Autor Thema: viel zu früh? :/  (Gelesen 2780 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gurke

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • Ein bissl Mama,ein bissl Papa und ganz viel Liebe
viel zu früh? :/
« am: 26. Juni 2012, 13:13:16 »
hallo meine lieben,also zur erklärung:
hatte heute wieder US (11+3). unserem zwerg gehts scheinbar prächtig und nutzt mich kräftig als trampolin *einfach himmlich zu sehen*!
nunja, der papi war das erste mal bei und konnte sich natürlich nicht die frage verkneifen,ab wann wir denn chancen haben das geschlecht zu sehen.
antwort vom doc:"im durchschnitt ab der 15. woche,manchmal erst in der 30."
nichts desto trotz hat er geschallt,mehrfach erwähnt es sein schwierig (beinchen zusammen-ansicht von unten).als er fertig war sagte er:"wenn sie mir jetz die pistole auf die brust setzen würden,würde ich zu nem jungen tendieren".
ja mein schatz kam aus dem grinsen nicht mehr raus.ich halte es für sehr unwarscheinlich das man das jetzt schon sagen kann.... :/ appeliere immer wieder an meinen mann das er sich nicht drauf verlassen soll!
was haltet ihr davon?ich sollte sogar bis zur geburt nen junge werden -.-
war das jetz einfach nur münzen werfen?
bin ratlos


liebe grüße diana

Offline inri

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 619
  • * 15.6.10 10.SSW * 28.9.10 7.SSW * 8.2.11 11.SSW
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #1 am: 26. Juni 2012, 13:56:59 »
Hallo,

schau mal hier, dann kannst selbst sehen wie sicher das Geschlecht ist.

http://baby2see.com/gender/external_genitals.html

Ich würde da nichts von halten, allerdings gibt es ja immer eine Chance von 50%. Also entweder oder. ;)

Offline min(e)

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1718
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #2 am: 26. Juni 2012, 13:59:34 »
nicht darauf versteifen ^^
mein lukii sollte beim zweiten screening ja auch ein mädchen werden :p


und ich dachte, ärzte dürfen erst ab 12+0 vermutung laut aussprechen?


/edit: die seite ist interessant

Offline Aki

  • SOEO
  • *****
  • Beiträge: 475
  • EO-Bettina
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #3 am: 26. Juni 2012, 14:04:19 »
Meine Frauenärzte haben vor der 20. SSW eigentlich nie etwas gesagt.

Aber mit "bei mir ...." ist das nicht mehr zu vergleichen. Die Geräte sind um ein Vielfaches besser als damals. Damals wurde bei meiner Cousine erst beim letzten Schall vor der Entbindung der Zwilling entdeckt  ;D

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #4 am: 26. Juni 2012, 14:05:30 »
Wenn Gynäkologen von Anfang an an guten Ultraschallgeräten (3D) gelernt haben und viel Erfahrung haben, dann ist so ein frühes Outing ohne weiteres möglich.
Allerdings verfügen die allerwenigsten niedergelassenen Gynäkologen über ein solches Gerät und die Erfahrung damit. Sowas findet sich nur in großen Kliniken. ;)


Ich würde diese Aussage mit Vorsicht genießen. Und das hat euch der Arzt doch auch selbst gesagt. Er hat ja nicht gesagt dass er mit großer Wahrscheinlichkeit von einem Jungen ausgeht, sondern es tendenziell vermutet..

Offline Gurke

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • Ein bissl Mama,ein bissl Papa und ganz viel Liebe
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #5 am: 26. Juni 2012, 14:24:22 »
3d hat er nicht,eig. ein stink normales us gerät ^^ mich ärgert einfach glaub ich nur die art und weise: schallt schallt, "schwierig" "schwierig", zieht den stab raus und sagt dann den oben genannten satz. also nichtmal mit erklärung auf dem bild ect... nunja wir werden es sehen und erleben :D

Offline Sonnenkind

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 793
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #6 am: 26. Juni 2012, 14:40:53 »
Hihi Gurke, ich kann mir richtig deinen Mann vorstellen, ich wette, wenn wir beim Doc sind, fragt mein Schatz genauso und wenn er hört Junge wird er nie wieder etwas gegenteiliges hören...Aber ich glaube schon, dass Ärzte es so früh sehen können, angelegt ist ja alles, aber gerade wenn er die Beine zusammenkneift kann da ja auch was ganz anderes rauskommen...

Beim nächsten Schall weißt du bestimmt schon mehr...und wer weiß, vllt ist es dann ein Mädchen...

(Die Reaktion des Mannes könnte ich mir vorstellen: "Wie es werden zwei??" Hahaha)

Offline Leofinchen

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2021
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #7 am: 26. Juni 2012, 15:10:16 »
ich würde das sooo früh wirklich mit vorsicht geniessen. meine frauenärztin wollte mir in der 15. woche noch nichtmal ihre vermutung mitteilen, weil es ihrer meinung nach noch zu früh und nicht eindeutig erkennbar wäre. ich persönlich könnte dem jetzt noch keinen glauben schenken, aber wer weiß, vielleicht bleibt es ja wirklich beim jungen.

Offline Mamutschka

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2899
  • Durchhalten bis zum bitteren Ende..
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #8 am: 26. Juni 2012, 15:26:32 »
Mein FA hat bei 14+0 auch nur ein ganz vorsichiges Outing gegeben.
Und er hat ein hypermodernes US-Gerät und auch mehrere Fortbildungen gemacht.
Er meinte, ja, er sähe da was, aber es könnt natürlich auch die Klito*ris eines Mädchens sein.
Das nächste 'Beweisfoto gabs dann bei 18+0.



Offline Ina2008

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 482
  • Unser kleiner Sonnenschein ist da!
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #9 am: 26. Juni 2012, 15:58:28 »
bei der 15SSW war mein großer Sohn ein Mädchen und wurde dann ab der 25 SSW  ein Junge ;)

Offline Smally

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1276
  • Ex-LZÜ mit Wunschkindern auf dem Arm <3
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #10 am: 26. Juni 2012, 16:05:34 »
Huhu! Wir haben auch 12+3 ein Outing erhalten, bis heute hat es sich immer wieder  bestätigt das es ein kleines Junge ist  :D

Offline Lakritz

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 3
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #11 am: 26. Juni 2012, 16:16:10 »
Meines Wisens stehen die Chancen übrigens nich 50/50, sondern 51/49 für Mädchen ;)

Offline frauantje

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 355
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #12 am: 04. Juli 2012, 08:36:23 »
hmmm...ich finde dieses spekulieren seitens der ärzte irgendwie seltsam...ich meinte auch beim letzten mal was gesehen zu haben, was aussah wie beim outing vom großen, ABER mein FA hat das direkt im Keim erstickt...mit den Worten es ist noch zu früh...
MAl schauen, vll. beim nächsten mal...

Freu dich erstmal übers outing und wenn es sich ändert dann eben ein mädel! ist doch eigentlich egal, hauptsache gesund (obwohl bei einenm jugen die chancen weniger hoch liegen, dass dein mann in 15 jahren mit nem baseball schläger die freunde eures kindes verhört ;) ->das sagt zumindest mein mann dazu)

Offline ~MaJa~

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2362
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #13 am: 04. Juli 2012, 08:38:47 »
Meines Wisens stehen die Chancen übrigens nich 50/50, sondern 51/49 für Mädchen ;)
;D ;D ;D Du hast Recht!

Offline nadyxy

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1040
  • im Moment nur zum Verkauf online :)
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #14 am: 04. Juli 2012, 09:19:11 »
@frauantje: Mein Mann ist schon a grübeln und tüffteln wieviele GPS Sender er wo einbauen kann (haben ein Mädelsouting). Und er will unsere Tochter mit zum Kampfsport nehmen, damit sie sich gut wehren kann, auch wenn er die Jungs dann sowieso verprügelt ^^
Achja da werden Erinnerungen wach, wie mein Vater die ersten Jungs im Schwitzkasten hatte und sie nach ihren Absichten mir bezüglich ausquetschte. Ich meine er sieht ja auch einschüchternd aus. Erstaunlich, dass ich überhaupt noch Jungs um mich herum hatte hihihihihi

Offline frauantje

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 355
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #15 am: 04. Juli 2012, 21:58:38 »
hmm erzähl das mit dem sender bloß nicht meinem mann .... ;D

vor allem hätte unser mädel ja dann einen papa UND einen großen Bruder...
kampfsport ist gut...hihi. stell mir gerade vor wie sie dann ales drei jährigen den papa auf die matte haut ;) ;D

Offline schmetterling83

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 73
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #16 am: 05. Juli 2012, 11:24:46 »
Am Anfang sieht es genau gleich aus. P*en*is und Sch*ei*de. Mir wurde auch ungefähr zu dem Zeitpunkt gesagt das es ein Junge wird. 4 Wochen später war es dann doch ein Mädchen.  Das sind die Schamlippen die am Anfang genau gleich gross sind wie bei Jungen

Offline ιηαмαмα

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2583
  • ET 02.12.2012 :)
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #17 am: 09. Juli 2012, 12:31:23 »
ha, noch so ein Grosskotz wie mein FA!! Der meinte in der 11. und in der 13. Woche ganz überzeugt, dass es ein Junge werden sollte. In der 17. Woche machte er dann einen Rückzieher, dass es im moment nicht so deutlich wäre, und er daher nix sagen könnte.

In der 11. und 13. sehen Jungs und Mädchen noch sehr gleich aus. Ich hab nächste Woche wieder Termin (21. SSW) und bin gespannt was es dann zu sehen gibt. Ich glaub es erst, wenn ich das Outing selbst erkennen kann. er soll mir genau zeigen, was er zu sehen meint.

Geh also noch nicht shoppen  ;)

Offline Rabenmutter

  • Fötus
  • ***
  • Beiträge: 58
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #18 am: 09. Juli 2012, 12:42:29 »
auf eine aussage in der ssw würde ich auch rein garnix geben....

Offline Gurke

  • Baby
  • **
  • Beiträge: 127
  • Ein bissl Mama,ein bissl Papa und ganz viel Liebe
Antw:viel zu früh? :/
« Antwort #19 am: 10. Juli 2012, 10:22:52 »
ich werd auch erst was glauben,wenn er  es mir zeigen kann und nicht sein statement nachm schallen abgibt....am 17. ist wieder termin,vllt sind wir dann etwas schlauer.bin dann aber auch erst 14+3

 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung