Autor Thema: Frage zu Gelbkörperzyste  (Gelesen 1361 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nina90

  • Embryo
  • **
  • Beiträge: 47
  • Wartet auf kleines Wunder und ganz großes Glück
Frage zu Gelbkörperzyste
« am: 01. März 2015, 23:16:03 »
Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich hibbeln jetzt erst seit Februar 2015. Heute bin ich bereits 5 Tage nach NMT und habe mir bereits große Hoffnungen gemacht, weil ich auch dieses Ziehen im Unterleib habe.
Heute Mittag wurde aus dem Ziehen ein fürchterliches Stechen. Als ich es nicht länger ausgehalten habe, bin ich ins Krankenhaus gefahren.
Bluttest negativ, aber dafür eine Gelbkörperzyste am li. Eierstock ( Durchmesser ca. 5cm ) welche die Mens verhindert hat.
Habt ihr auch schon einmal solche Erfahrungen damit gemacht?
Fahre morgen Mittag zu meinem FA, mal sehen was er meint und vor allem, ob es eine gute Idee ist direkt weiter zu versuchen..?
Bin ganz gespannt auf eure Antworten oder Erfahrungen.

 

NACH OBEN
Kontakt Impressum Datenschutzerklärung
Ja, auch schwanger-online verwendet cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz