamen und aufgrund der EU-Bestimmung müsste ein weiterer eindeutiger Jungenname dazu :P
Ich schweife ab...

Offline LadySunshine

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8741
  • unser großes Glück ~ Maira und Marten
Antw:seltener Name
« Antwort #10 am: 27. April 2012, 12:20:10 »
Unsers ist aber so doof, dass sie Fynn Luca nicht haben durchgehen lassen ;D Fynn und Luca wären in Polen auch weibliche Vornamen und aufgrund der EU-Bestimmung müsste ein weiterer eindeutiger Jungenname dazu :P

 :o :o
Da bleiben mir die Worte weg... Dann dürfte meine Freundin auch nicht Andrea heißen ;D :P (in Italien ja ein Jungenname) Haben die vielleicht soviel Zeit dort, dass sie sich alle Namen in anderen EU-Ländern anschauen? S:D

Offline koboldchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 629
Antw:seltener Name
« Antwort #11 am: 27. April 2012, 14:56:13 »
Danke Euch allen!!!

Bin mal gespannt, nächste Woche geht mein Mann einmal beim Standesamt vorbei. Heute wollten wir nicht, da man ja nicht weiß, wie deren Arbeitsmoral vor einem langen WE ist.  :)

Die einzige Angst, die ich wegen Mari habe ist, da ich den Namen bisher in keine Suchmaschine für Jungennamen gefunden habe.

LG

Offline TinaundCJ

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4847
  • Mit allem gerechnet,aber nicht damit!
Antw:seltener Name
« Antwort #12 am: 27. April 2012, 15:06:07 »
Als Mädchennamen finde ich den,aber wenn der 2. Name eindeutig ein Jungenname ist brauchst Dir keine Gedanken machen :-)

Offline Pico

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 8792
Antw:seltener Name
« Antwort #13 am: 27. April 2012, 15:50:19 »
um mal einzu werfen Sebastian ist auch ein Mädchenname...ich kenn ein Mädchen das so heißt...
und ansonsten hast du ja schon tips bekommen...

Offline ♥Chaosqueen♥

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 3332
  • ♥superstolze Mädels-Mama♥
Antw:seltener Name
« Antwort #14 am: 28. April 2012, 08:30:21 »
@ Sunshine:
;D Ohne Witz, das ist meiner besten Freundin passiert ;D
Sie wollte nur Fynn - ging nicht, nur mit Zeitnamen... Gut, dann eben Luca dazu - nee, Luca ist auch ein Mädchenname... Er heißt jetzt Alexander mit Zweitnamen und meine Freundin ärgert sich bis heute darüber ;D

Der Witz dabei ist, dass hier ganz viele Finn Luca's rumlaufen - nur eben mit i :P

@ Pico:
:o was es nicht alles gibt... Ich hab aber auch schon von nem Jungen gehört dass er Chantal heißt ??? ;D
Wer tut sowas und vorallem, wer genehmigt sowas??

WinterMami

  • Gast
Antw:seltener Name
« Antwort #15 am: 28. April 2012, 10:47:47 »
also meine Tochter sollte Jaliyah Lacy heissen und da meinte das Standesamt man hört nicht raus ob es ein Mädchen ist oder ein Junge, sollte mir eine Bestätigung für den namen holen die sollte 15€ kosten und der Typ meinte da hätten die einfach mal in den Amerikanischen Namensbüchern schauen sollen...
Nun heisst sie Jaliyah Lacy Luna ;D

yarina

  • Gast
Antw:seltener Name
« Antwort #16 am: 29. April 2012, 19:19:13 »
Es gab auch iwo mal den Fall das ein Mädchen LeAnn heißen sollte, das Standesamt hat sich aber wegen des großen A´s in der Mitte geweigert und es wurde bis zur Einschulung noch im Pass als "Kind weiblichen Geschlechts" überall eingetragen...  :-X

Ich kenne aber wiederum einen kleinen Jungen, der heißt LeeRoy ::)

Ich finde die Namensgeschichte teilweise sooo willkürlich und finde es schade dass manches am Amt scheitert. Andererseits finde ich es wichtig dass man nicht machen kann was man will und einige Namen dann doch noch abgelehnt werden. Manchmal schon wirklich heftig was Eltern ihren Kindern mit dem Namen "antun"

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:seltener Name
« Antwort #17 am: 04. Mai 2012, 16:32:31 »
*g* jasmin ist woanders auch ein jungenname ;D

wir haben auch einen lukaa
und wegen der schreibweise mussten wir unterschreiben, das er eben so geschrieben wird und das es kein 'rückgaberecht' gibt ;D
achso, einen zweitnamen hat er von uns sowieso bekommen, da wurde dann gar nicht darauf hingewiesen

das mit den großen buchstaben mitten im namen kenn ich gar nicht.... ist das nicht in manchen fällen nicht schon umständlicher als ohnehin?


darf ich mich mit einer frage dranhängen? würdet ihr 'benni' als mädchenname sehen können? :D
wir haben hier im kindergarten eine q(u?)enny und ich hab am anfang eben benni verstanden ;D und jetzt hängt dieser name bei mir für ein mädchen fest (in zwei drei jahren, wenn überhaupt ::) )

Offline TinaundCJ

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 4847
  • Mit allem gerechnet,aber nicht damit!
Antw:seltener Name
« Antwort #18 am: 04. Mai 2012, 16:57:03 »
Komischer Name......

Offline Sabrina84

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 806
  • <3
Antw:seltener Name
« Antwort #19 am: 08. Mai 2012, 09:48:13 »
Dein Mann braucht nicht vorbei gehen. Anruf genügt. Ist doch schade um die Zeit.

Ich war mir damals nicht sicher ob ich Y. ohne Probleme durch bekomme. Aber der Mann war total nett am telefon. Er hat sich den Namen buchstabieren lassen und hat Google gefragt. Zum Glück erschein sofort Ardapedia und die Sache war erledigt  ;)
Bei der Anmeldung hat er sich sogar noch erinert  ;D

Einen Zweitnamen hätte ich nicht gebraucht, hab ich aber aus Prinzip  ;)
« Letzte Änderung: 19. Mai 2012, 08:18:02 von Sabrina84 »

Offline Osterhase1712

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 128
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:seltener Name
« Antwort #20 am: 08. Mai 2012, 09:56:46 »
@benni: also ich weiß nicht... Und wenn ihr die Kleine z. B. Benisa (japanischer Mädchenname) nennt? Irgendwann wird automatisch "benni"draus  ;)

Offline koboldchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 629
Antw:seltener Name
« Antwort #21 am: 11. Mai 2012, 15:01:04 »
Hallo!!!

Wollte nur noch einmal danke sagen!!!
Wir konnten es übrigens ganz schnell per Mail mit unserem Standesamt klären. Mari wird gehen. Mit einem eindeutigen Jungennamen ohne Probleme und selbst wenn wir Mari nur alleine wollten, müssten wir nur einen Zettel unterschreiben, dass wir wohl wissen, dass der Name auch weiblich sein kann.

LG

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:seltener Name
« Antwort #22 am: 12. Mai 2012, 07:26:02 »
:D
benisa klingt besser wie benita xD (danke ranjid und kuh  ::) )

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung