Autor Thema: Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?  (Gelesen 4625 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« am: 11. November 2013, 18:06:49 »
Hallo ihr Lieben,

ich war heute wegen meiner FGs bei der Hämatologin und sie hat Blut abgenommen und sich meine Geschichte angehört. Die Ergebnisse kommen erst in etwa drei Wochen - aber es ist natürlich JETZT wichtig, dass ich Heparin nehme. Sie sagt, sie würde bei meiner Geschichte empfehlen, es auf jeden Fall ab sofort prophylaktisch zu spritzen und hat mir ein Rezept gegeben. Sie hat auch gesagt, in drei Wochen kann man es immer noch absetzen wenn sich wieder erwarten in den Blutwerten ichts in der Richtung zeigt. Allerdings sagt sie auch, wer es am Anfang nimmt, nimmt es auch bis zum Ende, einfach weil die meisten Frauen die Vorstellung, das Heparin abzusetzen und danach doch eine FG zu haben, unerträglich finden.

Kennt sich jemand aus?

 :-*

Offline Mondlaus

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1041
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #1 am: 11. November 2013, 18:45:06 »
Ich habe heparin in der ersren schwangerschaft gespritzt und jetzt wieder, ebenfalls wegen fehlgeburten (hatte 5). Ich habe es aber in der 20. Ssw nach Absprache mit dem hämatologen abgesetzt, da ich nasenbluten hatte. Es ist alles gut gegangen


Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #2 am: 11. November 2013, 19:34:40 »
Danke für deine Antwort, Mondlaus  :)
Hattest du schon eine Diagnose als du mit dem Spritzen angefangen hast?

Offline Mondlaus

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1041
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #3 am: 11. November 2013, 19:52:50 »
Beim ersten Mal nicht. Beim zweiten Mal schon - habe eine Gerinnungsstörung.

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #4 am: 11. November 2013, 20:15:11 »
Hi :)

mach das mal ruhig. Und wenn es Dich beruhigt, mach es auch weiter, wenn Du Angst vor einer FG hast. Es ist wirklich wirklich wichtig, SOFORT damit anzufangen, bitte warte nicht. Es kommt wirklich auf jeden Tag an.

Schaden tut's jedenfalls auf keinen Fall.

Offline lotta

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 5993
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #5 am: 16. November 2013, 15:05:40 »
Ich spritze auch (habe eine Gerinnungsstörung).

Jetzt spritze ich erst einmal bis zur 13.SSW und danach schauen wir weiter. Vom Gefühl her würde ich tatsächlich gerne weiterspritzen  ::)


Ich habe nun den ultimativen Trick gegen blaue Flecke gefunden! Gitterpflaster! Nadel raus, Gitterpflaster auf die Einstichstelle. Kein blauer Fleck, kein Nix! 

Offline Rexi73

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 2644
  • 3 Sternchen im Herzen!!
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #6 am: 16. November 2013, 15:57:41 »
Huhu,
Ich hatte keine Gerinngunsstörung. Aber auch schon drei FG vorab und ich hab Cöexande bis zu 20. Woche gespritzt.
Meine Ärztin meinte rein zur Sicherheit, damit alles fein durchblutet wird. Bin auch schon 40, damals war ich noch 38-39.
ich hatte damit keine Schwierigkeiten und mich hat es irgendwie sehr beruhigt.

Da dein Beitrag schon ein paar Tage her ist, denke ich dich hast sicher eh schon mit Spritzen angefangen.

Ich fand's nicht so schlimm. Und die paar blauen Flecken, die es mal gab, hab ich locker weggesteckt.

Offline some&leni&ben

  • Oma
  • *****
  • Beiträge: 1163
  • Wunschbaby da:)
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #7 am: 16. November 2013, 17:55:48 »
schräg spritzen macht auch keine blauen Flecken ;)
Nur danach nicht reiben, sondern punktuell an der Einstichstelle drücken ;)

Offline lotta

  • Ur-Oma
  • ******
  • Beiträge: 5993
  • Glaube - Liebe - Hoffnung!!!
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #8 am: 16. November 2013, 20:26:05 »
Ich habe das Heparin wechseln müssen, weil ich anscheinend allergisch war... Beim "alten" Clexane gab es keine Probleme mit blauen Flecken, aber fiesen Juckreiz. Beim Fragmin jetzt ist es echt heftig...

Offline Amselmädchen

  • Mama
  • ****
  • Beiträge: 786
  • Schicksal du kannst mich mal.
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #9 am: 17. November 2013, 16:14:46 »
Danke für eure Antworten  :-*
Ja, ich spritze seit ein paar Tagen, hoffentlich bringt es was.  :)

Offline Honegirl

  • Eizelle
  • *
  • Beiträge: 1
  • Meine Schwangerschaft bei schwanger-online
Antw:Wer hat Erfahrung mit Heparin in der Schwangerschaft?
« Antwort #10 am: 06. Dezember 2013, 12:25:58 »
Hallo zusammen,
Ich bin jetzt in der 13. Woche und darf mich seit ca 4 Wochen spritzen.
Muss mich bis 6 Wochen nach der Geburt spritzen. Nehme Clexane, blaue Flecken gehören dazu...
Habe eine Gerinnungsstörung und komme ganz gut damit klar.


 

NACH OBEN
Erziehungs-Forum Haustier-Forum Senioren-Forum Kontakt Impressum Datenschutzerklärung